Orangenkuchen

Hallo ihr Lieben,

Lust auf einen saftig und luftigen Kuchen zum Wochenende?

Dieser Orangenkuchen ist blitzschnell zubereitet. Ihr werdet den Orangenkuchen sicher lieben, er ist total weich und richtig köstlich.

Ihr benötigt für 1 Kastenform mindestens 25 cm:

180 g geschmacksneutrales Öl
240 g Orangensaft
160 g Orangenmarmelade
4 Eier (M)
abgeriebene Schale 1 Bio Orange
1 TL Vanilleextrakt, z.B. unseres hier
70 g Zucker
270  Mehl, Type 405
2 EL gemahlene Mandeln
1 Pk. Backpulver

Guss:
150 g Puderzucker
2-3 EL Orangensaft

Außerdem:
2 EL Orangensaft zum Träufeln in die Löcher

So geht´s:

Den Backofen auf 180°C Ober-Unterhitze vorheizen. Eine Kastenform fetten oder mit Backpapier auskleiden.

Öl, Orangensaft, Orangenmarmelade, Eier, Orangenabrieb, Vanilleextrakt und Zucker in den Mixtopf geben, 2 Minuten | Stufe 4 mixen.

Mehl, gemahlene Mandeln und Backpulver 20 Sekunden | Stufe 5 unterrühren.

Den Teig in die Kastenform füllen und im heißen Ofen ca. 60 Minuten backen. Stäbchenprobe durchführen.

Den fertigen Kuchen aus dem Ofen nehmen, mit einem Holzstäbchen mehrmals einstechen und den Orangensaft in die Löcher träufeln.

In der Form abkühlen lassen, dann vorsichtig aus der Form stürzen und vollständig auskühlen lassen.

Anschließend den Zuckerguss zubereiten.

Dafür Puderzucker mit Orangensaft in den Mixtopf geben, 30 Sekunden | Stufe 5 verrühren und auf dem ausgekühlten Kuchen verstreichen.

X❤️XO, Manu & Joëlle

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beginne zu tippen, um die gesuchten Beiträge zu sehen.
You cannot copy content of this page