Brot & Backwaren

Röggelchen mit Sauerteig

Röggelchen mit Sauerteig

Hallo ihr Lieben,

Dunkle Brötchen mit Roggenanteil zählen zu unseren Lieblingsbrötchen.
Sie brauchen eine gewisse Vorbereitungszeit, dass Ergebnis ist aber dafür nahezu unschlagbar.

Ihr benötigt für 8 Röggelchen:

Roggensauerteig:
75 g Roggenmehl, Type 1150
50 g Wasser
8 g Anstellgut

Vorteig:
100 g Weizenmehl, Type 550
65 g Wasser
0,3 g frische Hefe

Hauptteig:
Roggensauerteig
Vorteig +
325 g Weizenmehl, Type 550
185 g Wasser
10 g Salz
5 g frische Hefe
1 EL flüssiges Gerstenmalz

optional:
3 EL Wasser
1 TL löslichen Kaffee

So geht´s:

Die Sauerteigzutaten verrühren und abgedeckt bei Zimmertemperatur ca. 18 Stunden reifen lassen.

Die Vorteigzutaten ebenso verrühren und auch reifen lassen.

Am Backtag:

Ein Backblech mit Backpapier auslegen.

Alle Zutaten für den Hauptteig in den Mixtopf geben, 10 Minuten | Teigstufe kneten, in eine Schüssel umfüllen und abgedeckt 1 Stunde gehen lassen.

Den Teig auf eine leicht bemehlte Arbeitsfläche geben und in 8 gleichgroße Portionen teilen, rund schleifen und jeweils 2 Teiglinge aneinanderlegen, auf das vorbereitete Backblech setzen und abgedeckt 90 Minute ruhen lassen.

Den Backofen bei 250°C Ober-Unterhitze vorheizen.

Backblech einschieben, die Temperatur auf 230°C reduzieren und 20-25 Minuten backen. Zwischendurch etwas Wasser in den Garraum sprühen.

Backblech herausnehmen und die Brötchen sofort mit Wasser oder Kaffeegemisch einstreichen.

X❤️XO, Manu & Joëlle

Quelle: ploetzblog
Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beginne zu tippen, um die gesuchten Beiträge zu sehen.
You cannot copy content of this page