Kuchen, Torten & Gebäck

Rhabarber-Baiser-Kuchen

Rhabarber-Baiser-Kuchen

Hallo ihr Lieben,

ein klassischer Rührteig, fruchtig-spritzige Rhabarberstücke und eine luftige Haube aus Baiser: fertig ist der beliebte Klassiker- ein absoluter Traum, oder?! Schmeckt wie bei Oma!


Zutaten für 1 Kuchen
Springform ø 20 cm

Für den Teig:
125 g weiche Butter
100 g Zucker
1 Prise Salz
3 Eier (Größe M)
200 g Weizenmehl, Type 405
1/2 Pk.  Backpulver
1/2 Zitrone, Abrieb von
2 EL saure Sahne

Für den Belag:
400 g Rhabarber
2 EL Vanillezucker
20 g Speisestärke

Baiserhaube:
160 g Zucker
4 Eiweisse (M)
1 Prise Salz
1 Spritzer Zitronensaft

So geht´s

Den Backofen auf 200 °C Ober-Unterhitze vorheizen.

Eine Springform mit Backpapier auslegen und den Rand fetten.

Den Rhabarber waschen und in kleine Stücke schneiden.

In einer Schüssel mit Vanillezucker und Speisestärke vermischen und bis zur weiteren Verwendung stehen lassen.

Teig:

Rühraufsatz in den Mixtopf einsetzen.

Butter, Zucker und Salz in den Mixtopf geben, 2 Minuten | Stufe 3 cremig aufschlagen.

Rühraufsatz entfernen.

Den Thermomix 1 Minute | Stufe 4 einstellen und während dieser Zeit die Eier durch die Deckelöffnung einzeln zugeben.

Mehl, Backpulver, Zitronenabrieb und saure Sahne zugeben, 20 Sekunden | Stufe 5 unterrühren.

Den Teig in die vorbereitete Form geben und glattsreichen.

Die abgetropften Rhabarberstücke darauf verteilen.

Im heißen Ofen ca.  35–40 Minuten backen. Stäbchenprobe durchführen.

Etwa 15 Minuten vor Ende der Backzeit das Baiser herstellen.

Baiserhaube:

Zucker in den Mixtopf geben und 10 Sekunden | Stufe 10 pulverisieren.

Rühraufsatz einsetzen.

Eiweiss, Salz und Zitronensaft hinzufügen, 5 Minuten | 50°C | Stufe 3.5 oder so lange schlagen, bis der Schnee steif ist. Die Masse sollte glänzend und schnittfest sein.

Baiser in einen Spritzbeutel füllen und die Ofentemperatur auf 180 °C reduzieren.

Den Kuchen aus dem Ofen nehmen und Baiser aufspritzen.

Den Kuchen wieder in den Ofen geben und ca. 15 Minuten weiterbacken, bis das Baiser eine leicht hellbraune Farbe angenomme hat. Aufpassen, das es nicht zu dunkel wird.

Tipp!

Ihr könnt das Baiser auch mit einem Löffel auf den Kuchen geben. Dabei mit dem Löffelrücken Spitzen oder Wellen ziehen.

Da wir unsere Kuchen gerne höher mögen, haben wir hier eine 20 cm Springform verwendet. Ihr könnt auch eine 24 er Springform verwenden, dann wird er etwas flacher.

Alles Liebe,
Manu und Joëlle

Print Friendly, PDF & Email

7 Kommentare zu “Rhabarber-Baiser-Kuchen

  1. LiLu sagt:

    Werden die Eier Zimmerwarm oder aus dem Kühlschrank genommen?

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Hallo, bestenfalls immer zimmerwarm. LG

  2. Daniela Griffel sagt:

    Hallo,

    Ich wage mich das erste mal an einen Rhabarberkuchen und überlege gerade, was mit der Stärke-Vanillezucker-Mischung gemacht wird 🙈

    1. Daniela Griffel sagt:

      Ok, wer lesen kann, ist klar im Vorteil 🤷‍♀️ sorry…

  3. An sagt:

    Sehr lecker! Den Rhabarber am besten in den Kuchen drücken, sonst sind oben Stückchen, die aus dem Teig ragen.

  4. Caro sagt:

    Ist denn dieses Rezept auch im cookidoo

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Halo, nein. Wir sind ja nicht Cookidoo, sondern eigenständig. LG

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beginne zu tippen, um die gesuchten Beiträge zu sehen.
You cannot copy content of this page