Salate & Snacks

Parmesan Crispies

Parmesan Crispies

Hallo Ihr Lieben,

…..köstlich, zart, knusprig, käsig, einfach lecker !

Der Parmesan fängt erst an zu blubbern, dann zu dampfen und wird schliesslich zu Talern. Es macht Spaß, dies im Ofen zu beobachten.

Diese Crispies sind blitzschnell zubereitet und haben absolutes Suchtpotential.

Ihr benötigt für ca. 30 Stück, je nach Größe:

200 g Parmesan
100 g Möhre, in Stücken
50 g Zucchini, in Stücken

So geht´s:

Den Backofen auf 180°C  Umluft oder 200°C Ober-Unterhitze vorheizen.

Alle Zutaten in den Mixtopf geben, 10 Sekunden | Stufe 8 zerkleinern.

Mit einem Teelöffel kleine Häufchen aufs Backblech setzen, flach drücken
und ca. 10 Minuten knusprig braun backen und auf einem Kuchengitter
auskühlen lassen.

☆ Manu & Joëlle

Print Friendly, PDF & Email

14 Kommentare zu “Parmesan Crispies

  1. Sabrina Siebert sagt:

    Was würdet ihr dazu empfehlen? Einen dip? Oder einfach so genießen?
    Vielen Dank und noch eine schöne Zeit in den USA

    1. Anonym sagt:

      kommt auf den Ofen an

  2. Anonym sagt:

    Geschmacklich echt gut, leider nicht so kross wie auf eurem Bild geworden.

  3. Anonym sagt:

    Sieht lecker aus,geht das auch mit anderem Käse?Ich steh leider nicht so auf Parmesan!

  4. Anonym sagt:

    Ich würde diese Crispies wirklich gerne nachbacken, denn sie klingen sehr gut, ich frage mich nur, wie man sie am besten lagert und wie lange sie sich halten.

  5. Bri H. sagt:

    Hallo,
    ich habe diese wirklich köstlich schmeckenden Crispies nach Rezept gemacht und gebacken.
    Sie werden nicht knusprig´.Habe es auch auf einem Stein probiert,etwas besser aber nicht knusprig.
    Was mache ich falsch ?
    LG.Bri

    1. Hallo, jeder Ofen backt anders. So lange backen, bis sie knusprig und braun genug sind. LG

  6. Anonym sagt:

    Hallo,
    Welche Alternative gibt es zu den 50 gr Zucchini?

  7. Gabriele Obermayer sagt:

    Bei wieviel Grad backe ich denn die Teile?

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Steht eindeutig im Rezept

    2. Brigitte sagt:

      Das stand ganz oben entweder 180 Grad Umluft oder 200 Grad O/ Unterhitze

  8. Anja Diwisch sagt:

    Hallo, bin gerade über dieses tolle Rezept gestolpert. Habe leider keine Karotte zu Hause. Wäre die durch irgendwas zu ersetzen? Liebe Grüße

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Hallo, versuche es mit Gemüse, welches du magst. LG

      1. Anja Diwisch sagt:

        Dankeschön!

Schreibe einen Kommentar zu Bri H. Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beginne zu tippen, um die gesuchten Beiträge zu sehen.
You cannot copy content of this page