Hauptgerichte & Beilagen, Salate & Snacks

Pogaca Taschen | Poğaça

Pogaca Taschen | Poğaça

Hallo ihr Lieben,

Die türkische Küche ist sooo vielfältig. Pogaca sind köstliche Teigtaschen mit einer herzhaften Füllung. Sie eignen sich perfekt als Snack zwischendurch oder mit Salatbeilage. Ihr könnt sie warm und kalt geniesßen. So oder so sind sie eine Köstlichkeit.


Zutaten für ca. 4 große oder 8 kleine Teigtaschen

200 g Joghurt
25 g geschmacksneutrales Öl
1 Ei (M)
1/2 TL Salz
1/2 TL Zucker
350 g Weizenmehl, Type 550
15 g frische Hefe
1/2 TL Backpulver

Füllung:
250 g türkischer Weichkäse
1 Hdv. Petersilie
1/4 TL Pul Biber (türkische Chiliflocken)

Außerdem:
1 Eigelb (M)
1 EL Milch
schwarzer und weißer Sesam

So geht´s

Joghurt, Öl, Ei, Salz und Zucker in den Mixtopf geben, 30 Sekunden | Stufe 3 mischen.

Mehl, Hefe und Backpulver zugeben, 3 Minuten | Teigstufe kneten.

Teig in eine Schüssel umfüllen, 1 Stunden verschlossen ruhen lassen.

Füllung:

Petersilie in den Mixtopf geben, 3 Sekunden | Stufe 8 zerkleinern. Mit dem Spatel vom Rand nach unten schieben.

Weichkäse und Pul Biber zugeben, 20 Sekunden | Stufe 3 mischen und umfüllen.

Anschließend den Teig auf eine bemehlte Arbeitsfläche geben, in 4-8 Portionen teilen, zu Kugeln formen, abgedeckt weitere 30 Minuten nochmal abgedeckt ruhen lassen.

Den Backofen zeitig auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen.

Jede Teigportion rund ausrollen und auf eine Hälfte den Käse geben und zuklappen. Die Ränder mit den Fingern festdrücken.

Eigelb mit Milch verquirlen, Teiglinge damit einstreichen und Sesam bestreuen.

Im heißen Ofen ca. 20 Minuten goldbraun backen.

Tipp!

Da der Teig etwas klebrig ist, ist es hilfreich, sich die Hände dünn mit Öl zu benetzen.

Wir haben hier auch den Hackfleischbelag von unserer türkischen Pizza verwendet und die Taschen auch damit gefüllt.

Alles Liebe,
Manu und Joëlle

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beginne zu tippen, um die gesuchten Beiträge zu sehen.

You cannot copy content of this page

error: