Kuchen, Torten & Gebäck

Mini Cheesecake Hearts | Mini Käsekuchen Herzen

Mini Cheesecake Hearts | Mini Käsekuchen Herzen

Hallo ihr Lieben,

Muttertag steht vor der Tür. Wir denken, es braucht eigentlich gar keinen Muttertag, um seiner Mama zu zeigen, dass man sie liebt. Aber sicherlich wird sie sich über etwas Selbstgebackenes freuen, egal an welchem Tag.

Ihr könnt diese Cheesecake Herzen im Varoma dampfgaren oder auch im Ofen backen. Wir haben hier unsere Herz-Silikonform verwendet. Sie passt perfekt in den Varoma. Die Form könnt ihr aber nicht nur im Varoma verwenden, sondern auch im Backofen oder der Mikrowelle.

Wir geben euch weiter unten beide Varianten an.

Zutaten für 6 Stück:

100 g Frischkäse
250 g Quark
1 Ei (M)
1 EL Vanillepuddingpulver zum Kochen
60 g Zucker
1 TL Vanilleextrakt, z.B. unseres hier
1 TL Vanillezucker

Varoma Variante:
500 g Wasser

Backofen Variante:
plus 1/2 TL Backpulver

Außerdem optional:
Sahne
Lebensmittelfarbe

So geht´s:

Silikon-Herzform fetten.

Frischkäse, Quark, Ei, Vanillepuddingpulver, Zucker, Vanilleextrakt und Vanillezucker in den Mixtopf geben, 30 Sekunden | Stufe 4 verrühren.

Die Frischkäsemischung in die Silikonform füllen und mit hitzebeständiger Frischhaltefolie abdecken, in den Varoma-Behälter setzen und mit dem Varoma-Deckel verschließen.Wasser in den Mixtopf geben, Varoma-Behälter aufsetzen, 23 Minuten | Varoma | Stufe 1 garen.

Varoma absetzen und die Cheesecakes vollständig abkühlen lassen.

Backofen-Variante:

Zur Frischkäsemischung noch 1/2 TL Backpulver geben und unterrühren, in die Silikonform geben und im vorgeheizten Backofen bei 180°C Ober-Unterhitze ca. 20 Minuten backen.

Herausnehmen und vollständig auskühlen lassen.

Mini Cheesecake Herzen nach Belieben verzieren. Wir haben hier Sahne mit Lebensmittelfarbe eingefärbt und kleine Tuffs mit Hilfe eines Spritzbeutels auf die Cheesecakes gespritzt.

Tipp!

Ihr könnt hier sicherlich auch jede andere Silikonform mit etwa den gleichen Maßen verwenden. Alle Infos zu unserer Herz-Silikonform findet ihr hier.

 

Print Friendly, PDF & Email

6 Kommentare zu “Mini Cheesecake Hearts | Mini Käsekuchen Herzen

  1. Vanessa sagt:

    Hallo ihr beiden,
    vielen Dank für all Eure tollen Rezepte! Ich hab schon soo unglaublich viele Rezepte von eurem Blog nachgekocht und nahezu alle haben uns wunderbar geschmeckt. Vielen vielen Dank.

    Nun hätte ich eine Frage zu diesen Herz-Käsekuchen: macht es einen geschmacklichen Unterschied, ob man ihn im Varoma oder im Backofen zubereitet?

    Herzliche Grüße aus Bielefeld.

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Hallo Vanessa, geschmacklich nicht. Im Backofen werden sie meines Erachtens allerdings etwas fluffiger. Liebe Grüße

  2. Beate Höhl-Eberhard sagt:

    Hallo Ihr beiden,
    Danke für eure tollen Rezepte. Ich freu mich schon auf Euer neues Buch.
    Eine Frage: Welchen Quark muss ich hier nehmen, 20 %?
    LG Beate

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Hallo Beate, du kannst jede Fettstufe nehmen. Je höher, desto cremiger das Ergebnis. LG

  3. Susanne Sauer sagt:

    Hallo Manu und Joelle,
    ich habe die Cheesecake im Backofen nachgebacken, waren lecker. Sie sind nur sehr zusammen gefallen beim Abkühlen. Was habe ich falsch gemacht? Oder ist das normal?
    Liebe Grüße,
    Susanne

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Hallo, etwas fallen sie zusammen. Das ist normal. Am besten auch im Ofen etwas auskühlen lassen. LG

Schreibe einen Kommentar zu Beate Höhl-Eberhard Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beginne zu tippen, um die gesuchten Beiträge zu sehen.
You cannot copy content of this page