Aufstriche, Dips & Saucen, USA Lieblinge

Oreo® Creme | Aufstrich | Dip

Oreo® Creme | Aufstrich | Dip

Hallo Ihr Lieben,

Für Oreo® Liebhaber haben wir hier einen leckeren, schokoladigen, nicht zu süßen Aufstrich. Aber auch als Dip zu frischen Früchten macht er eine prima Figur.
Und wer sich gar nicht bremsen kann, löffelt die Creme einfach pur.

Ihr benötigt für 1 Glas:

15 Oreo® Kekse, ca. 160 g
50 g Zartbitterschokolade
1/2 TL *Vanilleextrakt
120 g Sahne
70 g Butter

So geht´s :

Oreos® in den Mixtopf geben, 5 Sekunden | Stufe 10 zerkleinern und umfüllen.

Schokolade in den Mixtopf geben, 5 Sekunden | Stufe 7 zerkleinern.

Sahne und Butter zugeben,  7 Minuten | 60°C | Stufe 2 erwärmen.

Vanilleextrakt und zerkleinerte Oreos zugeben, 1.5 Minuten | Stufe 3.5 mixen.

Im Kühlschrank lagern.

Tipp!
Haltbarkeit entsprechend der verwendeten Zutaten. Schätzungsweise 14 Tage.

X❤️XO, Manu & Joëlle

Die mit *gekennzeichneten Links sind Affiliate Links zu Amazon. Diese dienen zur Orientierung und schnellem Finden der Produkte und werden je nach Erfolg mit einer kleinen Provision ausgezahlt, falls diese genutzt werden. Am Preis ändert sich für Euch nichts. Wir empfehlen grundsätzlich nur Produkte, die wir verwenden und von denen wir überzeugt sind.
Print Friendly, PDF & Email

29 Kommentare zu “Oreo® Creme | Aufstrich | Dip

  1. Anonym sagt:

    wenn man die Creme mit Sahne macht ob man sie dann als Ganage auf Muffins bringen kann?

    1. Zuerst einmal Hallo 😉

      ausprobieren ist die Devise. Habe ich noch nicht so gemacht.

    2. Anonym sagt:

      Hallo, tolle Rezepte und eine Frage.
      Sind die kompletten Oreos gemeint mit der Creme oder nur die Kekse?
      Danke schonmal im voraus!

    3. hallo,
      die kompletten mit Creme 😉
      LG

  2. Ulli sagt:

    Danke erstmal für die tollen Rezepte, mich würde interessieren, ob man statt Oreos auch andere Cookies nehmen könnte. LG

  3. Yvonne sagt:

    Hallo Manu
    Ich würde den Aufstrich gerne verschenken… Wie lange denkst du hält sich der Aufstrich? Danke

    1. Hallo Yvonne,
      bisher hat er etwa 3 Wochen im Kühlschrank bei uns "überlebt". LG

  4. Unknown sagt:

    Hallo Manuela,
    ich habe gerade die Oreo Creme gemacht. Leider sind nur 14 Kekse in der Packung, so habe ich etwas weniger Milch genommen. Da ich auch nur noch 30g Kokosöl hatte, habe ich dazu 20g Margarine genommen. Nun meine Frage: Liegt es an der Margarine, dass die Creme nicht so dunkel ist wie auf Deinem Bild?
    LG, Conny

    1. Hallo Conny,
      kann ich nichts zu sagen. Ergebnis nach Rezept seht ihr auf den Fotos. Habe es noch nicht mit Margarine gemacht. LG

  5. Anonym sagt:

    Hallo! Meinst du, man kann die Oreo-Kekse zu gleichen Teilen mit Raffaelos austauschen?

  6. Hannes sagt:

    Das ist mal eine geniale Idee! Ich liebe Orios und Nutella ist mir zu süß. Ich habe eh letzte Woche auf http://www.vitality4life.de einen neuen Standmixer gekauft. Den werd ich mit dem Rezept einweihen. Danke!

  7. Jay sagt:

    Klingt super lecker.
    Gibt es auch eine Alternative für den Vanilleextrakt?
    Habe zu wenig Verwendung für ein ganzes Fläschchen.
    Danke & liebe Grüsse

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Hallo, Mark 1 Vanilleschote. LG

  8. Nicole sagt:

    Hallo 🙂
    Bleibt die Creme steichbar, wenn man sie im Kühlschrank aufbewahrt?
    Ich habe letztens Haselnusscreme gemacht (ebenfalls mit Butter & Schokolade),
    die bei Aufbewahrung im Kühlschrank leider steinhart wird.

    Danke & liebe Grüße,
    Nicole

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Hallo wir nehmen sie eine halbe Stunde vorher raus, kann man dann gut verstreichen.

  9. Mona sagt:

    Hallo ihr zwei,

    habe in meinem Freundeskreis jemand der Vanillekipferl liebt und habe jetzt mal im www nach einem Brotaufstrich davon gesucht.
    Leider bin ich nur auf Aufstriche zum Kaufen und nicht zum selber machen gestoßen 🙁
    Meint ihr, man könnte euren Aufstrich umwandeln?
    Statt Oreos die Kipferl und ein wenig helle Schokolade, oder Butter?
    Ihr habt ja so viel Erfahrung eigene Rezepte zu erstellen – die fehlt mir leider noch…

    Internettigste Grüße
    Mona

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Hallo Mona, das musst du testen. Ohne es ausprobiert zu haben, können wir natürlich nichts zum Ergebnis sagen. Viel Erfolg!

  10. Tabea sagt:

    Habe den Aufstrich gestern ausprobiert und ich finde, er ist die perfekte Alternative zu Nutella, sehr sehr lecker! Finde nur etwas blöd, dass man ihn doch früh genug aus dem Kühlschrank holen sollte, dass er gut streichfähig ist.
    Was ich empfehlen kann: Zu den Resten im Thermomix einfach Milch dazu, etwas erwärmen und aufschäumen, gibt einen sehr leckeren Schokomilchshake bzw Heiße Schokolade 🙂

  11. Andrea sagt:

    Hallo
    dieser Aufstrich ist genial. Er schmeckt super und ist nicht so süß.
    Da ich keinen Thermomix habe, habe ich einfach die Kekse von Hand im Gefrierbeutel zermahlen.
    Die anderen Zutaten im Topf erwärmt, die Kekskrümel dazu und mit dem Stabmixer nochmal durchpüriert.
    Hat genau 1 Glas ergeben und ist megalecker!

Schreibe einen Kommentar zu Anonym Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beginne zu tippen, um die gesuchten Beiträge zu sehen.