Hauptgerichte & Beilagen, Pizza & Pasta, Veggie

Pizzateig | originale italiano

Pizzateig | originale italiano

Hallo Ihr Lieben,

Wer an Italien denkt, der wird auch sofort an die Pizza denken.
Der original italienische Pizzateig besteht ausschließlich aus wenigen Zutaten: Mehl, Wasser, Salz, etwas Olivenöl und sehr wenig Hefe.

Zutaten für 1 Blech oder 3 Pizzen

250 g Wasser
5 g frische Hefe
500 g Pizzamehl, Type 00, alternativ Type 405
15 g *Flor de Sal ( Meersalz )
1 EL Olivenöl

So geht´s:

Wasser und Hefe in den Mixtopf geben, 3 Minuten | 37°C | Stufe 2 erwärmen.

Mehl, Salz und Olivenöl zugeben, 10 Minuten | Teigstufe kneten.

Die lange Knetzeit ist wichtig, damit der Teig elastisch wird.

Teig in eine Schüssel geben, abdecken und min. 2 Stunden gehen lassen. Noch besser, ihn für 24 Stunden abgedeckt in den Kühlschrank geben.
In dieser Ruhezeit findet die alkoholische Gärung der Hefe statt. Dadurch erhält der Teig einen ganz leicht säuerlichen Geruch und Geschmack. Dies führt nach dem Backen zu dem typisch Pizzageschmack, den man in italienischen Restaurants findet, aber nur selten bei selbstgemachten Pizzen.

Den Teig nach der Ruhezeit auf eine bemehlte Arbeitsfläche geben, zu einer Kugel formen und 1 Stunde abgedeckt gehen / sich entspannen lassen.

Anschließend dünn ausrollen, nach Herzenslust belegen und im vorgeheizten Backofen bei 250°C Ober-Unterhitze ca. 15-20 Min. backen. Haltet Sichtkontakt, damit sie nicht verbrennt.

Tipp!
Der Teig ist superelastisch. Er klebt nicht und lässt sich super verarbeiten.

X❤️XO, Manu & Joëlle

Die mit *gekennzeichneten Links sind Affiliate Links zu Amazon. Diese dienen zur Orientierung und schnellem Finden der Produkte und werden je nach Erfolg mit einer kleinen Provision ausgezahlt, falls diese genutzt werden. Am Preis ändert sich für Euch nichts. Wir empfehlen grundsätzlich nur Produkte, die wir verwenden und von denen wir überzeugt sind.
Print Friendly, PDF & Email

84 Kommentare zu “Pizzateig | originale italiano

  1. Die Menge reicht bei mir für zwei Bleche. Mag den Boden dünn. Mach ihn fast genau so.

    1. Hallo Tobias,
      ja stimmt, wenn man den Teig recht dünn ausrollt. Gibst Du noch Olivenöl dazu ?
      LG Manu

  2. Jetzt habe ich diesen Teig schon 2x gemacht, einmal normale Menge und einmal doppelte Menge-Fazit Der Beste Pizzateig denn ich jemals gemacht habe!
    Vielen Dank für das super tolle Rezept ��

  3. Vera sagt:

    Gigantisch! Ich hatte den Teig für 4 Tage im Kühlschrank, und er war echt perfekt! Für uns sind 15g nur etwas zu viel Salz- nächstes Mal werde ich nur 10g nehmen.

  4. Mausi sagt:

    Super tolle Pizza bester Boden hatte ihn 4 Tage im Kühlschrank.����

  5. Unknown sagt:

    Hallo, ist normale oder Trockenhefe gemeint?

  6. Hallo,
    dumme Frage….ist frische Hefe gemeint?

    1. Hallo Jennifer,
      frische Hefe ist gemeint.
      LG

  7. Anonym sagt:

    Hallo zusammen,
    wir haben den Teig gemacht, mit dem Pizzamehl von Aurora. Der Teig war relativ fest, ließ sich nur mit viel Druck ausrollen. In der Pizza war der Boden leider zu trocken. Kann es am Mehl gelegen haben? Ansonsten kann man nicht viel falsch machen, bei dem einfachen Rezept. Der Teig war über Nacht im Kühlschrank, war aber schon nach dem Kneten relativ schwer. Vielen Dank Euch schon mal für die Antwort.

    1. Jh 710 sagt:

      Hallo, es ist schwer aus der Ferne zu beurteilen. Er lässt sich gut verarbeiten und ist auch nicht trocken. Ich hoffe, es klappt beim nächsten Mal besser.

  8. Sylwia sagt:

    Kann man den Teig auch einfrieren?

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Noch nicht getestet.

  9. Ivonne Maria Malik sagt:

    Hallo ihr Lieben,
    könntet ihr mir sagen, ob ich dieses Rezept für den Teig auch für Pizzabrötchen verwenden kann? so könnte ich den Teig schon vorher ansetzten und im Kühlschrank ruhen lassen und hätte an dem Tag an dem die Gäste kommen weniger Arbeit.
    Welche Käsesorten empfehlt ihr? Morrazella? Gauda? ….
    Vielen Dank für eure Antwort
    Ivonne

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Ein Rezept für Pizzabrötche. findest Du auch hier bei uns 😉 Wir nehmen am liebsten Mozzarella.

  10. Kristtina sagt:

    Ich Probier es grade mit Roggenmehl 1150… Mal schauen ob es auch klappt oder ob ich besser ein wenig mehr Flüssigkeit nehmen müsste….:-)

  11. Monika Huck sagt:

    Leider hab ich kein Meersalz da kann ich auch normales Salz verwenden?

  12. Pingback: Spinat für Pizza
  13. Mrs. Doyle sagt:

    Ich habe den Teig schon oft gemacht und er wird jedes Mal perfekt. Ich wandle ihn nur leicht ab, in dem ich etwas weniger Salz nehme und einen Löffel Olivenöl. Vielen Dank für das Rezept!

  14. Kathrin Dibowski sagt:

    Wow der Pizzateig ist der Hammer!
    Danke euch dafür!
    Lg Kathrin

  15. Polly sagt:

    Hab den Teig heute zum ersten Mal gemacht und bin total begeistert! Super zu verarbeiten und schmeckt mega! Macht weiter so!

  16. Julia sagt:

    Ich habe gerade den Pizzateig hergestellt, um Salz und Hefe abzuwiegen habe ich allerdings meine digitale Küchenwaage benutzt weil mein Thermomix bei so geringen Gewichten oft spinnt und dann ist ruckzuck zu viel drin. Ich möchte am Wochenende meinen neuen Ofenzauberer ausprobieren und bin schon sehr gespannt auf das Ergebnis mit diesem Pizzateig. Einen Pluspunkt bekommt er schon mal dafür dass er aus dem Mixtopf plumpst und fast nichts am Messer kleben bleibt.

  17. Sandra sagt:

    Hallo, kann ich die doppelte Menge auf einmal machen und dementsprechend länger kneten, ca 20 Minuten? Normal schafft er ja 1kg Mehl.
    Oder besser auf 2x?

    Ich bedanke mich jetzt schon für Antworten

    Sandra

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Ich würde es auf zweimal machen. LG

      1. Sandra sagt:

        Dankeschön

      2. Sabine sagt:

        Hallo ihr Lieben, wie lange kann ich den Teig den maximal im Kühlschrank lassen und dann verwerten? Gehen auch mal 6 Tage wenn ich ihn vergessen habe? Danke für die immer tollen Rezepte!

        1. Manu & Joëlle sagt:

          Eine Woche ist kein Problem. LG

  18. Veronika sagt:

    Super Teig ?. Lässt sich super verarbeiten? . Aber mit der Backzeit habe ich Probleme. 15 bis 20 Minuten bei 250 Grad ist meines Erachtens viel zu lange. Nehme die Pizza nach 11 bis 12 Minuten raus und da ist sie schon ziemlich „fertig“. Bei anderen Rezepten ist bei 250 Grad eine Zeit von 10 bis 15 Minuten angegeben, was realistischer ist….
    Aber das Rezept ist wirklich super ?

  19. Sarah sagt:

    Hallo, wenn ich den Tag im Kühlschrank gehen lassen, erwärme ich dann in Schritt 1 trotzdem die Hefe? (Meine TM-Beraterin hatte mal gesagt, dass man beim gehen im Kühlschrank die Hefe nicht erwärmen soll). Vielen Dank im Voraus!!

    LG
    Sarah

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Hallo, wier erwärmen sie immer !

  20. Denise sagt:

    Hallo ihr lieben, habe vor ein paar Stunden den Teig wie beschrieben gemacht. Ich brauche ihn erst in 2 Tagen, habe aber gerade festgestellt, dass er jetzt schon hart und eine art Kruste hat. Habe ihn direkt in eine verschlossene tupper Schüssel in den Kühlschrank gelegt. Ist das normal oder soll ich lieber einen neuen Teig machen?
    Grüße

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Hallo DEnise, wenn du ihn direkt verschlossen hast, sollte er nicht hart sein. Am besten rundherum mit etwas Olivenöl einreiben. LG

      1. Denise sagt:

        Vielen Dank für die Antwort und einen schönen Sonntag

  21. Simone sagt:

    Ihr Lieben,
    ich bin durch eine Empfehlung auf euch aufmerksam geworden und ich kann nur sagen…zum Glück!
    Alles was ich bisher nachgekocht habe war spitze.
    Angefangen hat’s mit dem Eierlikör, dann schon viele Male die Foccacia, gestern die Burger Buns, heute der Pizzateig. Ich bin mir jetzt schon sicher, der bekommt, wie alles andere auch meine ⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️ für Lieblingsgerichte.
    Liebe Grüße
    Simone

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Herzlich Willkommne Simone ! Schön, dass du uns gefunden hast.

  22. Anke sagt:

    Ich kann einfach nur immer wieder sagen – wow eure Rezepte sind klasse. Der Pizzateig ist der Hammer, wir machen unser Pizza immer auf einem Gasgrill mit Pizzastein und das ist echt der optimale Teig dazu + eure Pizzasoße. Vielen Dank dafür 😍

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Danke Anke !!!

  23. Patricia sagt:

    Hallo,

    seit ihr euch sicher das da nur 5 gr Hefe dran sollen? Habe den Teig nun 2 mal gemacht und jedesmal geht er nicht auf. Eine Italienische Freundin sagt, da müssen auf 500 gr Mehl, mindestens 20 gr Hefe rein.

    Liebe Grüße

    1. Manu & Joëlle sagt:

      5 g reichen hier aus. Es ist ja eine lange Teigführung. Wir machen ihn immer so und er geht auf, wird super aromatich. Viele unserer Brotrezepte werden auch nur mit 5 g Hefe zubereitet.

  24. Nadine sagt:

    Hallo, kann ich auch 550er Mehl nehmen? Liebe Grüße

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Ja, kannst du.LG

  25. Conny sagt:

    Welche Einschubhöhe nehmt ihr im Ofen? Ich würde die Pizza auf dem Stein von PC machen.
    LG Conny

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Bei Pampered Chef Produkten immer untersten Einschub oder mindestens unteres Drittel wählen

  26. Inken sagt:

    Der Teig ist toll! Wie deckt ihr ihn im Kühlschrank ab, dass er nicht antrocknet? Vielen Dank für eure Antwort!

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Hallo Inken, entweder in eine Tupperschüsel oder Edelstahlschüssel von Pampered Chef. Jeweils mit einem Deckel versehen. LG

  27. Maria sagt:

    Hallo,
    dieser Pizzateig ist der Hammer. Ich habe mir jetzt extra den Zauberstein von PC gekauft. Da steht aber, das die Stoneware nur bis 230Grad Hitzebeständig ist. Kann ich trotzdem 250 Grad backen?
    Liebe Grüße

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Dann die Temperatur reduzieren, wenn der Stein in den Ofen geschoben wird.

      1. Maria sagt:

        Danke 🤗

  28. Yvonne sagt:

    Eine frage wird das Meersalz gemahlen oder wird das so grob verwendet? Lg

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Wir nutzen feines Meersalz. LG

  29. Laura sagt:

    Hallo ihr Lieben,
    für was für eine Menge an Pizzen reicht der Teig?
    Liebe Grüße

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Hallo, ist alles angegeben. LG

  30. Heike sagt:

    Reicht es eigentlich auch wenn der Teig nur 2 std.ruhr?

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Dann solltest du den Hefeanteil erhöhen. Je länger der Teig ruhen kann, desto besser und aromatischer.

  31. Patricia sagt:

    Habe gestern Abend den Teig vorbereitet und heute am späten Vormittag verwendet.
    Das ist der beste Pizzateig wo ich bisher gemacht habe. Ging wirklich super zu verarbeiten.
    Super lecker.

  32. Isabell sagt:

    In den momentanen Situation ist es sehr schwer an frische Hefe zu gelangen kann ich auch Trockenhefe nehmen?

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Das sollte kein Problem sein.

  33. Alicia Gallego sagt:

    Hallo, leider bekomme ich keine Hefe. Kann ich auch Trockenhefe verwenden? Falls ja wie viel? LG Alicia

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Ja, kannst du. Steht alles hinten auf dem Tütchen drauf

  34. Steffi sagt:

    Hallo ihr zwei! Ich habe nur Trockenhefe zur Verfügung. Wieviel muss ich für das Pizzateig Rezept nehmen???
    Lg

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Steht immer hinten auf dem Tütchen drauf. LG

  35. Sabrina sagt:

    Hallo, aktuell gibt es keine frische Hefe. Habt ihr einen Tipp wie wir den leckeren Teig trotzdem zaubern können? LG

  36. Jessie sagt:

    Wir nehmen den Teig zusammen mit Eurer Blitzpizzasoße….der Mega Hammer 😊endlich die perfekte Kombination zum Pizza selber machen gefunden vielen vielen Dank dafür….bitte weiter machen!
    PS. kann Eure App kaum noch erwarten.

  37. Jutta sagt:

    Hallo Lieben,
    Ich habe nur 405-Mehl im Haus…. Geht das auch?
    Liebe Grüße

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Ja, das geht.

  38. Jenny sagt:

    Hallo, ich möchte gerne die 24 std Variante machen. Kommt der Teig direkt in den Kühlschrank oder muss ich ihn vorher bei Zimmertemperatur gehen lassen und dann in den Kühlschrank?
    Vielen Dank im Voraus

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Kann direkt in den Kühlschrank

  39. Birgit Fischer sagt:

    Hallo.
    Ich würde diesen Pizzateig sehr gerne einmal ausprobieren. Ich würde gerne 2 Pizzen (eine auf dem Zauberstein und eine auf dem großen Ofenzauberer) machen. Jetzt weiß ich nicht, wieviel Teig ich machen soll, denn im ersten Kommentar hat jemand geschrieben, dass er die Teigmenge für 2 Bleche nimmt, obwohl sie für 1 Blech angegeben ist. Jetzt bin ich mir unsicher, ob ich für 2 Pizzen wirklich 1 kg nehmen sollte???? Zu dick sollte der Teig auch nicht sein. Habt ihr einen Tipp für mich?
    Und kann man eine größere Menge Teig zusammen im Kühlschrank mehrere Tage in einer Tupperschüssel lassen oder müsste man den dann auf zwei Schüsseln verteilen?

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Aus der Menge bekommst du zwei große Pizzen. LG

  40. AC sagt:

    Muss der erst 2 Stunden im Zimmer gehen und dann 24 in den Kühlschrank oder gleich nach dem Kneten?

    1. Manu & Joëlle sagt:

      nach den zwei Stunden

  41. Sabine sagt:

    Leider nach 24 Stunden im Kühlschrank trocken und unbrauchbar … ist im Müll gelandet!

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Hast du den Teig abgedeckt, betsenfalls verschlossen in einer Schüssel ??? Andernfalls trocknet er natürlich aus, wie alle Hefeteige, wenn sie offen stehen.

      1. Sabine Henkel sagt:

        Vermutlich habe ich abgedeckt falsch verstanden und nur mit einem Tuch abgedeckt, der Italiener unseres Vertrauens hat sich über unsere Bestellung aber sehr gefreut 🤣

  42. Alexandra sagt:

    Ist es richtig, dass wenn ich den Teig 24 h gehen lasse auch 5g Hefe verwende?

    Zudem möchte ich fragen, ob es richtig ist, dass ich den Teig während der 24 h nicht durchknete sondern einfach gehen lassen?

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Ja, alles wie angegeben. LG

  43. Jennifer sagt:

    Hallo ihr Lieben,
    welche Teigmenge benötige ich für die White Lady?
    Viele liebe Grüße

  44. Rosi sagt:

    Hallo, kann man den Teig auch portionsweise einfrieren? Und wenn ja, lasse ich den dann erst nach dem Auftauen gehen oder kann ich den dann fast sofort verarbeiten?

  45. Vanessa sagt:

    Muss der Teig erst 2 Stunden gehen und dann in den Kühlschrank oder kann er direkt in den Kühlschrank? Und wenn ich ihn dann aus dem Kühlschrank nehme dann zu der Kugel Formen und 1 Stunde ruhen lassen?

  46. Doris sagt:

    Wenn ich den Teig verarbeiten will, wie lange vorher muss ich ihn aus dem Kühlschrank nehmen?

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Hallo, bis er Zimmertemperatur angenommen hat. LG

  47. Frau Bettina Dorndorf sagt:

    Hallo, ob man den Teig gut einfrieren kann? Und wenn….erst gehen lassen oder gleich nach Zubereitung in die TK? 🤔
    😊

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Hallo, haben wir bisher noch nicht eingefroren. LG

  48. Sabine sagt:

    Hallo,
    kann man den Pizzateig auch mit Weizenmehl 550 oder Dinkelmehl 630 machen? LG

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Hallo, du könntest 550 verwenden. Liebe Grüße

Schreibe einen Kommentar zu Isabell Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beginne zu tippen, um die gesuchten Beiträge zu sehen.

You cannot copy content of this page

error: