Bücher, Kuchen, Torten & Gebäck, Unsere Lieblingsrezepte, USA Lieblinge

New York Cheesecake

New York Cheesecake

Hallo ihr Lieben,

New York Cheesecake – the one and only ! …das denken wir jedenfalls.
Kennt Ihr die köstlichen Kuchen aus der Cheesecake Factory ? Dieses Rezept kommt soooo nahe dran.

Wir lieben den New York Cheesecake und für uns ein absolutes Muss, wenn wir in den USA sind.

Ihr benötigt für 1 Springformø 22 cm:

Boden :
15 kernige Vollkornkekse, z.B. Hobbits von Brandt
50 g geschmolzene Butter
20 g Zucker
1 Prise Zimt
1 Prise Salz

Füllung:
1000 g  Doppelrahmfrischkäse
300 g Zucker
50 g Weizenmehl, Type 405
170 g Sauerrahm
1/2 TL Vanilleextrakt
4 Eier (M)

außerdem:
heißes Wasser

So geht´s:

Den Backofen auf 180°C Ober-Unterhitze  vorheizen. Eine Springform (ø22 cm) fetten und komplett von außen mit Alufolie einwickeln, sodass kein Wasser in die Springform laufen kann.

Boden:

Kekse in den Mixtopf geben, 10 Sekunden | Stufe 7 zerkleinern.

Geschmolzene Butter, Zucker, Zimt und Salz zugeben, 10 Sekunden | Stufe 2
mischen.

Den Teig in die Springform geben, am Boden festdrücken und für 15 Minuten in den Kühlschrank stellen, anschließend in den vorgeheizten Ofen geben und 15 Minuten backen und auskühlen lassen.

Füllung:

Rühraufsatz in den Mixtopf einsetzen.

Frischkäse in den Mixtopf geben, 3 Minuten | Stufe 3,5 cremig und fluffig
aufschlagen.

Zucker und Mehl zufügen, weitere 2,5 Minuten | Stufe 3 unterrühren.

Sauerrahm und Vanilleextrakt zugeben, 1 Minute | Stufe 3 untermischen.

Eier hinzufügen,  25 Sekunden | Stufe 3 unterrühren und die Masse auf den erkalteten Boden geben.

Die Springform in eine große Auflaufform stellen und vorsichtig so viel kochendes Wasser in die Auflaufform einfüllen, dass die Hälfte der
Springform im Wasser steht.

Im heißen Ofen auf der mittleren Schiene 45 Minuten backen, dann die Temperatur auf 160°C reduzieren und weitere 30 Minuten backen.

Cheesecake bei halb geöffneter Backofentür noch 30 Minuten im Ofen
belassen, dann herausnehmen und auf einem Kuchengitter komplett auskühlen lassen, anschließend für mindestens 6 Stunden kühlen, bestenfalls über Nacht in den Kühlschrank geben.

Alufolie und den Springformrand entfernen, Cheesecake in 12 Stücke schneiden und servieren.

Tipp!
Wasser spielt beim Backen von Cheesecake eine wichtige Rolle. Wasser bzw. Wasserdampf sorgt dafür, dass sich (eine sanftere) Hitze im Ofen gleichmäßig verteilt, die Oberfläche des Kuchens keine Risse bekommt und der Cheesecake herrlich cremig wird.

X❤️XO, Manu & Joëlle

Print Friendly, PDF & Email

33 Kommentare zu “New York Cheesecake

  1. Guido sagt:

    Hallo, Ich liebe den New York Cheeseburger Cake und backe ihn recht oft! Den Trick mit dem Wasser im Ofen kannte ich noch nicht, werd' ich das nächste Mal ausprobieren!

  2. Claudi sagt:

    Hallo liebe Manu,

    ich finde deinen Blog echt klasse :-)! Ich besitze zwar keinen Thermomix, aber auch auf ein Nichtmarkengerät kann man deine Rezepte gut anwenden ;-)…

    Ich wollte kurz fragen, was das für eine Soße ist, die du auf dem ersten Bild auf den Cheesecake gegeben hast? Erdbeersoße? Hast du dazu auch ein Rezept? 🙂

    VG Claudi

    1. Hallo Claudi,

      ja, das ist die Erdbeersauce, welche Du auch auf meinem Blog findest.

      LG Manu

  3. Daniela sagt:

    Hallo, ließt sich schon sehr lecker. Hast Du für die kleinere Springform auch die Mengen reduziert?
    Danke und Gruß
    Daniels

    1. Hallo,

      die Menge, wie angegeben, habe ich in der 22 cm Springform gebacken.

      Lg Manu

  4. Babs sagt:

    Hallo Manu,
    Vielen Dank für deine tollen Rezepte! Du machst alles sehr schön.
    Kannst du mir sagen was Hobbit Kekese sind und wo ich diese bekomme?
    Ich freue mich auf deine Anzwort damit ich den Kuchen ausprobieren kann.
    Lg BABS

  5. Babs sagt:

    Hallo Manu,
    Was sind Hobbit Kekse und wo bekomme ich diese?
    Leg Babs

  6. Nicole sagt:

    Hallihallo, möchte gern den Kuchen machen, nur was sind Hobbitkekse? Ist da Zwieback? �� lg aus Niederbayern ��

  7. Anonym sagt:

    Hallo, wenn ich das Rezept in einer normalen Form backen mag (hab leider keine kleine), wieviel muss ich dann mehr dazu nehmen. Weißt du das zufällig? Verlängert sich die Backzeit? Ganz liebe Grüße und vielen Dank für die tollen Rezepte!! Freue mich schon auf das 1. Heft morgen.

    1. Sonja sagt:

      Hallo! Was ist Sauerrahm? Ist das dasselbe wie Schmand?

  8. Hallo Ihr Beiden,

    möchte heute Nachmittag gerne diesen tollen Kuchen backen. Auf wieviel Grad wird der Boden und der Cheesecake die ersten 45 Minuten gebacken? 180 Grad O/U – Hitze? Bin mir unsicher. Über eine Antwort würde ich mich sehr freuen.

    Liebe Grüße
    Jacqueline

    1. Jh 710 sagt:

      Der Boden wird wie im Rezept beschrieben, 15 Minuten gebacken ;)Mit samt der Füllung dann 45 Minuten, dann wird die Hitze reduziert.
      Gutes Gelingen, lg

  9. Anonym sagt:

    Hallo!
    Ich habe alles nach Rezept gemacht. Allerdings ohne Thermomix;)
    Er ist aber sehr dunkel geworden. Woran könnte das gelegen haben? Kann ich die dunkle Schicht abtragen? Lg

  10. Welche Kekse könnte ich alternativ nehmen, da ich die Hobbits Krise nicht am Ort bekomme? V.a. wie viel Gramm sind das ungefähr? 150-200? Danke ?

  11. Katja sagt:

    Hallo Manu und Joelle. Ich habe keine 22er Form. Kann ich auch die normale 26er nehmen und die Mengen und Zeiten so beibehalten? Und lieben Dank für eure tollen Rezepte die ihr kostenfrei in eurem Blog jedermann zur Verfügugn stellt. Liebe Grüße, Katja

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Hallo Katja, dann wird er sehr flach. Lieben Gruß

  12. ELLA sagt:

    Suuuper lecker!!! Habe den Cheesecake in einer normalen Backform gebacken, mit den aufgeführten Mengen, und es hat super funktioniert. Einfach frische Früchte dazu (Erdbeeren, Himbeeren, Heidelbeeren und Brombeeren) – ein Gedicht!
    Weiter so! LG, Ella

  13. Kate sagt:

    Der Kuchen ist ein Taum! Allerdings wäre er mir original viel zu süß. Bei mir kommt in den Boden keine zusätzlicher Zucker und in die Frischkäasemasse maximal 150g.

  14. Jana Altenberend sagt:

    Das nenne ich die Perfektion eines New York cheesecakes??
    Danke!

  15. Sylvia sagt:

    Hallo ihr Lieben,

    ich würde den Kuchen gerne in einer normalen Form backen, wie viel muss ich dann von den jeweiligen Zutaten mehr nehmen? Ändert sich dadurch auch die Backzeit?
    Vielen Dank und ganz liebe Grüße!

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Hallo, hier auf unserem Blog findest du auch eine Umrechnungstabelle. LG

  16. Anja sagt:

    Guten Morgen,

    der Kuchen ist unglaublich lecker! Angefangen beim Boden bis hin zur Creme.
    Ich habe die aufgeführten Mengen auch in der 26er Springform verarbeitet- hat problemlos funktioniert und er wurde nicht zu flach.

    LG Anja

  17. Lisa sagt:

    Der Kuchen sieht perfekt aus. Nur hat der halbe Keksboden an der Backform festgeklebt und war total matschig…
    Beim entfernen der Alufolie und „umlagern“ des Kuchens auf eine Tortenplatte entsteht eine kleine Sauerrei… 😐🙈

  18. Lisa K. sagt:

    Hey ihr Lieben,
    gerade backe ich euren New York Cheesecake und frage mich, ob ich den Ofen ausschalten soll, wenn ihr schreibt, dass man den Kuchen bei halb geöffneter Backofen Tür noch eine halbe Stunde im Ofen lassen soll?

    Danke und liebe Grüße
    Lisa

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Hallo Lisa, ja ausgeschaltet. LG

  19. Tanja sagt:

    Genau nach diesem Rezept habe ich gesucht ☺️

    Aber wie genau packt ihr die Springform in Alufolie ein?
    Beim 1. Versuch ist trotzdem Wasser eingetreten, obwohl die Form in einer dicken Schicht Alufolie eingepackt wurde..

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Dann war es nicht dicht genug.

  20. Anika sagt:

    Kann man auch einfach so ein Behälter mit heißen Wasser in den Ofen stellen oder muss die Springform unbedingt in dem Wasser stehen? Lg

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Sie muss im Wasser stehen. LG

  21. Nena sagt:

    Hallo
    Ich habe den Cheesecake heute genau nach eurer Backanweisung gebacken und muss sagen….
    EINFACH LECKER 😀

  22. Andrea sagt:

    Ich habe sie bei Rewe gekauft

Schreibe einen Kommentar zu Anika Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beginne zu tippen, um die gesuchten Beiträge zu sehen.

You cannot copy content of this page

error: