Festtage, Kuchen, Torten & Gebäck

Lemon Crinkle Cookies

Lemon Crinkle Cookies

Ihr Lieben,

Unsere Chocolate Crinkle Cookies habt Ihr schon rauf und runter gebacken. Sie sind sehr beliebt bei Euch.
Jetzt haben wir auch eine frische und zitronige Variante: Lemon Crinkle Cookies.  Lecker zitronig und einfach gemacht.

Zutaten für ca. 35 Stück:

115 g weiche Butter
2 Eier (M)
120 g Zucker
300 g Weizenmehl, Type 405
Prise Salz
1 TL Backpulver
Abrieb 1 Bio Zitrone
1 EL Zitronensaft
ca. 60 g Puderzucker zum Wälzen

So geht´s:


Den Backofen auf 175°C Ober- und Unterhitze vorheizen.

2 Backbleche mit Backpapier belegen.

Butter, Eier und Zucker in den Mixtopf geben, 1 Minute | Stufe 4 mischen.

Mehl, Salz, Backpulver, Zitronenschale und Zitronensaft hinzufügen, 40 Sekunden | Stufe 4 verrühren.

Den leicht klebrigen Teig für 30 Minuten kühlen.

Aus dem Teig mit Puderzucker bestäubten Händen ca. 30 kleine Kugeln formen und jede Kugel in reichlich Puderzucker wälzen, auf die Backbleche verteilen, nochmal für 15 Minuten kühlen.

Die Bleche nacheinander im Ofen, mittlerer Einschub, für ca. 15 Minuten backen.

Die Lemon Crinkle Cookies aus dem Ofen nehmen, auf dem Blech 5 Minuten ruhen lassen, dann auf einem Kuchengitter komplett abkühlen lassen.

Tipp!
Für schön geformte Cookies ist gute Kühlung wichtig : Teig herstellen, kühlen, zu Cookies formen und nochmals kühlen. So bleiben sie beim Backen in Form.

xoxo Manu & Joëlle

Print Friendly, PDF & Email

16 Kommentare zu “Lemon Crinkle Cookies

  1. Martina sagt:

    Hallo ihr beiden!
    Eine Frage zum Kühlen: reicht Kühlschrank oder lieber in die Tiefkühltruhe geben?
    Danke!
    Schöne Grüße

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Hallo Martina, Kühlschrank reicht. Lg

  2. Susann sagt:

    Super Idee,mit Zitronensaft,ich werde das Rezept mal mit Orangenabrieb und Orangensaft probieren.LG

    1. Naoual Aarab sagt:

      Und wie ist es geworden

  3. Antje sagt:

    Kann man den Teig auch über Nacht kühlen und am nächsten Tag backen?

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Ja, kein Problem.

  4. Melanie sagt:

    Huhu im rezept ist keine Temperatur angegeben. Wie bei den schoko auch 170 Grad?

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Dann schau Dir das Rezept nochmal genau an 😉

  5. Biggi sagt:

    Hallo ihr lieben finde sie schmecken einfach klasse aber das Formen des Teiges ist der absolute horror habt ihr vielleicht einen top wie das einfacher geht bzw wie der Teig nicht so extrem klebt

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Hallo Biggi, die Hände mit Puderzucker oder Fett einreiben. LG

  6. Angela sagt:

    Hallo ihr Lieben,

    Ich möchte gern die Lemon Crinkle Cookies machen.

    Darf der Teig auch länger als eine halbe Stunde im Kühlschrank verbleiben?

    Danke für eure Antwort.

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Hallo, er kann sogar über Nacht dort schlummern. LG

  7. Stefanie sagt:

    Hallo,

    ich finde die Cookies einfach toll. Da ich immer viele machen muss, möchte ich wissen, ob man den Teig auch auf Vorrat zubereiten, und dann einfrieren kann?

    LG Steffi

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Das haben wir leider noch nicht ausprobiert

  8. Tobi sagt:

    Würde gerne die Cookies für Weihnachten testen. Halten diese sich so lange wenn ich die heute noch mache?

    Wenn ja…in einer Metalldose im Keller aufheben?

    Gruß Tobias

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Ich würde sie so frisch wie möglich machen. Halten tun sie sicherlich. Werde dann wohl nur etwas trockener und härter.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beginne zu tippen, um die gesuchten Beiträge zu sehen.
You cannot copy content of this page