Bücher, Hauptgerichte & Beilagen, Pizza & Pasta, Unsere Lieblingsrezepte

Pasta Bella Italia

Pasta Bella Italia

Hallo Ihr Lieben,

Heute gibt es mal wieder absolutes Soulfood. Es gibt Pastaaaaaaa ! Heute in einer Kombination mit Rucola, Tomaten und einer leichten Hackfleischsauce. We love it!

Ihr benötigt für 4 Portionen:

300 g Pasta, nach Wahl
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
20 g Olivenöl
250 g Rinderhack
250 g Kirschtomaten, halbiert
40 g Tomatenmark
50 g vom Nudelwasser
1 TL italienische Kräuter, getrocknet
1/2 TL Paprikapulver, edelsüß
1/4 TL Zucker
1 TL Salz
1/2 TL Pfeffer
1 Bund Rucola
50 g geriebenen Parmesan

So geht´s:

Pasta nach Packungsanleitung im Kochtopf garen.

Zwiebel und Knoblauch in den Mixtopf geben, 5 Sekunden | Stufe 5 zerkleinern. Mit dem Spatel alles vom Rand nach unten schieben.

Öl zugeben, 4 Minuten| 120°C | Stufe 1 dünsten.

Jetzt das Hackfleisch zufügen, 5 Minuten | 120°C | Linkslauf | Stufe 1 garen.

Tomatenmark, Nudelwasser, Kräuter, Paprika, Zucker, Salz und Pfeffer zugeben, weitere 2 Minuten | 100°C | Linkslauf | Stufe 1 garen.

Abgetropfte Pasta in eine Schüssel geben. Hacksoße dazugeben, alles gut verrühren.

Tomaten und Rucola unterheben und mit Parmesan bestreut servieren.

XOXO, Manu & Joëlle

Print Friendly, PDF & Email

12 Kommentare zu “Pasta Bella Italia

  1. Kengel sagt:

    Ein total leckeres und schnelles Pastagericht. Ich hatte leider keinen Rucola, aber trotzdem sehr sehr gut. Kommt auf jeden Fall zu meinem Lieblingsgerichten. Danke für das tolle Rezept. Ich möchte noch erwähnen, dass ich eh ein totaler Fan deiner Rezepte bin, nur bin ich nicht so der Bewerter. Heute möchte ich aber mal ein dickes Lob für deinen Blog und deine Rezepte aussprechen. Danke und LG Karin

  2. Wir lieben diese Pasta ? vielen Dank für das tolle Rezept…überhaupt vielen Dank für soooo viele leckere Rezepte! Ich koche und backe ganz viel nach und alle sind jedesmal begeistert!
    Liebe Grüße Tanja

    1. Hallo Tanja,
      das freut uns sehr. LG

  3. Anonym sagt:

    Wirklich ein sehr leckeres und schnelles Rezept.
    Auch meine Familie war sehr begeistert.

  4. Britta sagt:

    Bei mir gab es die Pasta gerade zum Mittagessen und ich bin wieder begeistert. So lecker. Eure Rezepte sind wirklich „gelingsicher“.
    Vielen lieben Dank

  5. Tina sagt:

    Ein ganz tolles Rezept, das ich jetzt schon mehrfach gemacht habe. Kam jedes Mal wieder gut an. Danke fürs teilen!

  6. Rebecca sagt:

    Sehr leckeres Rezept und ein toller Blog mit vielen interessanten Rezepten und Ideen!!!!

    Viele Grüße, Rebecca

  7. Bibi sagt:

    Oh ist das lecker. Vielen Dank für das tolle Rezept. Hab die Tomaten für 1 Minute mitgekocht, perfekt.

  8. Nicole Reheußer sagt:

    Das Rezept hört sich mega lecker an. Kann ich davon auch die doppelte Menge machen?

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Eifach auf die Gesamtfüllmenge des jeweiligen Rezeptes achten. Dann geht nichts schief. LG

  9. Kathrin sagt:

    Ich habe gerade das Rezept zum ersten Mal gemacht und bin restlos begeistert. Vielen lieben Dank dafür!

  10. Bock sagt:

    Oh mein Gott wie lecker ?, hab die doppelte Menge gemacht und es hat sich auf jeden Fall gelohnt. Es wird auf jeden Fall bei uns nochmals geben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beginne zu tippen, um die gesuchten Beiträge zu sehen.

You cannot copy content of this page

error: