Basics, Getränke & Sirups

Kokosmilch | einfach selbstgemacht

Kokosmilch | einfach selbstgemacht

Hallo Ihr Lieben,

Kokosmilch – ganz einfach selbstgemacht! Und man ist sicher, dass keine chemischen Zusatzstoffe enthalten sind. Auf gleicher Weise kann man auch Nussmilch herstellen.

Für Smoothies, Pudding, zum Kochen und im Kaffee einfach wunderbar.

Ihr benötigt für ca. 500 ml:

150 g Kokosraspel
600 g Wasser

So geht´s:

Kokosraspel in den Mixtopf geben, 10 Sekunden | Stufe 10 zerkleinern.

Wasser in den Mixtopf zugeben, 13 Minuten | 100°C | Stufe 4 aufkochen, 15 Minuten ruhen lassen.

Anschliessend 2 Minuten | Stufe 9 pürieren.

Kokosmilch durch einen *Nussmilchbeutel oder ein sauberes Küchentuch filtern, kräftig auspressen und in Flaschen abfüllen.

Luftdicht verschlossen und im Kühlschrank aufbewahrt hält sich die Kokosmilch etwa 10 Tage.

Tipp !
Nach kurzer Zeit fängt die Masse an, sich zu trennen. Das Kokoswasser trennt sich vom Kokosöl.  Dies ist ein natürlicher Vorgang. Der feste Teil steigt nach oben. So habt ihr eine cremige Kokosmilch, wie ihr sie aus den Dosen kennt.
Wenn ihr sie kräftig aufschüttelt, ist alles wieder homogen.
Das Kokosfleisch könnt ihr noch zum Kuchenbacken, für Smoothies, Müsli, etc. verwenden. Oder ihr trocknet sie und habt dann wieder Kokosraspel.

X❤️XO, Manu & Joëlle

Die mit *gekennzeichneten Links sind Affiliate Links zu Amazon. Diese dienen zur Orientierung und schnellem Finden der Produkte und werden je nach Erfolg mit einer kleinen Provision ausgezahlt, falls diese genutzt werden. Am Preis ändert sich für Euch nichts. Wir empfehlen grundsätzlich nur Produkte, die wir verwenden und von denen wir überzeugt sind.
Print Friendly, PDF & Email

4 Kommentare zu “Kokosmilch | einfach selbstgemacht

  1. Dankr für das Rezept. Kann man die Kokosmilch auch für Currys verwenden oder ist sie dazu zu dünn flüssig?

    1. Das habe ich noch nicht ausprobiert. Sie ist schon etwas dünner, als die gekaufte. LG

  2. Anonym sagt:

    mach doch dann einfach stärke rein (Maizena oder so..)

  3. leo1304 sagt:

    Hallo ich habe das Ganze nur über ein Sieb abtropfen lassen. Milch schmeckt lecker. Kann man das Mus auch verwenden, ist zu schade zum wegwerfe. Vielen Dank

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beginne zu tippen, um die gesuchten Beiträge zu sehen.