Festtage, Kuchen, Torten & Gebäck

Marzipan Stollen mit Cranberries

Marzipan Stollen mit Cranberries

Hallo Ihr Lieben,

Adventszeit ist Stollenzeit.
Und damit die Stollen genug Zeit zum Durchziehen haben, solltet ihr gleich zu anfangs mit dem Backen beginnen.

Ihr benötigt für 1 Stollen :

150 g Cranberries
2 EL Amaretto oder Rum
90 g Milch
1 TL Vanilleextrakt
30 g frische Hefe
390 g Weizenmehl, Type 550
60 g brauner Zucker
200 g weiche Butter
50 g gemahlene Mandeln
1 Prise Salz
150 g Pistazien
200 g Marzipanrohmasse

außerdem:
100 g Butter
100 g Puderzucker

So geht´s:

Cranberries mit Amaretto oder Rum übergießen und ein paar Stunden darin ziehen lassen.

Milch, Vanille Extrakt und Hefe in den Mixtopf geben, 3 Minuten | 37°C | Stufe 2 erwärmen.

100 g vom Mehl zugeben, 2 Minuten | Teigstufe verrühren und im Topf 20 Minuten ruhen lassen.

Restliches Mehl, Zucker, Butter, Mandeln und Salz hinzugeben, 8 Minuten | Teigstufe kneten.

Den Teig in eine Schüssel geben und abgedeckt mindestens 1 Stunde ruhen lassen, bis sich das Volumen deutlich vergrößert hat.

Cranberries gut abtropfen lassen.

Den Teig auf eine bemehlte Arbeitsfläche geben, Pistazien und abgetropfte Cranberries mit den Händen unterkneten, zu einem Laib formen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen.

Abgedeckt nochmal 1 Stunde ruhen lassen.

Den Backofen auf 180°C Ober-Unterhitze vorheizen.

Marzipan zu einer Rolle formen, etwas kürzer als der Stollen selber.

Den Stollen mit dem Handrücken mittig versetzt eindrücken.

In die Delle die Marzipanrolle legen, den Teig darüber verschließen und gut andrücken.

Den Stollen abgedeckt nochmal 20 Minuten ruhen lassen, anschließend im heißen Backofen 50-60 Minuten backen. Sollte er zu dunkel werden, mit Folie  abdecken und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

Butter in den Mixtopf geben, 5 Minuten | 80°C | Stufe 2 schmelzen.

Mit der Hälfte den heißen Stollen bestreichen und der Hälfte des Puderzuckers bestäuben und den Vorgang mit restlicher Butter und Puderzucker wiederholen.

Stollen in Alufolie einwickeln und an einem kühlen Ort etwa 2-3 Wochen durchziehen lassen.

Vor dem Servieren nochmal dick mit Puderzucker bestäuben.

X X , Manu & Joëlle

Print Friendly, PDF & Email

8 Kommentare zu “Marzipan Stollen mit Cranberries

  1. Anonym sagt:

    wie lange soll der Stollen durchziehen ???

    1. Wir essen ihn am liebsten frisch.

  2. Inge sagt:

    Ich habe den Stollen gebacken. Anstatt Pistazien habe ich Rosinen genommen und was soll ich sagen: alles schon verputzt!
    Durchziehen = Fehlanzeige (außerdem mag ich keine Alufolie dafür nehmen).
    War übrigens mein erster Stollen den ich ich je in meinem Leben gebacken habe. Was würde ich nur ohne meinen Theo (Thermomix) und Eure Rezepte tun.
    Liebe Grüße, Inge

  3. Nella sagt:

    Erstmal ein riesen Lob für die tollen Rezepte. Was würde ich ohne eure tollen Rezepte nur tun 🙂

    Hab den Stollen schon 2 mal gebacken. Zum durchziehen kommt der gar nicht 😉 ist schon vorher verputzt.

    Weiter so…..

  4. Steffi sagt:

    Hallo! Möchte den Stollen gerne backen. Frage mich, ob man den Marzipan auch mehr verteilen kann? Kann mir das so geballt auf einer Stelle schwierig vorstellen. Vielleicht könnt ihr mir helfen?!

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Sicher kannst du ihn so verteilen, wie du möchtest.

  5. Anja sagt:

    Hallo ihr Lieben,

    habt ihr in diesem Rezept frische oder getrocknete Cranberries verwendet?

    Liebe Grüße Anja

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Hallo, getrocknete. LG

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beginne zu tippen, um die gesuchten Beiträge zu sehen.
You cannot copy content of this page