Festtage, Hauptgerichte & Beilagen, Salate & Snacks

Salatkranz | unsere festliche Vorspeise

Salatkranz | unsere festliche Vorspeise

Hallo ihr Lieben,

Salatkranz: dem wohl schönsten Weg, mit wenig Aufwand etwas ganz Besonders auf dem Tisch zu zaubern.

Ein strahlend schöner Salat, der wirklich für´s Fest geeignet ist!  Sattes Grün wird mit karamellisierten Walnüssen, würzigem Bacob und süßen und spritzigen Granatapfelkernen bestückt. Abgerundet wird das Ganze mit einem feinen Dressing. Der perfekte Weihnachtssalat.

In den USA richtet man ihn so sehr gerne an den Feiertagen an. Im letzten Jahr gab es ihn schon am Heilig Abend bei uns. Er ist und bleibt unsere Lieblingsvorspeise an Weihnachten.

Zutaten für 4 Portionen:

Salat:
200 g Feldsalat
1 Granatapfel
2 Handvoll Walnüsse
1 EL Zucker
3 Scheiben Bacon

Dressing:
1 EL Honig
1 TL Dijonsenf
6 EL Walnussöl
3 EL Himbeeressig
Salz und Pfeffer

 

So geht´s:

Feldsalat waschen und putzen. Die Kerne aus dem Granatapfel lösen.

Bacon in einer Pfanne ohne Fett kross braten oder im Backofen bei 220°C Ober-Unterhitze ca. 12 Minuten backen, bis alles schön knusprig ist.
Auf Küchenpapier abtropfen lassen und in Stücke brechen.

Walnüsse mit Zucker in der Pfanne karamellisieren lassen.

Die Zutaten für das Dressing in den Mixtopf geben, 30 Sekunden | Stufe 4 mixen oder in einer kleinen Schüssel verrühren. Mit Salz und Pfeffer  abschmecken.

Für den Salatkranz den Feldsalat auf einem großen Teller drapieren. Dann mit Bacon, Granatapfelkernen und Walnüssen anrichten.

Dressing darüber geben und servieren.

 

Alles Liebe,
Manu und Joëlle

Print Friendly, PDF & Email

Ein Kommentar zu “Salatkranz | unsere festliche Vorspeise

  1. Kropf Nicole sagt:

    Hallo ihr lieben, und was gibt es als Hauptspeise dann suche immer wieder neue schöne Ideen. Vielen lieben Dank im voraus mit freundlichen Grüßen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beginne zu tippen, um die gesuchten Beiträge zu sehen.

You cannot copy content of this page

error: