Festtage, Hauptgerichte & Beilagen, Suppen & Eintöpfe

Prosecco-Schaumsüppchen

Prosecco-Schaumsüppchen

Hallo Ihr Lieben,

Sucht Ihr noch nach einer leichten und erfrischenden Suppe für ein besonderes Menü ?
Wie wäre es mit einem Prosecco-Süppchen? Prosecco im Süppchen ? Jaaa !
Er verleiht der Suppe das gewisse Extra und dieses Schaumsüppchen eignet sich hervorragend als Vorsuppe bei einem Festessen oder wenn Prosecco bei einer Feier übrig geblieben ist.

Ihr benötigt für 4 Portionen:

300 g Knollensellerie, geschält, in groben Stücken
1 Frühlingszwiebel, in Stücken
1 Knoblauchzehe
1 kl. Apfel, geschält, in Stücken
30 g Butter
250 g Prosecco
500 g Gemüsefond
100 g Apfelsaft
150 g Sahne
Salz und Pfeffer
Muskat

außerdem:
4 Toastbrotscheiben, ohne Rinde
Öl zum Anbraten
Lauchzwiebel, in Ringe geschnitten zur Garnitur

So geht´s:

Sellerie, Frühlingszwiebel, Knoblauchzehe und Apfel in den Mixtopf geben, 5 Sekundne | Stufe 6 zerkleinern.

Butter hinzugeben, 4 Minuten | 120°C | Stufe 1 dünsten.

200 g Prosecco, Gemüsefond und Apfelsaft hinzufügen, 20 Minuten | 100°C | Stufe 1 köcheln lassen.

Sahne und restlichen Prosecco zugeben, 30 Sekunden | Stufe 8 mixen, anschließend nochmal 3 Minuten | 100°C | Stufe 1kochen.

In dieser Zeit die Toastscheiben in Würfel schneiden, in einer Pfanne mit Öl knusprig braten.

Die Suppe mit Salz, Pfeffer und einer Prise Muskat abschmecken, nochmal kurz auf Stufe 8 aufschäumen.

Prosecco-Schaumsüppchen in Teller geben, mit Toastbrotwürfel und Lauchzwiebelringen anrichten.

X X , Manu & Joëlle

Print Friendly, PDF & Email

Ein Kommentar zu “Prosecco-Schaumsüppchen

  1. Michaela sagt:

    Das muss ich mal testen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beginne zu tippen, um die gesuchten Beiträge zu sehen.

You cannot copy content of this page

error: