Mixx, Salate & Snacks

Lachsschnecken

Lachsschnecken

Hallo ihr Lieben,

Wir sind ja Bekannterweis nicht die großen Fischliebhaber, aber Lachs geht immer. Sie sind easy in der Zubereitung und dabei soooo unsagbar lecker. Man muss nicht lange in der Küche stehen und es schmeckt trotzdem soooo gut.

Ihr benötigt für ca. 16 Stück:

1/2 Bund Dill
1/2 Bund Petersilie
100 g Creme Fraiche
1 EL Meerrettich
Sptitzer Zitronensaft
1 Rolle Blätterteig aus dem Kühlregal
200 g Räucherlachs in Scheiben
Salz und  Pfeffer

außerdem:
1 Ei (M), verquirlt

So geht´s:

Den Backofen auf 200 °C Umluft vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen.

Dill und Petersilie in den Mixtopf geben, 3 Sekunden | Stufe 8 zerkleinern.

Creme Fraiche, Meerrettich und Zitronensaft zufügen, 20 Sekunden | Stufe 3 verrühren.

Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Den Blätterteig entrollen und mit der Creme bestreichen.

Den Räucherlachs gleichmäßig darauf verteilen und aufrollen.

Die Rolle in ca. 16 gelichmäßig dicke Scheiben schneiden und auf das Backblech geben. Mit dem verquirlten Ei betreichen.

Im heißen Ofen auf mittlerer Schiene ca. 20 Minuten backen.

 

X❤️XO, Manu & Joëlle

 

Tipp!
Die Lachsschnecken schmecken auch ganz wunderbar mit einem selbstgemachten Hefeteig.

Print Friendly, PDF & Email

4 Kommentare zu “Lachsschnecken

  1. Astrid sagt:

    Das klingt aber lecker!
    Schmecken die auch kalt, z. B. für ein Buffet, dass man sie gut vorbereiten kann? Danke und liebe Grüße Astrid

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Ja,kein Problem

  2. Isolde Seeanner sagt:

    Geht schnell, einfach zuzubereiten und schmecken fantastisch.

    Herzlichen Dank für das Rezept
    lg Isolde

  3. Heidi sagt:

    Schmecken total super. Vielen Dank

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beginne zu tippen, um die gesuchten Beiträge zu sehen.
You cannot copy content of this page