Desserts & Sweets, Mixx, Mixx Spezial - Best of 5 Jahre 02/20

Oreo Himbeer Traum

Oreo Himbeer Traum

Hallo Ihr Lieben ❤️

Heute gibt es pures Oreo Glück für kleine Naschkatzen

Die Creme bekommt eine gute Portion Himbeerpüree ab, welche wir mit Ahornsirup und braunem Zucker abgeschmeckt haben. Das schmeckt in Verbindung mit den Keksstückche einfach himmlisch.

Ihr benötigt für 4 Portionen:

250 g Magerquark
200 g Sahne
1/2 Pk. Sahnesteif
200 g Himbeeren
1 EL Ahornsirup
40 g brauner Zucker
10 Oreokekse

ausserdem zum Garnieren:
frische Himbeeren
Minzblättchen zum Garnieren

So geht´s:

Oreos in den Mixtopf geben, 5 Sekunden | Stufe 7 zerkleinern und umfüllen.

Himbeeren mit Ahornsirup und braunen Zucker in den Mixtopf geben, 5 Minuten | 100° | Stufe 1 aufkochen und umfüllen und abkühlen lassen.

Mixtopf spülen.

Rühraufsatz in den Mixtopf einsetzen.

Sahne mit Sahnesteif in den Mixtopf geben, unter Sichtkontakt bei Stufe 3.5 steif schlagen.

Quark und die Hälfte des abgekühlten Himbeerpürees zugeben, 15 Sekunden | Linkslauf | Stufe 3 unterrühren.

Die Hälfte der zerkleinerten Oreos auf die Gläser aufteilen.

Darauf die Hälfte der Quarkcreme geben, dann das restliche Himbeerpüree und die übrige Quarkcreme schichten.

Mit einer Keksschicht abschließen und eine Himbeere und Minzblättchen daraufgeben.

Tipp!

Wenn ihr TK Himbeeren verwendet, diese zuvor antauen lassen.

Unsere verwendeten Gläser sind von *Ball Mason.

XOXO, Manu & Joëlle

Print Friendly, PDF & Email

8 Kommentare zu “Oreo Himbeer Traum

  1. Martina Karges sagt:

    Hallo Manu und Joëlle,

    habe am Wochenende euer tolles Dessert gezaubert. Sehr lecker! Auch meine Gäste waren begeistert. Vielen Dank für das Rezept.

    Viele Grüße von Martina

  2. Gina sagt:

    Hallo, ich möchte gerne das Rezept als Nachtisch am Wochenende zaubern. Kann ich das schon morgens vorbereiten, wenn es abends verspeist werden soll?

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Hallo GIna, ja kannst Du.

  3. Katharina sagt:

    Hallo zusammen,

    werden hier die kompletten Oreos genutzt oder nur die Kekse, ohne die Creme?

    Vielen Dank für eine Rückinfo 🙂

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Hallo, komplette Kekse

  4. Anna sagt:

    Hallo!

    Kann man statt dem braunen Zucker auch Grümmel Kandis nehmen wenn man ihn klein macht?
    Und gibt es eine Alternative zum Ahornsirup? Vllt Agavendicksaft oder Zuckerrübensirup?

    Lg Anna

  5. Annette sagt:

    Heute für die Kollegen gemacht,und vorher den Stromboli mit Hackfleischfüllung!!!
    Da waren alle restlos begeistert. Danke für diese tollen Rezepte!!!!

  6. Nici sagt:

    Hallo ihr Beiden,
    Am Wochenende habe ich euer tolles Dessert ausprobiert und es war himmlisch. Meine Gäste waren sehr begeistert und fragten direkt nach dem Rezept.

    Lg Nici

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beginne zu tippen, um die gesuchten Beiträge zu sehen.