Desserts & Sweets, Frühstück, USA Lieblinge

Amerikanische Pancakes

Amerikanische Pancakes

Hallo Ihr Lieben,

Amerikanische Pfannkuchen ? We love it !
Wenn wir in den USA sind, verputzen wir diese fluffigen Teigtaler mit Ahornsirup und Obst. Dazu Rührei und Speck. So richtig typisch amerikanisch !

Ihr benötigt für ca. 7 Stück:

40 g Zucker
Prise Salz
3 Eier (M)
250 g Weizenmehl, Type 405
150 g Milch
150 g Buttermilch
1 Pk. Backpulver
1 TL Vanilleextrakt
30 g flüssige Butter

So geht´s:

Rühraufsatz in den Mixtopf einsetzen.

Zucker, Salz und Eier zugeben, 4 Minuten | Stufe 4 schaumig aufschlagen.

Rühraufsatz entfernen.

Restliche Zutaten zugeben, 2 Minuten | Stufe 3.5 verrühren.

Eine beschichtete Pfanne auf mittlere Stufe erhitzen, jeweils etwa einen TL Öl hineingeben und den Teig zu Pancakes verbacken.

Tipp!
Wenig Öl verwenden und auf mittlerer Stufe backen. Die Pfanne sollte nicht zu heiß werden.

☆ Manu & Joëlle

Die mit *gekennzeichneten Links sind Affiliate Links zu Amazon und/oder Links zu Kooperationspartnern. Diese dienen zur Orientierung und schnellem Finden der Produkte und werden je nach Erfolg mit einer kleinen Provision ausgezahlt, falls diese genutzt werden. Am Preis ändert sich für Euch nichts. Wir empfehlen grundsätzlich nur Produkte, die wir verwenden und von denen wir überzeugt sind.
Print Friendly, PDF & Email

15 Kommentare zu “Amerikanische Pancakes

  1. Kamila sagt:

    Die sind sooo lecker danke für das Rezept❤

  2. Christina Berberich sagt:

    Hi, wenn ich die Menge erhöhen will, wie groß ist denn das Maximum bevor der Topf explodiert?

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Einfach die Gesamtfüllmenge des TM beachten ( steht in der Gebrauchsanleitung 😉 )

  3. Nicole sagt:

    Mensch, was waren die lecker , die Pancakes gab es bestimmt nicht das letzte Mal in unserer Küche. Aber man muß wirklich aufpassen wie ein Luchs, dass man die richtige Temperatur erwischt. Ratz-Fatz ist eine Seite geröstet 😉

  4. Sabine sagt:

    Super lecker! Vielen Dank für das leckere Rezept <3

  5. Monika sagt:

    Kann ich die Buermilch auch durch Milch ersetzen .

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Sicher, verändert dann nur den Geschmack. LG

  6. Sandra sagt:

    Die sind so unsagbar köstlich!
    Und wieder eins Eurer Rezepte, das in mein Repertoire übergeht. Ihr seid echt die Besten! DANKE!

  7. Lea sagt:

    Wir sind ganz große Fans von diesen Pancakes 🙂
    Danke für das tolle Rezept!

  8. Jenny sagt:

    Gerade ausprobiert– schmecken auch nur mit Milch und ohne Backpulver😅 war echt super lecker!

  9. Verena sagt:

    Ein tolles Rezept für Soulfood
    Ich frage mich wie die Butter verwendet wird ? Ich liebe 💕 eure Rezepte und koche durch euren Blog
    Herzlichen Dank für all eure Köstlichkeiten 💝

    1. Manu & Joëlle sagt:

      „Restliche Zutaten zugeben“ also mit dazu, LG

  10. Lisa sagt:

    Liebe Manu, Liebe Joelle,

    ich bin Lehrerin und habe meinen Englisch-Schülern in den letzten Corona-Wochen immer ein Rezept am Ende des wöchentlichen Arbeitsauftrags geschickt. Letzte Woche hab ich euer Pancakes Rezept einfach auf Englisch übersetzt und für Nicht-Thermomixer umgeschrieben. Und die 5. Klässler (fast alles Jungs) haben eifrig gebacken, was ich total süß fand. Originalzitat: „Das war das Leckerste, was wir je gebacken haben!“
    Danke für die tollen Rezepte – und die coole App!

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Hallo Lisa, das freut uns riesig! Danke für dein feedback und liebe Grüße an deine Schüler

  11. Monica sagt:

    Einfach nur super und so einfach und schnell zubereitet! Wird es öfters geben. 🙂

    Liebe Grüße
    Monica

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beginne zu tippen, um die gesuchten Beiträge zu sehen.

You cannot copy content of this page

error: