Brot & Backwaren, Salate & Snacks

Parmesan Brötchen

Parmesan Brötchen

Hallo Ihr Lieben,

Es gibt wunderbare fluffige und würzige Brötchen. Sie sind einfach grandios und ein ideales Mitbringsel für eine Grillparty.

Ihr benötigt für 2 Springformen a ø20 cm* :

Teig:
220 g Wasser
1/2 Würfel frische Hefe
1 TL Zucker
1 TL Salz
40 g Butter
540 g Weizenmehl, Type 550
30 g Olivenöl + 1 EL
1 Ei (M)

ausserdem:
100 g Butter, weich
1 TL Salz
25 g Parmesan, gerieben + 1 EL
1 EL Petersilie, gehackt
1 Eigelb mit 1 EL Milch verquirlt

So geht´s:

Wasser, Hefe und Zucker in den Mixtopf geben, 3 Minuten | 37°C | Stufe 2 erwärmen, 10 Minuten ruhen lassen.

Die restliche Teigzutaten zugeben, 5 Minuten | Teigstufe kneten.

Den Teig in eine Schüssel geben, mit dem EL Öl einreiben und abgedeckt 90 Minuten gehen lassen, bis sich sein Volumen deutlich vergrößert hat.

Den Backofen auf 190°C Umluft vorheizen.

Die weiche Butter mit Salz, Parmesan und Petersilie in einer kleinen Schüssel verrühren.

Aus dem Teig ca. 16 gleichgroße Kugeln formen, in der Buttermischung wälzen und je 8 Teigbällchen in die Springfom setzen, abgedeckt nochmal 30 Minuten ruhen lassen.

Brötchen mit der Eigelb Mischung bestreichen, mit 1 EL Parmesan bestreuen und ca. 15 – 20 Minuten goldgelb backen.

☆ Manu & Joëlle

Die mit *gekennzeichneten Links sind Affiliate Links zu Amazon. Diese dienen zur Orientierung und schnellem Finden der Produkte und werden je nach Erfolg mit einer kleinen Provision ausgezahlt, falls diese genutzt werden. Am Preis ändert sich für Euch nichts. Wir empfehlen grundsätzlich nur Produkte, die wir verwenden und von denen wir überzeugt sind.
Print Friendly, PDF & Email

5 Kommentare zu “Parmesan Brötchen

  1. Unknown sagt:

    Hallo, kann ich auch ein Brot daraus machen?

  2. Yvonne Golze sagt:

    Die Brötchen waren so schnell weg, einfach nur saulecker!! Die machen wir jetzt öfter. Danke für das tolle Rezept!!
    Könnte man alles fertig machen und die Springformen in den Kühlschrank stellen und am nächsten Tag erst backen?

  3. Cami sagt:

    Hallo,
    Die Brötchen sehen einfach soo lecker aus 😛 Würde gerne wissen ob jemand weiß,wenn man sie am Vorabend backt , schmecken sie dann auch noch so gut wie am gleichen Tag ? Habe morgens nämlich gar keine zeit diese vorzubereiten 🙁

  4. Swantje Witz sagt:

    Hallo,kann Mann die Brötchen auch einfrieren?LG Swantje

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Das haben wir noch nicht probiert. LG

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beginne zu tippen, um die gesuchten Beiträge zu sehen.

You cannot copy content of this page

error: