Eiscreme & Frappuccinos

nutella® Eis

nutella® Eis

Hallo Ihr Lieben,

Heute genießen wir nutella® in seiner schönsten Form.
Unser selbst gemachtes nutella® Eis ist ein wahrer Schokoladentraum, schmeckt himmlisch gut und ist ganz einfach zubereitet.
Ihr benötigt lediglich drei Zutaten und könnt es mit oder ohne Eismaschine herstellen.

Ihr benötigt für ca. 1 Liter:

500 g Sahne
1 Dose gezuckerte Kondensmilch „Milchmädchen„, 400 g
150 g nutella®

So geht´s:

Rühraufsatz in den Mixtopf einsetzen.

Sahne zugeben und unter Sichtkontakt auf Stufe 3,5 steif schlagen, umfüllen und kalt stellen. Rühraufsatz entfernen.

Milchmädchen und nutella® in den Mixtopf geben, 1 Minute | Stufe 4 mischen.

Rühraufsatz wieder einsetzen.

Die Sahne zugeben, 10 Sekunden | Stufe 3 unterrühren.

Ohne Eismaschine:
Alles in ein gefrierfestes, verschließbares Gefäß geben und mindestens 5 Stunden lang in den Gefreirschrank geben, am besten noch über Nacht.

Bevor Ihr diese absolut süchtigmachende Cremigkeit genießen möchtet, 10 Minuten vorher aus dem Kälteschlaf holen.

Mit Eismaschine ( wir nutzen die *KitchenAid Speiseeismaschine ) :
Alles in die Speiseeismaschine einfüllen und auf Stufe 1 ca. 45 Minuten bis zur gewünschten Konsistenz laufen lassen.

Das Eis lässt sich auch in Eisformen geben.

Wir nutzen die Eisformen von Rosenstein* und haben das Eis mit Zartbitterschokolade und Haselnuss – Stückchen verziert. Soooooo lecker !

X❤️XO, Manu & Joëlle

Die mit *gekennzeichneten Links sind Affiliate Links zu Amazon und/oder Links zu Kooperationspartnern. Diese dienen zur Orientierung und schnellem Finden der Produkte und werden je nach Erfolg mit einer kleinen Provision ausgezahlt, falls diese genutzt werden. Am Preis ändert sich für Euch nichts. Wir empfehlen grundsätzlich nur Produkte, die wir verwenden und von denen wir überzeugt sind

Print Friendly, PDF & Email

35 Kommentare zu “nutella® Eis

  1. Myriam sagt:

    Als bekennender Nutella-Fan sitze ich nun schmachtend vor Deinen Fotos 🙂
    Danke fürs Rezept
    Myriam

  2. Janina Adelt sagt:

    Das sieht ja Hammer aus ??

  3. Anonym sagt:

    eben Rezept ausprobiert – musste mich schon zurückhalten, nicht die Creme auszulöffeln, bevor sie die Chance hat, zu gefrieren 🙂 Danke fürs Rezept! Petra

  4. Anonym sagt:

    Mittlerweile habe ich das Eis probiert, es durfte also doch gefrieren 🙂
    Absolut geniales Rezept, dass ich mit Sicherheit häufiger mache. Und auch ohne nochmaliges Aufschlagen auch 2 Tage später immer noch super cremig!
    Schade nur: wurde in der Thermomix Rezeptwelt fast 1:1 kopiert, nur statt Nutella mit Kinderriegel – ohne Verweis auf den eigentlichen Autor….

    Dieses Rezept hier jedenfalls ist der Hammer!
    LG Petra

    1. Hallo Petra,

      freut mich, dass Dir mein Rezept so gut gefällt.
      Wir lieben es auch.
      Tja, so ist die Rezeptwelt. Da kann man leider nichts dran machen….
      Alles Liebe für Dich.
      Manu

    2. Anonym sagt:

      Tja, RMH sind was Rezepte kopieren angeht auch nicht besser. Habe ein Rezept von Weihnachtsplätzchen bei Pinterest gesehen und ein paar Wochen später wurde das identische Rezept plötzlich hier gepostet…

  5. Tina sagt:

    Hallo Manu,

    vielleicht eine blöde Frage, aber wie viele ml sind eine Dose Milch? Gibt diese ja mittlerweile in jeder Größe.

    Vlg Tina

    1. Hallo Tina,
      die Dose Milchmädchen hat 400 g Inhalt.
      Lass es Dir schmecken.

      LG Manu

    2. Tina sagt:

      Hallo Manu,

      Ich habs gestern einfach mit der 400g Dose versucht. Eis ist in der Truhe und wird heute Abend genascht =D

      VG Tina

    3. Hallo Tina,

      dann war ja alles instinktiv richtig 😉
      Lass es Dir schmecken.

      Lg Manu

  6. Anonym sagt:

    Hallo ..Deine Seite ist der absolute Hammer !! Da steckt mehr als nur Herzblut drin .Hab schon vieles ausprobiert.Alles lecker,alles gelungen und suuuper erklärt. Bitte mach weiter so !! Diese Thermomix Rezeptwelt überfordert mich total. Hast Du vielleicht noch ein leckeres Vanilleeis Rezept für mich ? Lg Moni

    1. Hallo Moni,
      das freut mich wirklich sehr.
      Die RW ist leider unübersichtlich geworden, da viele Rezepte auch einfach doppelt eingegeben werden. Ich bin dort auch sehr wenig unterwegs.
      Noch habe ich kein Rezept für Vanilleeis. Aber ich werde es mit auf meine To Do Liste setzen.
      Sei lieb gegrüßt
      Manu

  7. Anonym sagt:

    Hallo. Ich bin total begeistert von dieser Seite. Habe auch schon einiges probiert und es schmeckt alles lecker und war auch super erklärt. Ein absoluter Kracher ist dieses Nutella Eis :-). Unsere Kinder sind süchtig danach! Ein dickes Lob dafür. Viele Grüße

    1. Das freut mich sehr !!!
      Viel Freude noch.
      LG Manu

    2. Anke Sannmann-Blecken sagt:

      Hallo,
      Ich finde eure Rezepte echt toll und hab schon sehr viel nachgekocht,
      Nun hab ich heute das Nutella Eis gemacht .
      Alles war prima. Nur in der Eismaschine wurde das Eis zu Butter 😞
      Woran kann das liegen ?

  8. Anonym sagt:

    Hallo Manuela!
    Gestern mittag habe ich dieses super Rezept ausprobiert, abends schon mal kurz ein Löffelchen probiert, und heute Mittag dann als Nachspeise gegessen. Das ist ja wohl das weltbeste Eis das ich jemals gegessen habe!!!! Danke dafür!!!
    Meinst du, ob das auch mit dem Marshmellow-Fluff funktioniert? Also quasi ein Marshmellow-Eis… Das ist ja doch von der Konsistenz her ähnlich wie Nutella. Oder mit Erdnussbutter? Aber dann etwas Zucker dazu… Oh ich probiere einfach mal rum.
    Danke auch für all deine anderen Rezepte, hab schon viel ausprobiert, und fast alles wird es wieder geben!
    LG und mach weiter so!
    Maria

  9. Helga sagt:

    Hallo, erst mal, vielen lieben Dank für die supertollen Rezepte. Ich hab schon Einige ausprobiert und alles, wie man in Bayern sagt: sauguad 🙂 und vor allem gelingsicher. Kann man die Kondensmilch auch durch irgendwas ersetzen? Ich bin auf der Suche nach lactosefreiem Eis, Sahne ist ja kein Problem zu ersetzen und Butter hat eh so gut wie keine Lactose. Über ein Vanilleeis-Rezept ohne Eismaschine würde ich mich auch freuen. Bin schon gespannt, was Dir noch alles für kleine und große Sünden einfallen.
    LG Helga

    1. Hallo Helga,
      leider nein. Das Eis kann halt so ohne Eismaschine hergestellt werden. So bleibt es cremig !

      LG Manu

  10. Olga sagt:

    Hallo Manu
    Hilfe! Wir hatten uns so auf das Eis gefreut. Ich hab jetzt versucht sahne steif zu schlagen mit all den Angaben, die im Buch stehen. Aber nach 1 min wurde es zu Butter. 🙁 was hab ich falsch gemacht? Sahne war kalt. Oder kann man auch Sahnesteif dazu tun? Wie kriegst du es ohne das Sahnesteif hin? LG und danke! !!

    1. Hallo Olga,
      da hilft nur Übung und immer dabie stehen bleiben und in den Topf schauen.
      Ich brauche kein Sahnesteif.
      Hilfreich ist den Topf und Rhraufsatz kalt stellen.
      Das wird schon.

      LG Manu

  11. Anonym sagt:

    Hallo,mmm sieht ja toll aus,nur ne kleine frage wieviel gramm hat so eine Dose von Milchmädchen?
    vielen Dank !

  12. Hi Manu! Jetzt habe ich dein Eis auch mal gemacht. Meine Tochter ist begeistert. Ich finde es zu süß und zu schwer, da werde ich mir was einfallen lassen müßen. Vom Geschmack her ist es Spitze! Und die cremigkeit ist natürlich richtig toll durch die Kondensmilch. Ach, ich denke das ich um eine Eismaschine letztendlich nicht drumrum komme …. bis dahin experimentiere ich noch etwas und wenn ich für mich gute Resultate habe dann melde ich mich nochmal. LG Joan

    1. Hallo Joan,
      da bin ich ja gespannt und freue mich auf deine Rückmeldung.
      Das Thema Eismaschine habe ich auch immer wieder. Werde mir auch mal eine zulegen 😉

      LG Manu

  13. Franzi sagt:

    Halli Hallo Manuela,
    bin gerade am Rezepte suchen -> am Wochenende haben die Kinder ein paar ihrer Freunde eingeladen. Dann haben wir hier ne richtige Rasselbande. ohoh. Ich habe mir jetzt mal dein Rezept gespeichert ich glaube damit könnte ich viele Bonuspunkte sammeln. Auch dein Bilder sehen sehr gut aus, freue mich schon richtig. Danke für dein Rezept.
    Bin gerade am Überlegen ob man es nicht auch mit einer Karamellcreme machen kann -> so damit Auswahl ist. Komme gerade leider nicht auf den Namen dieser Creme. Wenn es mir noch einfällt schreibe ich und gebe dann auch Feedback.
    Viele Grüße
    Die Franzi

  14. Franziska sagt:

    Vielen lieben Dank für den Bericht. Ala bekennender Fan meiner Eismaschine habe ich trotzdem mal das Rezept nachgemacht. Man muß ja offen sein für was Neues. Und es war sehr gut.

  15. Kiki sagt:

    Liebe Manu, das Eisrezept ist wirklich genial und total einfach zu machen. Ich habe neulich das Grundrezept, also Milchmädchen und Sahne mit kleingeschnittenen Jaffacakes gemischt. Super lecker!

  16. Unknown sagt:

    Liebe Manu, Dein Eisrezept ist wirklich sehr gut. Ich würde es liebend gerne für meinen kleinen Bruder machen, der allerdings Diabethis hat. Könnte ich dann normale Kondenzmilch nehmen, ohne Zuckerzusatz?
    Vielen Dank

  17. In der Rezept Erklärung wird von geschmolzener Butter geschrieben, wie viel muss denn da rein??

  18. Martina Klegin sagt:

    Wie lange ist das Eis in der Gefriertruhe haltbar?
    LG

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Wochenlang

  19. Silke sagt:

    Hallo!
    Kann man statt Kondensmilch auch normale Milch verwenden (beim Thermomix-Rezept).

    LG

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Nein das klappt nicht. Lieben Gruss

  20. Sabine O. sagt:

    Hallo Manu und Joelle,
    warum habt ihr die Butter aus dem Rezept entfernt?

    ich freue mich auf Eure Antwort.

    Liebe Grüße
    Sabine

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Hallo, wir haben gemerkt, dass es auf den Geschmack und Konsistenz keinen Einfluss hat. LG

Schreibe einen Kommentar zu Manu & Joëlle Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beginne zu tippen, um die gesuchten Beiträge zu sehen.