Festtage, Hauptgerichte & Beilagen, Suppen & Eintöpfe

Pastinaken-Apfel-Suppe

Pastinaken-Apfel-Suppe

Hallo ihr Lieben,

Unsere cremige Pastinaken-Apfel-Suppe kommt im festlichen Gewand daher. Sie ist ganz bestimmt ein wunderbarer Start für euer Weihnachtsmenü.

Sie ist cremig, fruchtig und würzig zugleich. On top geben wir ihr für den weihnachtlichen Look noch ein paar Mandeln, Rosmarin und Granatapfelkerne.

Natürlich ist sie auch sonst ein perfekter Feierabend-Glücklichmacher, einfach mega lecker.

Zutaten für 4 Portionen:

2 Zwiebeln
500 g Pastinaken, geschält, in groben Stücken
2 Äpfel, geschält, entkernt,in groben Stücken, z.B. Gala oder Elstar
20 g Butter
1 EL Olivenöl
½ TL geräuchertes Paprikapulver
1/4 TL  Currypulver
1/4 TL Chiliflocken
500 g Gemüsefond
300 g Milch
50 g geriebener Cheddar
Salz und Pfeffer

Außerdem:
gehackte Mandeln
Rosmarin
Schmand

Granatapfelkerne

 

So geht´s:

Zwiebeln, Pastinaken und Äpfel in den Mixtopf geben, 5 Sekunden | Stufe 5 zerkleinern. Mit dem Spatel alles vom Rand nach unten schieben.

Butter, Olivenöl, Paprikapulver, Curry und Chiliflocken zugeben, einmal mit dem Spatel durchrühren und 4 Minuten | 120°C | Stufe 1 dünsten.

Gemüsefond hinzufügen, 20 Minuten | 100°C | Stufe 1 kochen.

Milch und Cheddar zugeben, 1 Minute | Stufe 4-9 schrittweise ansteigend pürieren.

Suppe mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Suppe auf Tellern anrichten.

Mit je etwas Schmand, Rosmarin, Mandeln, schwarzem Pfeffer und Granatapfelkernen garniert servieren.

Tipp!
Je nach Geschmack und gewünschter Konsistenz könnt ihr mehr Milch zugeben.

 

Alles Liebe,
Manu und Joëlle

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beginne zu tippen, um die gesuchten Beiträge zu sehen.
You cannot copy content of this page