Hauptgerichte & Beilagen, Pizza & Pasta

Pizza-Zupfbrot

Pizza-Zupfbrot

Hallo ihr Lieben,

Heute gibt es eine Pizza zum Zupfen. 20 Schichten hausgemachter Pizzateig mit einer würzigen Tomatensauce, Mozzarella Käse und Salami Scheiben. Das Ganze wird mit einer Knoblauchbutter getoppt und gebacken. Soooo lecker!

Ihr benötigt für 1 Pizzabrot, Kastenform ca.12×23 cm:

Teig:
60 g Wasser
80 g Milch
1 Pk. Trockenhefe oder 1/2 Würfel frische Hefe
2 TL Zucker
90 g weiche Butter
1 TL Salz
500 g Weizenmehl, Type 550 + etwas zum Bemehlen
2 Eier (L)

Belag:
Pizza Sauce, z.B. unsere Blitz Pizzsauce hier
ca. 15 Salami Scheiben
150 g geriebenen Mozzarella
2 Knoblauchzehen
60 g weiche Butter

So geht´s:

Wasser, Milch, Hefe, Zucker und Butter in den Mixtopf geben, 2,5 Minuten | 37°C | Stufe 2 erwärmen.

Salz, Mehl und Eier zugeben, 5 Minuten | Teigstufe kneten.

Den Teig zu einer Kugel formen und in einer Schüssel abgedeckt ca. 1 Stunde ruhen lassen.

Eine Kastenform von ca. 12×22 cm fetten.

Den Teig auf eine bemehlte Arbeitsfläche geben und behutsam zu einem Rechteck von ca. 50×28 cm ausrollen.

Den Teig mit Pizzasauce bestreichen, mit Salami Scheiben belegen und Mozzarella bestreuen.

Die Kanten evtl. mit einem Pizzaschneider begradigen, so kann man das Ganze besser stapeln und in die Form schichten.

Den Teig nun in 5 gleich Streifen schneiden. Diese Streifen übereinander legen und nun in 4 gleiche Teile schneiden, so dass ihr nun 20 Teigplatten habt.

Teigquadrate aneinander in die Form schichten.

Den Backofen auf 180°C Ober-Unterhitze  vorheizen.

Die Form abdecken und den Teig für weitere 30 Minuten gehen lassen.

Die Form auf ein Backblech stellen und im heißen Ofen 15 Minuten backen.

In der Zwischenzeit die Knoblauchzehen in den sauberen Mixtopf geben, 5 Sekunden | Stufe 5 zerkleinern. Mit dem Spatel vom Rand nach unten schieben. Butter zugeben, 3 Minuten | 40°C | Stufe 1 schmelzen.

Pizza Brot mit der Knoblauchbutter bepinseln und für weitere 15-20 Minuten goldbraun backen.

Herausnehmen, 10 Minuten abkühlen lassen und servieren.

Tipp!
Unser Kastenform ist von *Staub und z.B. hier erhätlich.

X❤️XO, Manu & Joëlle

Print Friendly, PDF & Email

8 Kommentare zu “Pizza-Zupfbrot

  1. Elli sagt:

    Das hört sich ja super lecker an. Aber wie esse ich das denn dann ?In Scheiben wäre ja doof, oder?

    Ich mag ja viele deiner Gerichte. Ich habe schon viele gemacht und und mir noch mehr vorgenommen.

    Und nachdem ich im Sommer das erste Mal in Florida war, mag ich deinen Blog noch viel mehr ?

    Liebe Grüße

    1. Hallo Elli,
      das freut mich sehr.
      ja, als Florida Kenner wirst Du das eine oder andere bekannte Rezept aus meinem Lieblingsurlaubsland finden.
      Man kann vom Brot einfach etwas abzupfen, oder aber auch abschneiden. Dann ist der Spaß aber vorbei 😉

      Wünsche Dir noch viel Spaß beim Stöbern.

      LG Manu

  2. Maikel sagt:

    Hi,

    wir haben es heute gemacht, oder eher gesagt, sind noch dabei!

    Leider wird es einfach nicht durch, es ist jetzt schon über eine Stunde im Ofen!
    Was mache ich falsch?

    Liebe Grüße
    Maikel

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Hallo Maikel, das ist schon sehr merkwürdig. Wir kommen immer mit dieser Zeit hin und es wurde auch schon von so vielen nachgebacken! Jeder Ofen ist da anders, wobei ich mir das bei dieser Zeit nicht vorstellen kann, da wäre ja alles verbrannt. Hast du irgendwas verändert? Anders geschichet? Die Form zu eng?

  3. Katja sagt:

    Warum wird das Rezept in der App nicht angezeigt?!

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Weil noch nicht alle Rezepte in die App eingepflegt worden. kommt alles nach und nach. LG

  4. Tanja sagt:

    Sehr leckeres Zupfbrot. Leider war unsere nach 40 min auch mittig kocht ganz durch. Obwohl ich sogar eine größere Form, bei gleicher Anzahl an Platten hatte.
    Wird aber bestimmt wiederholt

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Hallo, da ist jeder Ofen anders. Ich hoffe, du findest „deine“ Backzeit. Bei uns passt es so perfekt. LG

Schreibe einen Kommentar zu Joelle Manuela Herzfeld Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beginne zu tippen, um die gesuchten Beiträge zu sehen.

You cannot copy content of this page

error: