Brot & Backwaren, Salate & Snacks, USA Lieblinge

Monkey Bread | Affenbrot

Monkey Bread | Affenbrot

Hallo ihr Lieben,

Schluss mit langweiligen Baguettes und Kräuterbutter.
Hier haben wir ein Monkey Bread für Euch, welches in einer Gugelhupf Form zubereitet wird und auch so ein Hingucker auf dem gedeckten Tisch ist. Dieses Affenbrot ist auch eine ideale Grillbeilage und macht sich auf einem Buffet auch ganz toll.

Ihr benötigt für eine Mini Gugelhupf Form (ca.17cm ø und H:9 cm)

Teig:
50 g Milch
50 g Wasser
1TL Zucker
1/2 Pk. Trockenhefe oder 1/4 Würfel frische Hefe
250 g Weizenmehl, Type 550
30 g neutrales Öl
1 Ei (S)
1 TL Salz

außerdem:
80 g geschmolzene Butter
1/2 TL Knoblauchsalz
1 TL gehackte Petersilie
1 EL italienische Kräuter

So geht´s:

Milch, Wasser, Zucker und Hefe in den Mixtopf geben, 2 Minuten | 37°C | Stufe 2 erwärmen und 5 Minuten ruhen lassen.

Mehl, Öl, Ei und Salz zugeben, 4 Minuten | Teigstufe kneten.

Den Teig in eine Schüssel geben und abgedeckt min. 1 Stunde gehen lassen, bis sich sein Volumen deutlich vergrößert hat.

Eine Mini Gugelhupfform fetten.

Die geschmolzene Butter mit den Kräutern in einer kleinen Schüssel verrühren.

Den Teig in kleine Portionen teilen und zu Kugeln formen, in die geschmolzene Butter tauchen und jeweils in die Gugelhupfform setzen.

Die Teiglinge in der Form nochmal abgedeckt eine Stunde ruhen lassen.

Den Backofen auf 170°C  Umluft vorheizen und das Monkey Bread im heißen Ofen ca. 30 Minuten backen.

Tipp!
Ihr könnt auch Euer Lieblingspesto, andere Kräutermischungen, Käse etc. verwenden.
Doppelte Menge reicht für einen großen Gugelhupf.

X X , Manu & Joëlle

Die mit *gekennzeichneten Links sind Affiliate Links zu Amazon und/oder Links zu Kooperationspartnern. Diese dienen zur Orientierung und schnellem Finden der Produkte und werden je nach Erfolg mit einer kleinen Provision ausgezahlt, falls diese genutzt werden. Am Preis ändert sich für Euch nichts. Wir empfehlen grundsätzlich nur Produkte, die wir verwenden und von denen wir überzeugt sind

Print Friendly, PDF & Email

7 Kommentare zu “Monkey Bread | Affenbrot

  1. Sarah sagt:

    Hey würde ich auch gerne machen habe aber kein Mini Gugelhupf ? Geht evtl auch was anderes ?

    1. Hallo,
      doppeltes Rezeptv reicht für eine große Gugelhupf Form. Alternativ kannst Du auch eine Springform nehmen.
      Gruss

  2. Kristina sagt:

    Einmal zum Grillen ausprobiert, jetzt muss ich es jedesmal machen. hab mich allerdings beim ersten Mal vertan und die flüssige Kräuterbutter direkt mit zum Teig getan. Werde ich immer so machen.
    Super lecker.

  3. Anonym sagt:

    Hallo, kann man den Teig auch soweit fertig machen und den über Nacht in der Form gehen lassen und am nächsten Tag im Ofen backen?

  4. Anonym sagt:

    oh das würde mich auch interessieren ☺

  5. Unknown sagt:

    Das mit dem “übernacht gehen lassen?“ würde mich auch interessieren…

    1. Jh 710 sagt:

      dann muss die Hefe deutlich reduziert werden.

Schreibe einen Kommentar zu Sarah Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beginne zu tippen, um die gesuchten Beiträge zu sehen.
You cannot copy content of this page