Hauptgerichte & Beilagen, Veggie

Rahm-Champignons

Rahm-Champignons

Hallo Ihr Lieben,

Champignons mögen wir im Herbst sehr gerne. Dann noch in Kombination mit einem Schweinefilet oder Spätzle… hmmmm lecker.

Aber auch pur mit einem leckeren Baguette oder herzhaftem Bauernbrot ein absoluter Genuss.

Ihr benötigt für 2 Portionen:

500 g warmes Wasser
400 g kleine Champignons
1 kl. Zwiebel
2 Knoblauchzehen
20 g Öl
200 g Sahne
40 g Creme Fraiche
Prise Zucker
1 TL Gemüsebrühpulver
1 EL TK 8-Kräutermischung
Spritzer Zitronensaft
1 TL Speisestärke
Salz und Pfeffer

außerdem:
gehackte Petersilie

So geht´s:

Wasser in den Mixtopf geben,  Champignons in das Garkörbchen einwiegen, 12 Minuten | Varoma | Stufe 2 garen, umfüllen und Mixtopf leeren.

oder: wer Röstaromen möchte, brät die Champignons in der Pfanne an, dann entfällt dieser Schritt und ihr könnt gleich mit der Sauce weitermachen.

Für beide Varianten geht es identisch weiter :

Zwiebel und Knoblauchzehe in den Mixtopf geben, 5 Sekunden | Stufe 5 zerkleinern.

Öl zugeben, 4 Minuten | 120°C | Stufe 1 dünsten.

Sahne, Creme Fraiche, Zucker, Gemüsebrühpulver, Kräuter, Zitronensaft und Speisestärke zugeben, 3 Sekunden | Stufe 4 verrühren, anschließend 5 Minuten | 80°C | Stufe 3 aufkochen.

Rahmsoße mit Salz und Pfeffer abschmecken, zu den Champignons geben und mit Petersilie garniert servieren.

X X , Manu & Joëlle

Print Friendly, PDF & Email

8 Kommentare zu “Rahm-Champignons

  1. Gaby Albuschat sagt:

    Bestimmt auch sehr lecker mit Semmelknödeln

  2. Katja sagt:

    War sehr lecker ��
    Wird es öfters geben.

    Vielen Dank für das Rezept.

  3. Jessica Schneider sagt:

    Dieses Rezept werde ich heute mal ausprobieren.
    Warum fertigt ihr von den Rezepten auf eurem Blog nicht auch ein Buch?
    Das würde das Ausdrucken und abheften der Rezepte erleichtern.

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Das wäre aber ein dickes Buch mit über 1700 Rezepten 😉

  4. Nicole sagt:

    Total lecker die Champions . Tolles Rezept ! Gibts bald mal wieder ☺️

  5. Neela sagt:

    Der Thermomix steht erst seit zwei Tagen in unserer Küche und dies war das erste Gericht, welches ich ausprobiert habe. Hat uns sehr, sehr lecker geschmeckt. Die Pilze habe ich jedoch in der Pfanne angebraten und wir haben es mit Semmelknödeln gegessen.

  6. Miriam sagt:

    Heute das erste mal zu übrig gebliebene Spätzle gekocht und es war sehr lecker😋 wie all eure vielen probierten Rezepte ☺️ Lg Miriam

  7. Indra sagt:

    Hat uns sehr gut geschmeckt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beginne zu tippen, um die gesuchten Beiträge zu sehen.

You cannot copy content of this page

error: