Hauptgerichte & Beilagen, Pizza & Pasta

Penne Honey mit Hähnchenbrust und Rucola

Penne Honey mit Hähnchenbrust und Rucola

Hallo ihr Lieben,

Heute gibt es Nudeln mit Hähnchen in einer cremigen Honig-Senf-Zwiebel-Sauce, garniert mit frischem Rucola. Diese Leckerei haben wir bisher immer im Cafe de Sol gegessen. Doch nun können wir diese leckere Pasta auch zuhause genießen.

Ihr benötigt für 4 Portionen:

2 Zwiebeln
20 g Olivenöl
1 TL Currypulver
1 TL Paprikapulver, edelsüß
1 TL Salz
1 Prise Chilipulver
2 TL getrockneten Oregano
1 Prise Pfeffer
500 g Sahne
1 EL Dijonsenf, ca. 25 g
4 EL Honig, ca. 35 g
500 g Pasta, z.B. Penne 

außerdem:
450 g Hähnchenbrustinnenfilet, in mundgerechte Stücke geschnitten
Salz und Pfeffer
Öl zum Anbraten
1 Bund Rucola

So geht´s:

Zwiebeln in den Mixtopf geben, 5 Sekunden | Stufe 5 zerkleinern. Mit dem Spatel vom Rand nach unten schieben.

Öl zugeben, 3 Minuten | 120°C | Stufe 1 dünsten.

Curry, Paprika, Salz, Chili, Oregano, Pfeffer und Sahne zugeben, 10 Minuten | 100°C | Stufe 1 kochen.

In der Zwischenzeit Pasta nach Packungsangabe auf dem Herd kochen.

Hähnchenbrustfilet salzen und pfeffern, in der Pfanne mit etwas Öl rundherum anbraten.

Senf und Honig in den Mixtopf zugeben, 2 Minuten | 100°C | Stufe 1 unterrühren.

Sauce zusammen mit den abgetropften Nudeln zum Hähnchenfleisch in die Pfanne geben und alles gut mischen.

Nochmal abschmecken und mit Rucola garniert servieren.

X❤️XO, Manu & Joëlle

Print Friendly, PDF & Email

22 Kommentare zu “Penne Honey mit Hähnchenbrust und Rucola

  1. Steffi sagt:

    Suuuuper lecker 😍

  2. Gabriele sagt:

    Die gab es gestern bei uns – zum Reinlegen – soo lecker!
    Vielen Dank für das tolle Rezept; in der App ist es schon mit einem 💖 abgespeichert!

  3. Ina sagt:

    Super lecker…aber ganz ehrlich: das koch ich lieber klassisch mit Topf und Pfanne (die ja eh in Gebrauch sind). Geschmacklich aber ein echter Knaller, gibts heute schon wieder😊

  4. Alexa Bothen sagt:

    Sehr sehr lecker

  5. Steffi sagt:

    Endlich gibt’s ein Rezept für mein Lieblingsgericht 👍😃. Ich habe es heute zum ersten mal gemacht und finde es super. Das wird es nun öfter mal geben 😊.

  6. Laura sagt:

    Bombastisch gut! Aber auch ich habe es einfach in einer Pfanne gemacht, aber das wird es jetzt öfter geben. Dankeschön für die tollen Rezepte

  7. Katharina sagt:

    Bei mir ist die Sauce nicht cremig geworden und war noch flüssig wie die Sahne. Wovon sollte sie auch andicken, daher habe ich später in der Pfanne noch etwas nachgeholfen, aber sehr lecker!! Endlich wieder ein leckeres Pasta Gericht mit Hähnchen und Sahnesauce

  8. Yvonne Matenaar sagt:

    Hallöchen.
    Heute wollte ich euer Rezept ausprobieren.
    Ich habe leider keinen Dijonsenf zu Hause. Gibt es da eine Alternative?

    Lg Yvonne

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Dann nimm mittelscharfen Senf. LG

  9. Ines sagt:

    Hallo zusammen,
    heute das erste Mal gekocht. Sehr lecker. Mit meinem wilden Rucola aus dem Garten einfach Top. Danke fürs Rezept.

  10. Stephane sagt:

    Sehr leckeres Rezept, die Anleitung ist auch super und auch auf dem MCC war das Gericht für mich sehr einfach nachzukochen. Allerdings schlägt das Gericht pro Portion mit 1080kcal zu Buche, da werde ich das nächste Mal wohl doch die Sahne mit mehr Wasser/Milch ersetzen.

  11. Charlotte sagt:

    Wooow!! Sehr sehr lecker! Habe es heute Mittag gekocht und gegessen! Ich musste direkt als ich heute Abend nach Hause gekommen bin naschen 🙂 und ich finde es schmeckt noch besser, wenn es etwas durchgezogen ist!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beginne zu tippen, um die gesuchten Beiträge zu sehen.
You cannot copy content of this page