Hauptgerichte & Beilagen, Mixx, Pizza & Pasta, Veggie

Mediterrane Pasta

Mediterrane Pasta

Hallo Ihr Lieben ❤️

In der kälteren Jahreszeit träumt man ja gerne von Sonne und Meer. Mit unserem Rezept könnt Ihr Euch im Handumdrehen das Sommer,- und mediterrane Sommerfeeling auf den Tisch holen.

Ihr benötigt für 4 Portionen:

400 g Spaghetti
1 rote Zwiebel
2 Knoblauchzehen
7 getrocknete Tomaten
250 g Cherrytomaten, halbiert
15 schwarze Oliven ohne Stein, halbiert
1/2 Aubergine, in Würfel geschnitten
1/2 Zucchini, in Würfel geschnitten
1 EL Olivenöl + 60 g
1 TL Thymian
1 TL Rosmarin
1 TL Oregano
Saft 1/2 Zitrone
2 EL aufgefangenes Nudelwasser
Salz & Pfeffer

So geht´s:

Spaghetti im Topf auf dem Herd nach Packungsangabe bißfest kochen. Abtropfen lassen ( 2 EL Nudelwasser auffangen ) und zurück in den Topf geben.

Zwiebel und Knoblauchzehe in den Mixtopf geben, 5 Sekunden | Stufe 5 zerkleinern. Mit dem Spatel alles vom Topfrand nach unten schieben.

Getrocknete Tomaten zugeben, 5 Sekunden | Stufe 6.5 zerkleinern.

Tomaten, Oliven, Zuccchini, Aubergine, EL Öl und Kräuter hinzufügen,  5 Minuten | 120°C | Linkslauf | Sanftrührstufe dünsten.

Zitronensaft mit 60 g Olivenöl, aufgefangenem Nudelwasser und Salz in einer Schüssel mischen.  Mit Salz & Pfeffer abschmecken und über Spaghetti geben, gut mischen.

Spaghetti auf Teller anrichten und mit dem mediterranen Gemüse servieren.

☆ Manu & Joëlle

Print Friendly, PDF & Email

6 Kommentare zu “Mediterrane Pasta

  1. Luba sagt:

    Sehr lecker….Habe die Hälfte des Olivenöls durch Basilikumöl ersetzt und geriebenen Parmesan drunter gemischt….

  2. Romina sagt:

    Gerade gekocht – bin begeistert! Gibts auf jeden Fall ab jetzt regelmäßig!
    Danke für das tolle Rezept

  3. Jenny sagt:

    Hi,

    sind mit den „getrocknete Tomaten“ die in Öl gemeint oder nicht?

    DANKE =)

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Nein, sie sind nicht eingelegt.

  4. Silke sagt:

    Müssen die getrockneten Tomaten vorher eingeweicht oder gekocht werden?

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Nein, alles wie angegebn.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beginne zu tippen, um die gesuchten Beiträge zu sehen.