Aufläufe & Gratins, Hauptgerichte & Beilagen

Rosenkohl Quiche mit Salsiccia und Burrata

Rosenkohl Quiche mit Salsiccia und Burrata

Hallo ihr Lieben,

Diese wunderbare Quiche sieht verführerisch gut aus und besticht mit ihrem herzhaften Geschmack mit Rosenkohl, Salsiccia und Burrata.

Ihr benötigt für eine 26 cm Tarte/Quicheform:

Für den Boden:
250 g Weizenmehl, Type 405
120 g weiche Butter
1 TL  Salz
50 g geriebenen Parmesan
ODER: 1 Rolle frischer Blätterteig

Füllung:
300 Salsiccia
300 g geputzten Rosenkohl
1 rote Zwiebel, in Ringe geschnitten
5 Eier (M)
50 g Kochsahne
50 g geriebenen Käse
1 TL Salz
1/4 TL Pfeffer
1 Prise Chilipulver
200 g Burrata

Außerdem:

500 g Wasser
Olivenöl zum Anbraten
gehackte Petersilie

So geht´s:

Den Backofen auf 180°C  Ober-Unterhitze vorheizen. Eine Tarteform fetten.

Alle Teigzutaten in den Mixtopf geben, 1 Minute |  Teigstufe kneten.

Tarteform mit dem Teig oder Blätterteig auskleiden, dabei einen Rand hochziehen.

Tarteform in den Kühlschrank stellen, während der Rosenkohl vorgegart wird.

Wasser in den Mixtopf geben.

Geputzten Rosenkohlröschen in das Garkörbchen geben,  15 Minuten | Varoma | Stufe 1 garen.

In der Zwischenzeit Salsiccia aus der Pelle als Bällchen drücken und in Olivenöl scharf anbraten, Zwiebeln zugeben und etwa 5 Minuten mit anbraten.

Garkörbchen mit dem Rosenkohl herausnehmen, abtropfen und bei Seite stellen.

Mixtopf leeren und trocknen.

Eier, Kochsahne, geriebenen Käse, Salz, Pfeffer und Chilipulver in den Mixtopf geben, 30 Sekunden | Stufe 3  verquirlen.

Die Hälfte des Burrata auseinander zupfen, zugeben und 45 Sekunden | Stufe 3 unterrühren.

Quicheform mit Salsiccia, Zwiebeln und Rosenkohl füllen. Ei-Sahnemasse gleichmäßig darüber verteilen.

Den restlichen Burrata auseinander zupfen und über der Quiche verteilen. Quiche im heißen Ofen ca. 30 Minuten backen.

X❤️XO, Manu & Joëlle

Print Friendly, PDF & Email

Ein Kommentar zu “Rosenkohl Quiche mit Salsiccia und Burrata

  1. Anja sagt:

    Gutes rezept, danke

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beginne zu tippen, um die gesuchten Beiträge zu sehen.
You cannot copy content of this page