Desserts & Sweets

Milchreis a la Landliebe | supercremig und Soulfood pur

Milchreis a la Landliebe | supercremig und Soulfood pur

Hallo Ihr Lieben,

heute gibt es ein Dessert, das bei uns immer Kindheitserinnerungen weckt.
Hach, Milchreis ist für uns auch einfach Soulfood pur.

Er kann richtig lecker sein , wenn er selbst gekocht ist. Nichts schmeckt so gut wie selbst gemacht!
Unser Milchreis ist soooo super cremig, schmeckt warm und kalt und und essen ihn am liebsten mit frischem Obst und Zimtzucker on top.

Ihr benötigt für 3-4 Portionen:

800 g Milch
200 g Sahne
160 g Milchreis
40 g Rohrohrzucker
1 TL Vanilla Bean Paste, selbstgemacht oder gekauft

So geht´s:

Alle Zutaten in den Mixtopf geben, 42 Minuten | 90°C | Linkslauf | Stufe 1.5 kochen.

Milchreis noch 10 Minuten quellen lassen, dann umfüllen und genießen.

Wichtig! Der Milchreis wirkt am Anfang noch ziemlich dünn. Nach dem Quellen dickt er noch an und hat dann die perfekte, cremige Konsistenz.

XOXO, Manu & Joëlle

Die mit *gekennzeichneten Links sind Affiliate Links zu Amazon und/oder Links zu Kooperationspartnern. Diese dienen zur Orientierung und schnellem Finden der Produkte und werden je nach Erfolg mit einer kleinen Provision ausgezahlt, falls diese genutzt werden. Am Preis ändert sich für Euch nichts. Wir empfehlen grundsätzlich nur Produkte, die wir verwenden und von denen wir überzeugt sind.

Print Friendly, PDF & Email

22 Kommentare zu “Milchreis a la Landliebe | supercremig und Soulfood pur

  1. Nicole sagt:

    Ist eher eine dünne Suppe geworden, aber trotzdem lecker.

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Hallo Nicole, hast du ihn auch noch 10 Minuten quellen lassen, dann dickt er nämlcih noch gut an.

  2. Silke Dellen sagt:

    Super lecker,….

  3. Jacqueline Engelmann sagt:

    Liebe Manu, liebe Joëlle,
    unser 17-jähriger Sohn hat sich heute Milchreis gewünscht. Da ich am liebsten eure Rezepte nachkoche, bzw. backe, habe ich natürlich euren Milchreis a la Landliebe gemacht. Wie all eure Rezepte, war der Milchreis super lecker. Vielen Dank und noch einen wunderschönen 3. Advent.

    Herzliche Grüße
    Jacqueline Engelmann

  4. Jutta sagt:

    Hallo, könnt ihr mir einen Tipp geben wie den Milchreis mit Schokolade mache?
    Einfach noch Backkakao dazu?

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Hallo Jutta, findest du auch Rezept dazu auf unserem Blog. LG

  5. Tani sagt:

    Geschmacklich echt top, aber von der Konsistenz her seeeehr flüssig (auch nach 1 Stunde quellen lassen). Hätte ich vielleicht ohne Deckel kochen müssen?

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Hallo, alles wie angegeben. Bei uns wird er cremig, wie auf dem Bild. Waage ok? LG

  6. Tani sagt:

    Ja, die Waage ist in Ordnung!

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Dann kann ich es dir nicht beantworten.

  7. Katja sagt:

    Bei halber Menge trotzdem dieselbe Zeit oder verkürzen?

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Selbe Zeit. LG

  8. Elena sagt:

    Das beste Rezept. Ich dachte das Rezept vom Cook Key war lecker aber dann bin ich auf euer Rezept gestoßen. Es gibt nur noch Diesem Milchreis. Danke dafür 🙂

  9. Wiki sagt:

    Super super lecker .. habe ich eben mit meinen kids zum Frühstück gegessen.. genauso mag ich den Milchreis..dankeeee 😀

  10. Nicola R. sagt:

    Bester Milchreis ever …. normalerweise wurde er bei mir immer “schnittfest” .. was natürlich nicht sein sollte. Aber mit diesem Rezept wird er wirklich auf den Punkt perfekt … Mein Mann kann nicht ohne Seelenfutter = Milchreis …

  11. Melli sagt:

    Kann ich das Rezept einfach halbieren mit gleicher Zeiteinstellung?

  12. Lana sagt:

    Der beste Milchreis aller Zeiten! Ich hab noch nie so einen super cremigen Milchreis gegessen!

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Danke Lana, das freut uns sehr.

  13. Kirsten Franke sagt:

    Hallo, muss man den Rohrohrzucker nehmen oder kann man auch handelsüblichen Zucker nehmen? Vielen Dank.

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Kannst auch normalen Zucker nehmen. LG

  14. Dani sagt:

    Hallo, hat das zufällig auch mal jemand mit hafermilch probiert?

  15. Michaela sagt:

    Halbe Menge gekocht, nach der Hälfte der Zeit Meßbecher abgenommen. Perfekte Konsistenz und mega lecker. Danke fürs Rezept

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beginne zu tippen, um die gesuchten Beiträge zu sehen.

You cannot copy content of this page

error: