Hauptgerichte & Beilagen, Suppen & Eintöpfe, Veggie

Ofengeröstete Möhrencremesuppe

Ofengeröstete Möhrencremesuppe

Hallo ihr Lieben,

Gemüse im Ofen geröstet schmeckt einfach besser. So haben wir auch hier unsere Karotten zuvor im Ofen geröstet und haben dann eine superleckere Suppe daraus gekocht.

Diese Möhrencremesuppe mit Röstaromen ist so unglaublich lecker.

Zutaten für 4 Portionen:

6 Möhren, ca. 700 g
2 Kartoffeln
1 Lauchstange
2 Knoblauchzehen
1 Zwiebel
1 Stück Knollensellerie, ca. 5 cm
10 g Ingwer
4 EL Olivenöl
1 TL Honig
1/2 TL Meersalz
500 g Gemüsefond- oder Brühe
50 g Orangensaft
1 TL Paprikapulver, edelsüss
1/2 TL Currypulver
2 Prisen schwarzer Pfeffer
70 g Parmesan, gerieben
150 g Creme Fraiche oder Schmand

Außerdem:
gehacktes Möhrengrün
geriebenen Parmesan

So geht´s:

Den Backofen auf 200°C Umluft vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen.

Das Gemüse (Möhre bis Ingwer) in Stücke schneiden und auf das vorbereitete Backblech geben.

Olivenöl mit Honig mischen, über das Gemüse träufeln und mit Meersalz bestreuen.
Im heißen Ofen ca. 35 Minuten rösten.

Alle Zutaten vom Backblech in den Mixtopf geben, 1 Minute | Stufe 10 pürieren.

Gemüsefond, Orangensaft, Paprikapulver, Currypulver, Pfeffer und Parmesan zugeben, 20 Minuten | 100°C | Stufe 1 kochen.

Creme Fraiche zugeben, 40 Sekunden | Stufe 3 unterrühren.

Suppe nochmal abschmecken und mit Möhrengrün und geriebenen Parmesan garniert servieren.

X❤️XO, Manu & Joëlle

Print Friendly, PDF & Email

4 Kommentare zu “Ofengeröstete Möhrencremesuppe

  1. Anja Giebel sagt:

    Heute gemacht und was soll ich sagen…. extrem köstlich. Die Suppe wird es definitiv öfter bei uns geben !

  2. Laura sagt:

    Die Suppe war super lecker! Habe sie direkt weiterempfohlen.

  3. Eva sagt:

    Super lecker! Wird es öfter geben!!

  4. Monika Jungbär sagt:

    Habe ich heute bei meiner Tochter gegessen. War klasse. Schmeckt viel intensiver.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beginne zu tippen, um die gesuchten Beiträge zu sehen.