Ranch Dressing

Hallo Ihr Lieben,
dieses amerikanische Dressing ist nicht nur eine besonders leckere Salatsauce, sondern eignet sich auch prima als Dip.

Es ist cremig, herrlich aromatisch, einfach unsagbar lecker ! Knoblauch, Petersilie, Dill und andere Gewürze machen dies zu einem unvergesslichen Ranch Dressing.

Sie ist fix zubereitet und für uns die beste Salatsauce, die wir je gegessen haben.

Ihr benötigt für 4-6 Portionen:

1 Knoblauchzehe
1/2 Bund Petersilie
2 EL Schnittlauch, in Röllchen geschnitten
1 TL Dill, getrocknet
1/2 TL Zwiebelpulver
200 g Mayonnaise, selbstgemacht oder gekauft
110 g saure Sahne
1 TL Worcestersauce
Spritzer hellen Balsamico
1/8 TL Pfeffer
1/4 Teelöffel Salz
gute Prise Paprikapulver, edelsüß
30 – 50 g Buttermilch, je nach gewünschter Konsistenz

So geht´s:

Knoblauchzehe und Petersilie in den Mixtopf geben, 3 Sekunden | Stufe 8 zerkleinern.

Restliche Zutaten zugeben, 25 Sekunden | Stufe 3 verrühren.

Tipp!
Mit der Menge der Buttermilch könnt Ihr je nach gewünschter Konsistenz variieren.
Wenn das Ranch Dressing als Dip gegessen werden soll, solltet ihr weniger Buttermilch nehmen.

XOXO, Manu & Joëlle
Print Friendly, PDF & Email

15 Kommentare zu “Ranch Dressing

  1. Emely sagt:

    Diese Sauce ist einfach nur WELTKLASSE und schmeckt wirklich zu jedem Gerichte!!!!! Ich bin sowas von begeistert 🙂

  2. Julia sagt:

    Mir war das ganze leider zu fettig durch die Majo, die Frische hat gefehlt. Schade, habe mich sehr darauf gefreut! Vielleicht probiere ich es noch mal mit Joghurt anstatt Majo.

  3. Chrissi sagt:

    Wie lange ist das Dressing ungefähr haltbar?

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Wir hatten es 2-3 Tage im Kühlschrank, dann war es aufgefuttert. LG

      1. Chrissi sagt:

        So, ich habe das Dressing gestern ausprobiert. Mein Amerikaurlaub ist zwar schon eine ganze Weile her, aber ich habe dort auch immer das Ranchdressing zum Salat gewählt und gern gegessen. Ich finde das Rezept ist geschmacklich wirklich gut und kommt sogar an meine Erinnerungen daran ran^^ LG

  4. Pingback: Ranch Dressing Mix
  5. Pingback: BLT Pasta Salat
  6. Valentina sagt:

    Das Dressing ist mein absoluter Favorit und gibt es immer wieder zum Salat dazu. Ich nehme es aber auch gerne zur Füllung von Tortillas: Tortillas erwärmen, dann diese Soße drauf, klein geschnittene Gurken/Tomaten/Salat und z.Bsp. Lachs. Schmeckt vor allem im Sommer Mega frisch und sehr lecker!

  7. Andrea sagt:

    Gibt es eine Alternative zur Mayonnaise?

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Nein.

    2. Conny sagt:

      Man kann die Mayo auch mit sour cream ersetzen. Es gibt Rezepte,da ist halb Mayo,halb sour cream angegeben

  8. Steffi sagt:

    Welche Mayo nehmt ihr? Also eher so eine aus dem Glas?

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Hallo, wie nehmen am liebsten die Mayo von Appel. LG

  9. Sebastian sagt:

    Ihr Lieben, ich habe etwas experimentiert und das Ranch-Dressing veggie/vegan/laktosefrei gemacht. Tauscht dazu die Saure Sahne und Joghurt gegen Seidentofu und die Mayonnaise bei veganer Ausrichtung gegen eine vegane Variante (z.B. von Rewe).

    Meine Frau und Kinder lieben die Soße! So kann auch ich das tolle Rezept genießen.

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Danke für deine Variante. LG

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beginne zu tippen, um die gesuchten Beiträge zu sehen.

You cannot copy content of this page

error: