Kuchen, Torten & Gebäck

Nektarinenkuchen | fruchtig und sommerlich

Nektarinenkuchen | fruchtig und sommerlich

Hallo Ihr Lieben

Dieser Kuchen schmeckt einfach nach Sommer. Saftiger Rührteig und eine cremig – fruchtige Füllung machen das Kuchenglück perfekt.

Ihr benötigt für eine Kastenform von ca. 25 cm Länge:

Teig:
150 g Zucker
3 Eier (M)
1 Prise Salz
200 g neutrales Öl, zB Raps,- oder Sonnenblumenöl
100 g Milch
250 g Weizenmehl, Type 405
100 g Speisestärke
2 TL Backpulver

Füllung:
200 g Sahne
150 g Magerquark
100 g Doppelrahmfrischkäse
1 Pk. Sahnesteif
30 g Puderzucker
ca. 3 reife Nektarinen

ausserdem:
etwas Aprikosenmarmelade zum Bestreichen

So geht´s:

Teig:
Den Backofen auf 180°C Ober-Unterhitze vorheizen. Eine Kastenform fetten.

Rühraufsatz in den Mixtopf einsetzen.

Zucker, Eier und Salz in dne Mixtopf geben, 5 Minuten | Stufe 3 cremig rühren.

Öl und Milch zugeben, 1 Minute | Stufe 3 unterrühren.

Rühraufsatz entfernen.

Mehl, Speisestärke und Backpulver hinzugeben, 10 Sekunden | Stufe 5 unterrühren.

Den Teig in die vorbereitete Kastenform geben und im Ofen ca. 50-60 Minuten backen. Stäbchenprobe durchführen !

Kuchen 10 Minuten in der Form abkühlen lassen, dann vorsichtig stürzen und auf einem Kuchengitter vollständig auskühlen lassen.

Füllung:
Eine Nektarinen in Spalten schneiden, diese wird für die Deko benötigt.

Restliche Nektarinen in Würfel schneiden.

Rühraufsatz in den saubere Mixtopf einsetzen.

Sahne mit 1/2 Pk. Sahnesteif hinzugeben und unter Sichtkontakt bei Stufe 3.5 steif schlagen und umfüllen.

Rühraufsatz kann im Mixtopf verbleiben.

Quark, Doppelrahmfrischkäse, restlichen Sahnesteif und Puderzucker zugeben, 1 Minute | Stufe 3 verrühren.

Sahne 30 Sekunden | Stufe 3 unterrühren.

Rühraufsatz entfernen und die gewürfelten Nektarinen mit dem Spatel unterheben.

Fertigstellen:
Vom ausgekühlten Kuchen den Deckel abschneiden und den Kuchen aushöhlen. Dabei einen Rand von etwa 1.5 cm stehen lassen. Es kommt ja noch die Füllung rein.

Etwa die Hälfte von den Kuchenbröseln mit der Quarkfüllung verrühren und die Creme in den Kuchen füllen.

Kuchen für mindestens 3 Stunden kühlen.

Kuchen mit Nektarinenspalten belegen und die Ränder und Spalten mit Aprikosenmarmelade bestreichen.

XOXO, Manu & Joëlle

Wir haben uns vom Rezept von mein-naschglueck.de inspirieren lassen.

Print Friendly, PDF & Email

3 Kommentare zu “Nektarinenkuchen | fruchtig und sommerlich

  1. Marion sagt:

    Kann ich das Rezept bzw die Mengen 1 zu 1 für eine Springform übernehmen?

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Das wird für eine Springform zu wenig sein. LG

  2. Regina F. sagt:

    Sehr lecker!!! Schnell gemacht!!
    Habe zur Füllung noch 2 El Kokosraspel gegeben, für noch mehr Sommerfeeling 😉 und weil ich total auf Kokos stehe! 😄

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beginne zu tippen, um die gesuchten Beiträge zu sehen.

You cannot copy content of this page

error: