Brot & Backwaren

Paderborner Landbrot

Paderborner Landbrot

Hallo ihr Lieben,

Das Paderborner Landbrot ist ein allseits sehr beliebtes Brot, was sehr leicht zu backen ist und in unserer Familie sehr beliebt ist.

Ihr benötigt für 1 Brot:

Sauerteig:
250 g Roggenmehl, Type 1150
250 g Wasser
25 g ASG=Anstellgut

Hauptteig:
500 g aufgefrischten Sauerteig
245 g Roggenmehl, Type 1150
120 g Weizenmehl, Type 1050
255 g Wasser
15 g Salz
10 g Hefe, falls der Sauerteig noch recht jung ist

So geht´s:

Die Zutaten der Sauerteigherstellung gut vermischen und bei Zimmertemperatur ca. 16 Stunden oder über Nacht reifen lassen.

Eine Brotkastenform (1 Liter) fetten.

Am nächsten Tag alle Zutaten für den Hauptteig in den Mixtopf geben, 5 Minuten | Teigstufe kneten. Den recht klebrigen Teig in die vorbereitete Form füllen, mit einem angefeuchteten Spatel glatt streichen und 90 Minuten ruhen lassen.

Den Backofen auf 250°C Ober-Unterhitze vorheizen.

Nach der Ruhzeit den Teig mit einem angefeuchteten Holzstäbchen mehrfach einstechen.

Etwas Wasser in den Garraum sprühen und im heißen Ofen 15 Minuten backen.

Dann die Ofentür kurz öffnen, damit der Dampf entweichen kann, die Temperatur auf 180°C reduzieren und weitere ca. 45 Minuten backen.

Das Brot vorsichtig aus der Form stürzen, auf einem Gitter vollständig auskühlen lassen und servieren.

X❤️XO, Manu & Joëlle
Print Friendly, PDF & Email

19 Kommentare zu “Paderborner Landbrot

  1. Petra Dubbert-Wollscheid sagt:

    Hallo Manuela, das ist auch mein Lieblingsbrot. Danke fürs Rezept. Wird auf jeden Fall ausprobiert, wenn das gute Stück endlich bei mir ist 🙂

    1. Liebe Petra, ich drücke Dir die Daumen, dass es bald soweit ist 🙂 Lieben Gruss

  2. Hallo Manuela! Habe das Brot heute gebacken. Habe mir den Roggen selbst gemahlen und muss sagen: so ein leckeres Paderborner habe ich noch nie beim Bäcker bekommen. Danke für das tolle Rezept!!!
    Liebe Grüße Mareike

    1. Hallo Mareike,
      das freut mich 🙂

      LG Manu

  3. Kicky Pink sagt:

    Ich hab meinen Sauerteig vor Kurzem neu angesetzt und war auf der Suche nach einem schönen Rezept, jetzt hab ich dieses entdeckt und musste es sofort testen. Es kommt gerade aus dem Ofen und ich freu mich morgen Früh aufs probieren! Überhaupt muss ich dir sagen, dass dein Blog sehr toll ist und ich mir nun vieles gepinnt habe, was ich testen werde. Ich werde dann berichten!
    Ich hab noch zwei Fragen zu dem Glanzmittel: wie lange hält es sich im Kühlschrank und kannst du dir erklären, warum meine zweite Schicht so weißlich geworden ist? Es ist leider nicht schön glänzend geworden. Freu mich auf weitere Rezepte von dir!

    1. Hallo 🙂
      Ich hoffe, das Brot schmeckt Dir. Es ist eins unserer Lieblinge.
      Im Kphlschrank hält es sich ca. 10 Tage im Kühlschrank. Warum deine 2. Schicht weißlich ist, weiß ich leider nicht….
      LG

  4. Claudia Kron sagt:

    Hallo.

    Was ist Anstellgut?
    Kann ich auch Trockensauerteig Extrakt verwenden?
    Wenn ja, wie ist dann das Mischungsverhältnis? 25g ASG=25g Trockensauerteig Extrakt?

    Vielen Dank für die Mühe.

    Viele Grüße
    Claudia

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Anstellgut in frischer Sauerteig. Wie Du es durch Pulver eretzen kannst, kann ich Dir leider nicht beantworten. Tut mir leid.

      1. Claudia Kron sagt:

        Hallo.
        Vielen Dank für Rückmeldung, die ich heute erst angezeigt bekommen habe.

        LG Claudia

  5. Simone sagt:

    Hallo ihr beiden, Ich liebe Paderborner und habe nun das dritte mal das Brot gebacken im römertopf mit Deckel. Leider fällt mir das Brot immer zusammen. Habt ihr eine Ahnung woran das liegen kann? Liebe grüße und danke, simone

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Hallo Simone, der Römertopf ist ja deutlich größer. In einer Kastenform wird der Teig ja auch gehalten / stabilisiert. Vielleicht leigt es daran ?

      1. Simone sagt:

        Mhm also wenn das Brot aufgeht, ist die Form voll. In der Kastenform von pampered Chef läuft es über 😀 der Römertopf ist nur minimal größer. Es liegt vielleicht auch am Deckel.. Keine wirkliche Ahnung. Ich versuche es nochmal in der Kastenform von pampered Chef 🙂 sonnige Grüße und danke! Geschmacklich ist es sooooo lecker egal wie es aussieht.

    2. Manu & Joëlle sagt:

      Hallo Simone, der Römertopf ist ja deutlich größer. In einer Kastenform wird der Teig ja auch gehalten / stabilisiert. Vielleicht liegt es daran ?

  6. Karina Lange-Teich sagt:

    Huhu, irgendwie versteh ich das mit dem anstellgut nicht. Bin ich wohl zu blöd für ?. Hab überall gegoogelt wo ich das bekomme oder wie ich das mache. Ich versteh es trotzdem nicht. ??. Könnt ihr mir das nochmal erklären damit auch doofe das verstehen bitte?

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Hallo, das ist leider zu komplex, um es hier zu kommentieren. Schau mal hier: https://www.ploetzblog.de/tipps-und-tricks/sauerteig/

  7. Anonym sagt:

    Kann man keinen flüssigen Sauerteig nehmen, den man im Handel kaufen kann bzgl. für das Anstellgut? Gibt es z.B. von Seitenbacher oder wäre es wirklich sinnvoll, dieses selbst herzustellen, wie weiter oben schon in einem Link, beschrieben? Viele Grüße aus Paderborn:) Christiana

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Das musst du ausprobieren. LG

  8. Claudia sagt:

    Ihr Lieben,
    das ist mein Lieblingsbrot aus meiner Kindheit und das gab es immer Samstags frisch bei meiner Oma. Ich habe es nach eurem wundervollen Rezept gebacken und bin begeistert. Es ist genau so wie früher bei Oma 😊
    Ganz lieben Dank dafür.
    Viele Grüße!

  9. Laura sagt:

    Ich habe es heute ausprobiert. Es funktioniert einwandfrei. Aber man sagt es würde deutlich besser schmecken wenn man es selbst herstellt. ( Mir schmeckt das Brot sehr auch so)Und es ist kostengünstiger. Aber wenn man keine Lust hat tuts auch der fertig flüssige.. 🙂

Schreibe einen Kommentar zu Kicky Pink Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beginne zu tippen, um die gesuchten Beiträge zu sehen.

You cannot copy content of this page

error: