Aufläufe & Gratins, Hauptgerichte & Beilagen, Pizza & Pasta

Meatball Auflauf

Meatball Auflauf

Hallo Ihr Lieben ❤️

Hier sind Hackbällchen in einer fruchtigen Tomatensauce gelandet. Mit einer Schicht aus Mozzarella ist dieser Meatball – Auflauf absolutes Soulfood. Und das Schöne ist, er ist unkmpliziert in der Zubereitung. Die Pasta kommt ungekocht in die Sauce und gart im Ofen. Perfekt, oder ?

Ihr benötigt für 4 – 6 Portionen:

3 Knoblauchzehen
500 g Rinderhack
1 TL Basilikum, getrocknet
1/4 TL Chiliflocken
1/2 TL Salz
20 g Tomatenmark
Salz & Pfeffer
Öl zum Anbraten
2 Zwiebeln
20 g Olivenöl
400 g Dosentomaten, stückig
400 g passierte Tomaten
550 g Wasser
1 TL *Gemüsebrühpulver
Prise Zucker
300 g Fussili Pasta
200 g geriebenen Mozzarella
1 Handvoll Basilikum, in Streifen geschnitten

So geht´s:

Den Backofen auf 160°C  Umluft vorheizen.

1 Knoblauchzehe in den Mixtopf geben, 5 Sekunden | Stufe 5 zerkleinern.
Hackfleisch, Basilikum, Chiliflocken, Salz und Tomatenmark in den Mixtopf geben, 2 Minuten | Teigstufe kneten.
Teigmasse mit Salz & Pfeffer abschmecken, ca. 15 Bällchen daraus formen.

In einer Pfanne Öl erhitzen und die Bällchen darin rundherum anbraten, beiseite stellen.

Zwiebeln und restliche Knoblauchzehen in den Mixtopf geben, 5 Sekunden | Stufe 5 zerkleinern. Mit dem Spatel vom Rand runterschieben.

Öl zugeben, 3 Minuten | 120°C | Stufe 1 dünsten.

Stückige Tomaten, passierte Tomaten, Wasser, Gemüsbrühpulver und Zucker in den Mixtopf zugeben, 10 Minuten | 100°C | Stufe 1 aufkochen.

Mit Salz & Pfeffer abschmecken.

Tomatensauce mit den ungekochten Nudeln verrühren, in eine Auflaufform geben.

Hackbällchen daraufsetzen und den Käse darüber verteilen.
Im heißen Ofen ca. 25 – 30 Minuten backen.

Mit Basilikum bestreut servieren.

xoxo Manu & Joëlle

Kennt Ihr sch0n unsere *Bio – Gemüsebrühe ? Diese haben wir zusammen mit azafran entwickelt. Sie ist ohne Geschmacksverstärker, ohne Hefe, nur beste Zutaten und salzarm.

Die mit *gekennzeichneten Links sind Affiliate Links zu Amazon. Diese dienen zur Orientierung und schnellem Finden der Produkte und werden je nach Erfolg mit einer kleinen Provision ausgezahlt, falls diese genutzt werden. Am Preis ändert sich für Euch nichts. Wir empfehlen grundsätzlich nur Produkte, die wir verwenden und von denen wir überzeugt sind.

Print Friendly, PDF & Email

7 Kommentare zu “Meatball Auflauf

  1. ANNE sagt:

    Hallo ihr Lieben, auch dieses Rezept wird bald auf unserem Teller landen. In der letzten Thermomix habe ich noch einen von einem Cheeseburger im Ofen gehört. Habt ihr evtl. auch ein Rezept dafür, oder Lust eins hier zu veröffentlichen? Wann bekommt man denn jetzt euer Kochbuch zu kaufen. Bei Amazon steht das euer Kochbuch noch nicht erhältlich ist, obwohl bei Erscheinungstermin der 20.10 steht. Macht weiter so. Liebste Grüße

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Hallo Anne, unser Kochbuch ist ab dem 26.10. im Handel erhältlich 🙂 Über einen Ofenburger denken wir mal nach. LG

  2. Simone sagt:

    Hallo Manu & Joëlle,
    früher konnte man die Rezepte doch downloaden. Geht das nicht mehr oder stehe ich auf dem Schlauch? Vielen Dank für Eure Antwort.
    LG

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Hallo Simone , wir haben nichts verändert. Du kannst auch jedes Rezept ausdrucken Lieben Gruss

  3. Simone sagt:

    Mein Sohn hatte sich dieses Rezept gewünscht. Meatballs sind eigentlich nicht so mein Ding. Was soll ich sagen: der Knaller !!! Die Gewürze in den Fleischbällchen sind der Hammer und eine super Alternative zu dem
    Standard Zwiebeln & Brötchen. Auch die fruchtige Sosse war einfach superlecker…mit 500g Nudeln klappts auch. TOP Rezept – vielen Dank ?

  4. Katja sagt:

    Hallo an einem sonnigen März Sonntag.

    Den Auflauf gab es heute zum ersten Mal bei uns. Der hat alles super lecker geschmeckt.

    Sicher machen wir den nochmal. 😍

    Ganz liebe Grüße.

  5. Daniela sagt:

    Bei uns gab es gerade diesen leckeren Meatball Auflauf. Insgesamt passte das Rezept ganz gut, aber mir war die Soße direkt von Beginn an etwas zu wässrig. Ich habe deshalb weniger Wasser genommen, etwas Sahne dazugegeben und ordentlich gewürzt. Nächstes Mal werde ich noch etwas weniger Wasser nehmen, dann ist es (für uns) bestimmt perfekt. Vielen Dank für das tolle Rezept! Ich bin immer dankbar neue Ideen für einfache Gerichte zu finden. Da ich echt nicht gerne koche, mag ich nicht lange in der Küche stehen. 😅

Schreibe einen Kommentar zu Daniela Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beginne zu tippen, um die gesuchten Beiträge zu sehen.
You cannot copy content of this page