33 Himmliche Desserts, Bücher, Desserts & Sweets, USA Lieblinge

Oreo®-Vanille-Dessert

Oreo®-Vanille-Dessert

Hallo ihr Lieben,

Braucht jemand eine Portion Glück ? Dieses Oreo® Schichtdessert hat absolutes Suchtpotential. Wenn ihr Vanille und vor allem Oreos® nicht widerstehen könnt, dann wird euch dieses Dessert verführen!

Ihr benötigt für 4 Portionen:

16 Oreo®-Kekse, ca. 150 g
200 g Sahne
60 g Zucker
500 g Milch
2 Eigelb (M)
1 Prise Salz
30 g Speisestärke
1 Vanilleschote
250 g Quark, 20%

außerdem:

Sahne und Oreo®-Kekse als Topping

So geht´s:

Oreo® Kekse in den Mixtopf geben, 10 Sekunden | Stufe 5 zerkleinern und umfüllen.

Mixtopf spülen und Rühraufsatz einsetzen.

Sahne in den Mixtopf geben und unter Sichtkontakt bei Stufe 3.5 steif schlagen und umfüllen.

Rühraufsatz entfernen.

Zucker in den Mixtopf geben, 10 Sekunden | Stufe 10 pulverisieren.

Milch, Eigelbe, Salz, Speisestärke und Vanillemark hinzufügen, 7 Minuten | 90°C | Stufe 3 aufkochen, 5-10 Minuten abkühlen lassen.

Sauberen Rühraufsatz wieder in den Mixtopf einsetzen.

Quark und Sahne hinzufügen, 15 Sekunden | Stufe 3 unterrühren.

Creme abwechselnd mit zerkleinerten Oreo® Keksen in Gläser schichten und nach Belieben mit Sahne und weiteren Oreo®-Keksen toppen.

X❤️XO, Manu & Joëlle

Das Rezept findet Ihr auch in unserem Buch “ 33 himmlische Desserts

Überall im Buchhandel, bei *amazon und über den Verlag Edition Lempertz erhätlich.
ISBN 978-3-96058-247-2
88 Seiten

Die mit *gekennzeichneten Links sind Affiliate Links zu Amazon. Diese dienen zur Orientierung und schnellem Finden der Produkte und werden je nach Erfolg mit einer kleinen Provision ausgezahlt, falls diese genutzt werden. Am Preis ändert sich für Euch nichts. Wir empfehlen grundsätzlich nur Produkte, die wir verwenden und von denen wir überzeugt sind.
Print Friendly, PDF & Email

18 Kommentare zu “Oreo®-Vanille-Dessert

  1. FD sagt:

    Hallo,
    für wie viele Gläser reicht die Creme?
    Alles Liebe
    Franzi von http://www.lifetimestories.de

    1. Hallo Franzi, alle meine Rezepte sind in der regel für 4 Personen ausgelegt. Die Creme reicht für 4 Gläser. LG Manu

      1. Jenny sagt:

        Welche Größe haben die Gläser denn?

        1. Manu & Joëlle sagt:

          Hallo, ca. 300 ml. LG

  2. Anonym sagt:

    leeeecker, ich musste die Sahne aber mit dem Rührgerät steif schlagen, mit dem Thermomix wurde es Butter…was mache ich denn falsch? Habe alles genauso gemacht wie beschrieben.

  3. Jessi sagt:

    Bei mir ist die Creme gar nicht zu Creme geworden �� Sie war absolut flüssig �� Was habe ich falsch gemacht ? Ich habe es abkühlen lassen , aber es war nicht kalt sondern noch minimal warm ��

    1. Jh 710 sagt:

      Hallo Jessi, schwer zu beurteilen aus der Ferne. Etwas länger verrühren. Speisestärke richtig abgewogen ? LG

    2. Jessica M. sagt:

      Ich habe mich genau an die Angaben gehalten ? Ich werd es bei Gelegenheit nochmal testen ?

  4. Jessica M. sagt:

    Ich habe mich genau an die Angaben gehalten, deshalb verstehe ich auch nicht warum es nicht funktioniert hat ?

  5. andi85 sagt:

    Hallo!!
    Habe dieses Dessert für heute Abend gemacht, kam sehr gut an!! Die Sahne gelingt bei mir, seit ich sie vor dem Schlagen mindestens 30 Minuten in das Gefrierfach lege. Den Pudding habe ich zum Auskühlen 1 Stunde auf den Balkon gestellt. Habe noch 30g mehr Zucker rein, dann wars für uns perfekt! wird auf jeden Fall wieder gemacht!!

  6. Christine sagt:

    Hallo!

    Ich habe mal eine blöde Frage: macht man vor dem Zerkleinern der Kekse die Creme ab oder werden die gehäckselt?

    Danke und liebe Grüße

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Die Kekse werden mit Creme verwendet

      1. Christine sagt:

        Vielen lieben Dank!

  7. Simone Britton sagt:

    Hallo, kann ich das Desssert auch schon am Tag zuvor herrichten?
    Danke und schöne Grüße

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Hallo Ja, das ist kein Problem. Lieben Gruß

  8. Miriam Cantzler sagt:

    Hallo,

    Kann ich diese Creme auch einen Tag vorher zubereiten?

    DANKE

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Hallo , ja kannst du. Lieben Gruss

  9. Karen sagt:

    Hallo ihr zwei! Es ist einfach eine sooo leckere Creme ? Ich habe sie letztes Jahr Weihnachten als Dessert gemacht. Wird dieses Jahr wieder gemacht und dann gibt es noch euren mega leckeren Sauerbraten an Weihnachten, mit Rotkohl und Klöße ? LG Karen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beginne zu tippen, um die gesuchten Beiträge zu sehen.