Hauptgerichte & Beilagen, Pizza & Pasta

Pasta mit Garnelen in Tomaten-Sahnesauce

Pasta mit Garnelen in Tomaten-Sahnesauce

Hallo ihr Lieben,

Pasta und Meeresfrüchte sind einfach eine unheimlich köstliche Kombination – dazu eine frische, cremige Sahnesoße. Solltet ihr unbedingt mal probieren!

Ihr benötigt für 4 Portionen:

400 g Spaghetti
200 g Garnelen, roh und geschält
Olivenöl zum Anbraten
1 Schalotte
2 Knoblauchzehen
1 kl. getrocknete Chilischote
20 g Olivenöl
1 Handvoll Petersilie
120 g Kochsahne, 15%
1 TL Zitronenschale, gerieben
1 TL Zitronensaft
1 geh. TL Tomatenmark
Salz und Pfeffer

optional:
Parmesan, gerieben

So geht´s:

Spaghetti nach Packungsangabe in Salzwasser kochen.
Garnelen abwaschen und trocken tupfen.
Öl in einer Pfanne erhitzen und die Garnelen rundherum anbraten.
In der Zwischenzeit Schalotte, Knoblauchzehen, Chilischote und Petersilie in den Mixtopf geben, 3 Sekunden| Stufe 8 zerkleinern.
Öl zugeben, 2 Minuten | 120°C | Stufe 1 dünsten.
Sahne, Zitronenschale-und Saft und Tomatenmark zugeben, 4 Minuten | 100°C | Stufe 1 aufkochen, mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Sauce mit den abgetropften Nudeln mischen und Garnelen belegen.
Nach Belieben könnt ihr auch noch frischen Parmesan darüber geben. Sehr lecker!

Tipp!
Die Garnelen sollten aufgetaut sein oder frisch, aber gekocht.
Wer mag, verwendet statt Garnelen auch gebratene Hähnchenbrust.

X❤️XO, Manu & Joëlle

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beginne zu tippen, um die gesuchten Beiträge zu sehen.
You cannot copy content of this page