Aufstriche, Dips & Saucen, Basics

Mandelmus | Mandelbutter

Mandelmus | Mandelbutter

Hallo Ihr Lieben ❤️

Mandeln sind gesund – ohne Wenn und Aber. Sie enthalten jede Menge gesunde Mineralstoffe wie Magnesium und Calcium, sind reich an Folsäure und Vitaminen.
Gekauftes Mandelmus ist leider relativ teuer. Dabei ist es so einfach, es selberzumachen.
Je nach Vorlieben könnt ihr es auch zB mit Zimt oder Vanille verfeinern. Wir geben davon am liebsten etwas in Naturjoghurt und auf Brot mit frischen Früchten ist es einfach superlecker.

Ihr benötigt für 1 Glas:

300 g Mandeln, mit Haut
Prise Meersalz

So geht´s :

Den Ofen auf 135 °C Ober- Unterhitze vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen.

Mandeln darauf verteilen und 45 Minuten rösten. Zwischendurch einmal durchrühren.

Die Mandeln komplett auskühlen lassen !

Mandeln in den Mixtopf geben, 20 Sekunden | Stufe 10 zerkleinern. Mit dem Spatel alles vom Topfrand nach unten schieben, weitere 1 Minute | Stufe 5 rühren.

Masse 5 Minuten ruhen lassen, dann 10 Minuten | Stufe 3.5 rühren.

Die Mandeln sollten jetzt weich und cremig sein, nahezu eine flüssige Konsistenz haben. Ansonsten noch ein paar Minuten nachgeben.

Dann das Meersalz zugeben und nochmal 1 Minute | Stufe 3.5 unterrühren.

Das Mandelmus in ein Glas geben und bestenfalls im Kühlschrank aufbewahren.

Tipp!
Superlecker in Smoothies, auf Toastbrot mit Früchten oder pur gelöffelt. Lecker! In ein sauberes Glas gefüllt und immer mit einem sauberen Löffel entnommen hält sich das Mandelmus monatelang.

Das von uns hier verwendete Glas ist von *Ball Mason.

☆ Manu & Joëlle

Die mit *gekennzeichneten Links sind Affiliate Links zu Amazon und/oder Links zu Kooperationspartnern. Diese dienen zur Orientierung und schnellem Finden der Produkte und werden je nach Erfolg mit einer kleinen Provision ausgezahlt, falls diese genutzt werden. Am Preis ändert sich für Euch nichts. Wir empfehlen grundsätzlich nur Produkte, die wir verwenden und von denen wir überzeugt sind.

Print Friendly, PDF & Email

15 Kommentare zu “Mandelmus | Mandelbutter

  1. Daniela sagt:

    Hallo ihr Lieben,

    könnt ihr sagen, wie lange dies ungefähr haltbar ist ?

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Haben wir im Rezept vermerkt 😉

  2. Martina S. sagt:

    Hab‘s heute direkt ausprobiert, denn ich hatte noch Mandeln übrig.
    Super lecker!!!
    Ich benutze sonst helles Mandelmus z.b. für ein Salatdressing und hoffe, dass dieses dafür genauso geeignet ist.
    Liebe Grüße

  3. Kerstin sagt:

    Wie wunderbar! Heute Vormittag dachte ich noch, dass ich einmal Mandelmus machen möchte … und da kommt ihr mit eurem Rezept! Perfekt!

    Eine Frage habe ich: Bei eurem Haselnussmus (das ich ausprobiert habe – köstlich!) schreibt ihr, man soll es nicht im Kühlschrank aufbewahren, damit es nicht wegen der Kondensflüssigkeit schimmelt. Wie kommt es, dass man das Mandelmus im Kühlschrank aufbewahren soll?

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Hallo Kerstin, neue Erkenntnisse 🙂

  4. Eva sagt:

    Hallo! Soeben ausprobiert und hat super geklappt. Ich bevorzuge allerdings weißes Mandelmus. Werden diese dann auch im Ofen geröstet?

  5. Ines sagt:

    Das Mandelmus ist echt der Hammer. Meeega lecker. Aber selbst die gerösteten Mandeln sind himmlisch. Ich musste mich echt zusammenreißen, dass ich Mandeln nicht schon vorher wegnasche, bevor ich mit dem Mus anfange.

  6. Sandra sagt:

    Ich hatte mal Euer Rezept für weihnachtliche gebrannte Mandelbutter gesehen, kann es aber leider nicht mehr finden. Wie kann ich an das Rezept kommen?
    LG

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Hallo Sandra, das Rezept ist noch da. Schau mal hier: https://www.foodwithlove.de/x-mas-gebrannte-mandel-butter.html

      1. Sandra sagt:

        DANKE 🙂

  7. Katja sagt:

    Danke für dieses Megarezept. Ich hab schon einige ausprobiert und das war alles nix Halbes und nix Ganzes, aber das ist echt ganz toll geworden. Super Konsistenz, ich freu mich jetzt schon auf mein Porridge morgen früh.

  8. Sabrina sagt:

    Hallo ihr lieben, ich liebe eure rezepte….. Einen riesen lob an euch. Egal was ich bisher gemacht habe (und ich kann es nicht mehr zählen) alles gelungen und mega lecker 💞👌
    Das Mandelmus ist genial…. Jetzt die Frage kann das Rezept auch einfach mit ungeschälten Mandeln machen um weisses mus zu erhalten?? Tausend Dank und macht genau so weiter.

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Hallo Sabrina, ja das kannst du. LG

      1. Anja sagt:

        Hallo!
        Kann man auch gemahlene Mandeln verwenden?

        Liebe Grüße

  9. Elke sagt:

    Hallo zusammen Leider hab ich keinen TM und wandle deswegen eure Rezepte um.
    Hat erst bei dem Rezept nicht so gut geklappt sah eher aus wie Granola. Aber nachdem ich die 10 Min. Gerührt hatte war es sehr cremig und lecker.

Schreibe einen Kommentar zu Anja Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beginne zu tippen, um die gesuchten Beiträge zu sehen.
You cannot copy content of this page