Desserts & Sweets

Pavlova mit Erdbeeren und Joghurt-Sahnecreme

Pavlova mit Erdbeeren und Joghurt-Sahnecreme

Hallo Ihr Lieben,

Pavlova ist eine Desserttorte aus luftig-lockerem Baiser, mit einer Sahnehaube und Früchten. Soooo lecker ! Bei den Früchten könnt ihr nehmen, was ihr mögt. Es schmeckt einfach immer.

Pavlova:
4 Eiweiß (M)
Prise Salz
230 Puderzucker
1.5 EL Speisestärke, ca. 25 g
1 TL Weißweinessig
1 TL Vanilleextrakt, z.B. unseres hier

Füllung:
200 g Sahne
150 g Joghurt
250 g Erdbeeren, halbiert
1 EL Puderzucker
1 EL Pistazien, gehackt

So geht´s:

Backofen auf 175°C Ober-Unterhitze vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen.

Rühraufsatz in den fettfreien Mixtopf einsetzen, Eiweiß und Salz zugeben,  ca. 5 Minuten | Stufe 3.5 steif schlagen. Den Zucker währenddessen langsam durch die Deckelöffnung nach und nach dazugeben.

Speisestärke zusammen mit Essig und Vanilleextrakt vorsichtig mit dem Spatel unterheben.

Die Baisermasse in einen Spritzbeutel geben oder mit einem Löffel einen Kreis von ca. 20 cmø hoch auf dem Backblech verteilen. In der Mitte eine Mulde formen.

Die Ofentemperatur auf 90°C reduzieren und Pavlova ca. 100 Minuten trocknen.

Den Mixtopf spülen.

Rühraufsatz einsetzen, Sahne in den Mixtopf geben, auf Stufe 3.5 unter Sichtkontakt  bis zur gewünschten Festigkeit steif schlagen.

Joghurt dazugeben, 10 Sekunden | Stufe 3 verrühren.
Die Erdbeeren mit Puderzucker mischen.
Pavlova mit Sahne-Joghurt-Creme füllen und großzügig Erdbeeren darauf verteilen.
Mit gehackten Pistazien bestreut servieren.

Tipp!
Wenn wir Eiweiß oder Sahne verarbeiten, müssen wir gestehen, dass wir da mittlerweile unsere KitchenAid lieber nutzen.
Das Ergebnis ist einfach unschlagbar !

X❤️XO, Manu & Joëlle
Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beginne zu tippen, um die gesuchten Beiträge zu sehen.

You cannot copy content of this page

error: