Brot & Backwaren

Rustikale Baguettebrötchen

Rustikale Baguettebrötchen

Hallo ihr Lieben,

heute haben wir ein ganz wunderbares Rezept für Baguettebrötchen für euch, bei dem der Teig die Nacht im Kühlschrank verbringt und man am nächsten Morgen vor dem Frühstück nicht noch lange in der Küche stehen muss.

Ihr benötigt für 8 Stück:

390 g Wasser
5 g frische Hefe
10 g Ahornsirup
250 g Weizenmehl, Type 550
150 g Weizenmehl, Type 1050
150 g Roggenmehl Type 1150
10 g Salz

So geht´s:

Wasser, Hefe und Ahornsirup in den Mixtopf geben, 3 Minuten | 37°C | Stufe 2 erwärmen.

Alle drei Mehlsorten und Salz zugeben, 4 Minuten | Teigstufe kneten, in eien Schüssel umfüllen und verschlossen über Nacht in den Kühlschrank geben.

Am Morgen den Teig Zimmertemperatur annehmen lassen, anschließend auf eine leicht bemehlte Arbeitsfläche geben und mit einem Teigschaber grob in acht gleichgroße, rechteckige Portionen teilen. Hier den Teig bitte nicht mehr kneten, sondern behutsam zu Zylindern formen.

Abgedeckt 20 Minuten ruhen lassen und den Backofen auf 250°C Ober-Unterhitze vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen.

Nach der Ruhezeit die Teiglinge mit der flachen Hand hin und her langrollen und zu Baguettebrötchen formen, dabei die Enden Spitz auslaufen lassen.

Teiglinge auf das vorbereitete Backblech geben, nach Belieben einschneiden und 20-25 Minuten goldbraun backen.

Tipp!
Wie man Baguettes zu Zylindern formt, könnt ihr z.B. ganz wunderbar bei youtube sehen.

X❤️XO, Manu & Joëlle

Print Friendly, PDF & Email

Ein Kommentar zu “Rustikale Baguettebrötchen

  1. Dani sagt:

    Hallo ihr zwei, Semmeln sind super geworden. Habe zwar Dinkelmehl anstatt Weizenmehl verwendet, aber das Ergebnis war sehr lecker. Meine Semmeln sind nur nicht mittig aufgesprungen. Sollte man sie dszu vielleicht einschneiden? LG
    Dani

Schreibe einen Kommentar zu Dani Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beginne zu tippen, um die gesuchten Beiträge zu sehen.
You cannot copy content of this page