Hauptgerichte & Beilagen, Pizza & Pasta, Veggie

Linguine Alfredo

Linguine Alfredo

Hallo ihr Lieben,

Schöne, einfache Gerichte mit wenigen Zutaten, die perfekt miteinander kombiniert werden: we love it!

Linguine Alfredo, auf deutsch: Nudeln mit Käse-Sahne-Sauce, sind so unwiderstehlich lecker und dabei so einfach zu kochen. Besonders hüftfreundlich ist es nicht, aber man gönnt sich ja sonst nichts.

Ihr benötigt für ca. 3 Portionen:

1 Knoblauchzehe
30 g weiche Butter
100 g geriebenen Parmesan
200 g Sahne
Salz
frisch gemahlener Pfeffer

außerdem:
300 g Linguine

So geht´s:

Knoblauchzehe in den Mixtopf geben, 5 Sekunden | Stufe 5 zerkleinern. Mit dem Spatel vom Rand nach unten schieben.

Butter zugeben, 3 Minuten | 120°C | Stufe 1 dünsten.

Sahne zugeben, 5 Minuten | 100°C | Stufe 1 kochen.

In der Zwischenzeit die Linguine in stark gesalzenem Wasser al dente kochen und vor dem Abgießen eine Tasse vom Kochwasser abnehmen.

Pasta abseihen, tropfnass zurück in den Topf geben, den Parmesan, Sahnesauce und Nudelwasser zugeben und alle Zutaten schnell miteinander vermengen.

Auf Tellern verteilen und mit etwas frisch gemahlenen Pfeffer bestreut servieren.

X❤️XO, Manu & Joëlle

Print Friendly, PDF & Email

9 Kommentare zu “Linguine Alfredo

  1. Wir als Pasta Fans werden dieses Rezept sicherlich bald ausprobieren.
    Gruß Chris aus dem Vogelsberg

  2. Unknown sagt:

    Liebe Manu,
    jetzt sind wir gestern endlich dazu gekommen und haben deine super Pasta ausprobiert. Wir hätten uns reinlegen können, so lecker waren die. Die kommen ganz sicher wieder auf unseren Speisseplan.
    Liebe Grüsse
    aus der Schweiz

    1. Hallo :),
      das freut mich sehr !
      LG in die Schweiz
      Manu

  3. Angelika sagt:

    Die Pasta war super lecker. Wird es bei uns immer mal wieder geben!!

  4. Ich habe das Rezept neulich mal ausprobiert, leider ist der Käse am Boden des Mixtopf festgeklebt, so dass er uns in der Soße gefehlt hat. Hoffe beim nächsten mal klappt es besser und es schmeckt noch Käsiger

  5. Tina sagt:

    Wow wow wow <3
    Super super lecker! Gibt es definitiv wieder 🙂
    Danke für das tolle Rezept

  6. Anonym sagt:

    Wirklich der Hammer fast wie bei unserem Lieblingsitaliener aus dem Parmesanlaib.
    Haben noch etwas Trüffel darüber gehobelt, perfekt.

  7. Da bekommt man gleich Fernweh und will wieder in die USA reisen ❤️

  8. Da bekommt man gleich Fernweh und will wieder in die USA reisen ❤️

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beginne zu tippen, um die gesuchten Beiträge zu sehen.
You cannot copy content of this page