Aufstriche, Dips & Saucen

Thunfisch-Mascarpone-Dip

Thunfisch-Mascarpone-Dip

Hallo ihr Lieben,

…… köstlich zu Cräckern, gerösteten Brotchips, Grissini oder frischem Baguette

Ihr benötigt für ca. 300g :

3 getrocknete Tomaten
100 g Mascarpone
1 Dose Thunfisch in Wasser, Abtropfgewicht 130g
30 g Creme Fraiche
Spritzer Zitronensaft
Salz und Pfeffer

So geht´s:

Tomaten in den Mixtopf geben, 5 Sekunden | Stufe 10 zerkleinern.

Mascarpone, Thunfisch, Creme Fraiche und Zitronensaft zugeben, 3 Sekunden | Stufe 5 verrühren.

Mit Salz und Pfeffer abschmecken und servieren.

Tipp!
Um das Ganze etwas figurfreundlicher zu machen, könnt ihr den Mascarpone auch durch Ricotta ersetzen.

X X , Manu & Joëlle

6 Kommentare zu “Thunfisch-Mascarpone-Dip

  1. Kicky Pink sagt:

    Die Cracker sehen ja lecker aus, was sind das für welche?
    LG Kicky

    1. Hallo, dass weiß ich gar nicht mehr 🙁 Sorry. Waren gekaufte von Brandt glaube ich. Sollte es mir noch einfallen, gebe ich Dir Bescheid. LG

    2. Kicky Pink sagt:

      Ich kenn zwar diese Club-Cracker, aber die sehen so lecker vollkornig aus 😉

  2. Desi sagt:

    Der sieht sehr lecker aus…habe eine Frage zu dem Thunfisch in der Dose!
    Welchen Thunfisch nimmt man genau? In eigenem Saft oder in Öl?
    LG

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Hallo Desi, in Wasser. LG

      1. Desi sagt:

        Super danke. Wird gleich ausprobiert 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beginne zu tippen, um die gesuchten Beiträge zu sehen.
You cannot copy content of this page