Frühstück

Popcorn Granola

Popcorn Granola

Hallo Ihr Lieben ❤️

Dieses knusprige Popcorn-Müsli ist voller Nüsse, Flocken und getrockneter Früchte. Wer Popcorn liebt, muss es einfach ausprobieren. Am Morgen mit Joghurt und frischen Früchten eine Wucht.

Für das Popcorn:
50 g Popcornmais
1 EL Rapsöl

Für das Granola:
100 g kernige Haferflocken
25 g Kokosflocken
25 g Kürbiskerne
30 g Cashew Nüsse
50 g Walnüsse, grob gehackt
30 g gemahlene Mandeln
30 g Kokosöl
200 g Ahornsirup
0.5 TL Zimt
Mark 1 Vanilleschote, z.B. unsere Gourmet-Vanileschoten, hier erhältlich
20 g *getrocknete Himbeeren

So geht´s:

Den Backofen auf 140°C Umluft vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen.

Für das Popcorn den Popcornmais mit Rapsöl in einem Topf erhitzen und warten, bis die Körner aufgepoppt sind, in eine Schüssel geben.

Haferflocken, Kokosflocken, Kürbiskerne, Cashews, Walnüsse und Mandeln in die Schüssel zugeben.

Kokosöl, Ahornsirup, Zimt und Vanillemark in den Mixtopf geben, 4 Minuten | 50°C | Stufe 2 verrühren.
Das Kokosöl sollte ganz geschmolzen sein, ansonsten die Zeit anpassen.

Die Kokosölmischung über die Popcornmischung geben und alles gut mischen, so das alles überzogen ist. Das klappt am besten mit den Händen.

Die Mischung auf das Backblech geben und gut verteilen, im heißen Ofen ca. 25 Minuten backen. Nach der Hälfte der Zeit einmal umrühren.

Die Granola Mischung gut auskühlen lassen, mit getrockneten Himbeeren mischen und in einem luftdichten Glas aufbewahren.

Tipp!
Wir essen es am liebsten mit Joghurt und frischen Früchten zum Frühstück.

XOXO, Manu & Joëlle

Die mit *gekennzeichneten Links sind Affiliate Links zu Amazon. Diese dienen zur Orientierung und schnellem Finden der Produkte und werden je nach Erfolg mit einer kleinen Provision ausgezahlt, falls diese genutzt werden. Am Preis ändert sich für Euch nichts. Wir empfehlen grundsätzlich nur Produkte, die wir verwenden und von denen wir überzeugt sind.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beginne zu tippen, um die gesuchten Beiträge zu sehen.

You cannot copy content of this page

error: