Kuchen, Torten & Gebäck, Mixx, Salate & Snacks

Parmesankekse mit rosa Beeren

Parmesankekse mit rosa Beeren

Hallo Ihr Lieben,

Lecker zu Rotwein und Käseplatte, perfekt als herzhaftes Geschenk, super einfach zubereitet: Mit unseren Parmesankeksen kannst du nichts falsch machen. Dazu noch ein paar rosa Beeren, nicht nur für´s Auge. Rosa Beeren besitzen, anders als Pfeffer, keine Schärfe. Trotzdem sind sie vollmundig, haben einen leicht süßlichen Geschmack und wegen ihrer tollen Farbe und ihrer vielseitigen Verwendbarkeit hierzulande sehr beliebt.

Ihr benötigt für ca. 50 Stück, je nach Größe:

Teig:
80 g Parmesan
150 g Dinkelmehl, Type 630
1/4 TL Knoblauchpulver
45 g grobe Haferflocken
100 g kalte Butter
1/2 TL Meersalz
1 Eigelb (M)
1.5 EL eiskaltes Wasser

ausserdem:
2 TL rosa Beeren

So geht´s:

Parmesan in den Mixtopf geben, 10 Sekunden | Stufe 10 zerkleinern.

Restliche Zutaten für den Teig in den Mixtopf geben, 1 Minute | Stufe 4 mischen.

Den Teig auf eine Arbeitsfläche geben, nochmal durchkneten, zu einer Kugel formen und zwischen zwei Lagen Backpapier etwa 0.5 mm dick ausrollen und für 30 Minuten kühlen.

Den Backofen auf 180°C Ober-Unterhitze vorheizen. Backbleche mit Backpapier auslegen.

Rosa Beeren zwischen den Fingern grob zerbröseln und auf den Teig geben, etwas andrücken.

Mit einem Ausstecher nach Wahl (hier Durchmesser ca. 4 cm) Kreis ausstechen und auf die Backbleche geben.

Teigreste wieder zusammen kneten und erneut ausrollen.

Im heißen Ofen ca. 15 Minuten knusprig und goldbraun backen.

Herausnehmen, kurz abkühlen lassen und anschliesend auf einem Kuchengitter vollständig erkalten lassen.

Tipp!

Die geschmackvolle Beere ist gar kein echter Pfeffer.
besitzt rosa Pfeffer keine Schärfe. Vielmehr erinnert sein vollmundiges Aroma an genussvolle Wacholderbeeren.

Die Rosa Beeren sind nicht Mühlengeeignet – man zerstoßt oder zerbricht diese mit den Fingern.

Als Dekoration oder zum Würzen von Fischgerichten, Fleisch wie Wild, Kalb oder Schweinebraten, Geflügel oder auch Desserts.

XOXO, Manu & Joëlle

Print Friendly, PDF & Email

3 Kommentare zu “Parmesankekse mit rosa Beeren

  1. Sonja Stieper sagt:

    Hallo habe gerade die Kekse gebacken . Sehr lecker . Mich würde interessieren wie lange sie sich halten ?

  2. IrmiD sagt:

    Hallo, ist es richtig, dass der Teig ausgerollt gekühlt wird.??? Lg

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Ja genau. LG

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beginne zu tippen, um die gesuchten Beiträge zu sehen.