Kuchen, Torten & Gebäck, USA Lieblinge

Oreo® Brownies

Oreo® Brownies

Hallo Ihr Lieben,

Das wir als USA Liebhaber gerne Oreo® Kekse essen ist ja schon lange kein Geheimnis mehr.
Diese Brownies sind super saftig und so richtig schön schokoladig. Im Teig sind Oreos versteckt und das Ganze wird noch mit einer Schokoladensahne getoppt. Hört sich das nicht fantastisch an ?

Ihr benötigt für 1 *rechteckige Springform ca. 42×29 cm und etwa 20 Stücke:

Topping:
400 g Sahne
15 g Backkakao
50 g Vollmilchschokolade
50 g Zartbitterschokolade
1 TL Vanilleextrakt
1 Pk. Sahnesteif

Teig:
50 g Vollmilchschokolade
50 g Zartbitterschokolade
180 g weiche Butter
70 g Backkakao
150 g Milch
150 g brauner Zucker
100 g weißer Zucker
3 Eier (M)
180 g Schmand
300 g Weizenmehl, Tye 405
2 TL Backnatron
Prise Salz
1/4 TL *Vanillepulver, z.B. unser *Natur-Vanillepulver, hier erhältlich

ausserdem:
22 Oreo® Kekse

So geht´s:

Für das Topping 200 g Sahne mit Kakao in den Mixtopf geben, 5 Minuten | 90°C | Stufe 1 erwärmen.

Schokolade in Stücken und Vanilleextrakt zugeben, 5 Sekunden | Stufe 3 verrühren, dann 5 Minuten ruhen lassen. Anschließend 20 Sekunden | Stufe 3 mischen, umfüllen und kaltstellen.

Den Backofen auf 180°C Ober- und Unterhitze vorheizen. Eine rechteckige Springform oder ein tiefes Backblech ( ca. 29×42 cm ) mit Backpapier auslegen.

Für den Teig die Schokolade in Stücken in den Mixtopf geben, 5 Sekunden | Stufe 8 zerkeinern.

Butter zugeben, 5 Minuten | 50°C |Stufe 1 schmelzen.

Kakaopulver 10 Sekunden | Stufe 2 unterrühren.

Milch, Zucker, Eier, Schmand, Mehl, Natron, Salz und Vanille hinzufügen, alles 30 Sekunden | Stufe 3 mischen.

Den Teig in die Spirngform geben, 20 Oreo® Kekse darauf verteilen und im Ofen, mittlerer Einschub, ca. 25 – 30 Minuten backen. Stäbchenprobe durchführen und auskühlen lassen. Innen darf der Kuchen noch leicht feucht sein.

Brownie Kuchen in 20 gleichgroße Stücke schneiden.

Für die Fertigstellung des Toppings, den Rühraufsatz in den Mixtopf einsetzen.

Restliche Sahne ( 200 g ) mit Sahnesteif in den Mixtopf geben und unter Sichtkontakt bei Stufe 3.5 steif schlagen.

Die kalte Schokoladensahne dabei nach und nach durch die Deckelöffnung zugeben.

Schokosahne in einen Spritzbeutel geben und auf die Browniestücke geben.

Die restlichen zwei Oreo® Kekse grob zerbröseln und den Kuchen damit dekorieren.

X❤️XO, Manu & Joëlle

Das Rezept haben wir nach einer Idee von Das Knusperstübchen adaptiert. Ein wundervoller Foodblog !

Die mit *gekennzeichneten Links sind Affiliate Links zu Amazon. Diese dienen zur Orientierung und schnellem Finden der Produkte und werden je nach Erfolg mit einer kleinen Provision ausgezahlt, falls diese genutzt werden. Am Preis ändert sich für Euch nichts. Wir empfehlen grundsätzlich nur Produkte, die wir verwenden und von denen wir überzeugt sind.

Print Friendly, PDF & Email

2 Kommentare zu “Oreo® Brownies

  1. Simone sagt:

    Hallo Manu, kann ich das Topping auch verwenden um eine Torte zu füllen bzw zu dekorieren? Den Teig in einer Springform backen, dann durchschneiden und mit der Creme füllen? Mein Sohn liebt oreos und Schokolade und besteht auf einer TORTE zum Geburtstag, daher die Überlegung 😃
    Liebe Grüße Simone

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Hallo Simone, zwar noch nicht gemacht, aber ja, solle kein Problem sein. LG

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beginne zu tippen, um die gesuchten Beiträge zu sehen.

You cannot copy content of this page

error: