Desserts & Sweets, Kuchen, Torten & Gebäck

nutella®-Zimt-Schnecken

nutella®-Zimt-Schnecken

Ihr Lieben,

unsere Cinnamon Rolls sind eines mit der beliebtesten und meist aufgerufenen Rezepte auf unserem Blog. Sie werden von Euch rauf und runter gebacken. Das freut uns riesig.
Heute haben wir mal eine Variante für alle Nutella Liebhaber, die nicht genug von dieser nussigen Creme bekommen können.
Sie sind absolut eine Sünde wert und mal eine Abwechslung zu den herkömlichen Zimtschnecken.
Fluffiger Hefeteig mit einer nutella®-Zimtfüllung, einem Zuckerguss und für nutella® Lover noch ein bisschen on top.

Ihr benötigt für 9 Stück:

Teig:
50 g Wasser
1/2 Würfel frische Hefe
35 g Zucker
100 g Milch
350 g Weizenmehl, Type 550
1/4 TL Salz
1 Ei (M)
35 g neutrales Öl

Füllung:
150 g nutella® oder jede andere Nuss-Nougat-Creme
1 EL Zimt

Topping nach Belieben :
Zuckerguss
nutella®
Puderzucker

 
 
So geht´s:

Wasser, Hefe und Zucker in den Mixtopf geben, 3 Minuten | 37°C | Stufe 2 erwärmen.

Milch und 100 g Mehl zufügen, 2 Minuten | 37°C | Stufe 2 verrühren udn anschliessend 5 Minuten ruhen lassen.

Restliches Mehl (250g), Salz, Ei und Öl zugeben, 5 Minuten | Teigstufe kneten.

Teig in eine Schüssel umfüllen und abgedeckt mindestens 1 Stunde gehen lassen, bis sich sein Volumen deutlich vergrößert hat.

Den Teig auf eine bemehlte Arbeitsfläche geben, zu einem Rechteck von ca. 25 x 45 cm ausrollen.

nutella® auf den Teig verstreichen und den Zimt darüber streuen.

Den Teig von der längeren Seite her aufrollen und in 9 gleichbreite Stücke schneiden, mit der Schnittfläche nach unten in eine gebutterte oder mit Backpapier ausgelegte Auflaufform geben und abgedeckt nochmal 20 Minuten gehen lassen.

Den Backofen auf 180°C Umluft vorheizen.

Die nutella® Schnecken ca. 20 Minuten backen, herausnehmen und auskühlen lassen.

Nach Belieben mit Puderzucker mit etwas Milch und Zitronensaft anrühren und / oder 😉 nutella® in Streifen darüber geben und mit  Puderzucker bestäuben.

X❤️XO, Manu & Joëlle

Print Friendly, PDF & Email

14 Kommentare zu “nutella®-Zimt-Schnecken

  1. Silke sagt:

    So was leckeres! Mache meinen Kindern immer damit eine Riesen Freude?
    Lg silke

  2. Meline sagt:

    Hört sich sehr lecker an!:) kann ich die wohl auch am Abend vorher vorbereiten? Oder schmecken sie nicht mehr wenn sie nicht ganz frisch sind?
    Lg Meline

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Hallo, wir haben sie bisher nur frisch zubereitet. LH

    2. Marie sagt:

      Ich habe sie schon Abends gemacht und am nächsten Tag gegessen schmecken immer noch super find ich.

  3. Christine sagt:

    Total lecker!!
    Wir lieben diese Schnecken.
    Der Teig ist sowas von fluffig.
    Wir genießen sie lauwarm.
    LG, Christine

  4. Ayla sagt:

    Ein Traum ? so lecker
    Ihr seid die besten

  5. Yelo sagt:

    Blöde Frage aber ist neutrales Öl = Sonnenblumenöl?

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Ja genau. Raps und Sonnenblumenöl

  6. Julia sagt:

    Kann man auch Trockenhefe nutzen?

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Ja, kann man immer austauschen

  7. Petra sagt:

    Heute habe ich, während unserer Zwangsferien, mal ein älteres Heft von euch durchgeblättert, dieses Rezept wiedergefunden und sofort umgesetzt.

    Wir haben die Schnecken gerade noch warm probiert…die sind der absolute Wahnsinn. Der Teig aussen natürlich fester, aber innen so soft wie Wolken….und geschmacklich einfach lecker, da kann man nichts anderes zu sagen.

    Vielen Dank für das tolle Rezept.

  8. Janina sagt:

    Ich habe mich heute auch an dem Rezept versucht. Leider sind sie bei mir nichts geworden. 20 Minuten Backzeit bei 180 Grad Umluft war leider zu heiß bei mir.
    Sie sind zwar schön aufgegangen, aber dafür braun von außen und trocken.
    Ich werde es aber wieder versuchen. Danke.

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Hallo, da ist jeder Ofen anders. Die Schnecken auch nicht zu fest aufrollen. LG

  9. Michaela sagt:

    Hallo,

    wie groß ist den die Auflaufform die ihr genommen habt?

Schreibe einen Kommentar zu Ayla Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beginne zu tippen, um die gesuchten Beiträge zu sehen.

You cannot copy content of this page

error: