Hauptgerichte & Beilagen

Mediterranes Schweinefilet

Mediterranes Schweinefilet

Hallo ihr Lieben,

Mmmh… es geht doch nichts über einen richtig gutes Stück Schweinefilet.

Zartes Schweinefilet ist schon an sich ein Gedicht. Wenn es dann noch mit einer mediterranen Würzmischung und dieser cremigen Soße daher kommt, gibt es kein Halten mehr!

Zutaten für 4 Portionen:

2 Schweinefilets a ca. 400 g
1 TL schwarzen Pfeffer
2 TL scharfes Paprikapulver
1 TL getrockneter Thymian
1 TL getrockneter Oregnao
1 Prise Meersalz
125 g Wasser
1 geh. TL Fleischpaste
200 g Creme Fraiche

außerdem:
Butterschmalz zum Braten
1/2 Bund gehackte Petersilie
Salz und Pfeffer
Spritzer Zitronensaft

So geht´s:

Pfeffer, Paprikapulver, Thymian, Oregano und Salz mischen und die Schweinefilets rundherum damit einreiben.

Butterschmalz in einem Bräter oder Pfanne erhitzen und die Schweinefilets darin rundherum kurz anbraten.

In der Zwischenzeit Wassser, Fleischpaste und Creme Fraiche in den Mixtopf geben, 10 Sekunden | Stufe 4 verrühren, dann 6 Minuten | 100°C | Stufe 1 aufkochen und anschließend 15 Sekunden | Stufe 8 mixen.

Creme Fraiche Sauce in die Pfanne zum Fleisch zugeben und zugedeckt bei kleiner Hitze etwa 25 Minuten köcheln lassen.

Zwischendurch einmal wenden.

Sauce mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken und die gehackte Petersilie unterrühren.

Filets in Scheiben schneiden und mit der Sauce servieren.

Tipp!
Als Beilage passen Bandnudeln, Kartoffelpüree und Salat. Fleischpaste könnt ihr selber herstellen, z.B. hier oder auch 125 g fertige Fleischbrühe verwenden oder einen Brühwürfel zum Wasser zugeben.

X❤️XO, Manu & Joëlle

Print Friendly, PDF & Email

3 Kommentare zu “Mediterranes Schweinefilet

  1. Meike sagt:

    Ich hab es gestern gekocht… Für zwei Personen nur die Hälfte an Fleisch aber volle Portion Soße. Heute gibt es die restliche Soße mit Nudeln.
    Das Gericht ist einfach gemacht und super lecker 😋

  2. Janina sagt:

    Kann ich einfach flüssige Rinderbrühe verwenden ?

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Hallo, musst du ausprobieren. LG

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beginne zu tippen, um die gesuchten Beiträge zu sehen.

You cannot copy content of this page

error: