Frühstück

Macadamia-weiße Schokolade-Granola

Macadamia-weiße Schokolade-Granola

Hallo ihr Lieben,

Es gibt amerikanisches Knuspermüsli:  Granola selbstgemacht.

Mit griechischem Joghurt und frischen Beeren gehört es neben Bagels, Waffles oder Bacon and Eggs für die New Yorker zu den beliebtesten Frühstücksmahlzeiten und ist daher in jedem Haushalt und auf fast jeder Speisekarte zu finden. Die Rede ist von Granola.

Wie gesund und hochwertig das Granola ist, kann durch die Zutaten selbst bestimmt werden. Mit Zutaten aus dem Biomarkt wird das selbstgemachte Frühstück sicher gesünder als mit Produkten vom Discounter.

Ihr benötigt für ca. 800g:

200 g kernige Haferflocken
200 g Dinkelflocken
50 g Weizenkleie
50 g Haferkleie
125 g geröstete und gesalzene Macadamiakerne
100 g weiße Schokolade, in Stücken
40 g Rapsöl
30 g Vollrohrzucker

So geht´s:

Den Backofen auf 150°C Umluft vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen.

Hafer- und Dinkelflocken, Weizen- und Hafekleie in eine Schüssel geben.

Macadamia in den Mixtopf geben, 3 Sekunden | Stufe 5 hacken und zu den Flocken in die Schüssel geben.

50 g Schokolade in den Mixtopf geben, 5 Sekunden | Stufe 5 zerkleinern.

Rapsöl und Zucker zugeben, 3 Minuten | 50°C | Stufe 1 erwärmen und schmelzen lassen und über die Flocken geben. Alles gründlich vermengen.

Die Mischung auf das vorbereitete Backblech geben und im vorgeheizten Ofen ca. 20 Minuten backen. Zwischendurch einmal umrühren.

Herausnehmen und die restliche Schokolade grob hacken und darüber geben. Die Schokolade schmilzt auf der Mischung.

Granola komplett auskühlen lasssen und luftdicht aufbewahren.

Tipp!
Das Granola ist ca. 4 Wochen haltbar.

X❤️XO, Manu & Joëlle

Inspiration : moeyskitchen.com

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beginne zu tippen, um die gesuchten Beiträge zu sehen.
You cannot copy content of this page