Kuchen, Torten & Gebäck, Mixx, Mixx Spezial - 102 Lieblingsrezepte aus aller Welt 01/19

Kokos Cheesecake | cremig lecker

Kokos Cheesecake | cremig lecker

Hallo ihr Lieben,

es gibt ja eine Sache im Hause Herzfeld, der kann keiner widerstehen: und das sind Cheesecakes in jeglicher Form! Wen wundert es ? Im USA Urlaub machen wir des öfteren die Cheesecake Factory unsicher und überlegen jedes Mal minutenlang welche der superleckeren Sorten wir dieses Mal verdrücken.

Ein Favorite ist da oft der Coconut Cream Cheesecake. Doch da wir ja nicht mal eben schnell über den großen Teich fliegen können, gibt es einfach Südsee-Feeling daheim.

Ihr benötigt für 1 Springform ø 20cm mit 8 cm hohen Rand

Boden:
150 g Vollkorn Kekse, z.B. Hobbits von Brandt
60 g sehr weiche Butter
Prise Zimt

Füllung:
200 g Zucker
900 g Doppelrahmfrischkäse
200 g cremige Kokosnussmilch
3 Eier (L)
1 TL Vanilleextrakt, z.B. unseres hier
15 g Speisestärke

Topping:
150 g Sahne
3 EL Kokosnussmilch
200 g Doppelrahmfrischkäse
30 g Zucker

Außerdem:
Kokosflocken zum Bestreuen

So geht´s:

Den Backofen auf 180°C Ober-Unterhitze vorheizen. Eine Springform fetten oder mit Backpapier auslegen.

Kekse in den Mixtopf geben, 10 Sekunden | Stufe 10 zerkleinern und umfüllen.

Butter und Zimt in den Mixtopf geben, 2 Minuten | 60°C | Stufe 1 schmelzen.

Zerkleinerte Kekse, 15 Sekunden | Stufe 4 unterrühren.

Keksmasse in die Form geben, am Boden andrücken und kühl stellen.

Mixtopf spülen.

Zucker in den Mixtopf geben, 10 Sekunden | Stufe 10 pulverisieren. Mit dem Spatel alles vom Rand nach unten schieben.

Rühraufsatz einsetzen.

Frischkäse zugeben, 40 Sekunden | Stufe 3 verrühren.

Kokosmilch, Eier, Vanille und Speisestärke zugeben, 30 Sekunden | Stufe 3 unterrühren, mit dem Spatel alles vom Rand nach unten schieben und weitere 15 Sekunden | Stufe 3 verrühren und in die Form füllen.

Im heißen Ofen 15 Minuten backen, dann die Temperatur auf 120°C reduzieren und für weitere 90 Minuten backen.

30 Minuten im ausgeschaltetem Bckofen mit geöffneter Tür abkühlen lassen, dann herausnehmen und komplett auskühlen lassen und über Nacht in den Kühlschrank stellen.

Zum Servieren für das Topping den Rühraufsatz in den sauberen Mixtopf einsetzen.

Sahne einfüllen und bei Stufe 3.5 unter Sichtkontakt steif schlagen und umfüllen.

Kokosmilch, Frischkäse und Zucker in den Mixtopf geben, 20 Sekunden | Stufe 3 verrühren.

Die Sahne 15 Sekunden | Linkslauf | Stufe 3 unterrühren.

Sahnecreme auf den Kuchen geben, dick mit Kokosraspel bestreuen und servieren.

X❤️XO, Manu & Joëlle

Print Friendly, PDF & Email

4 Kommentare zu “Kokos Cheesecake | cremig lecker

  1. Steffi sagt:

    Hi, das hört sich super lecker an. Soll mein Mann morgen backen:-) Vorsichtshalber noch eine Frage: bei der cremigen Kokosnussmilch handelt es sich um normale Kokosnussmilch, oder nur den cremigen (festen) Teil der Kokosmilch oder „besondere“ Kokosmilch? Danke für eure Rückmeldung. LG Steffi

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Hallo Steffi, es ist der komolette Inhalt einer Dose Kokosnussmilch. Bei uns steht cremig drauf. LG

  2. Miriam sagt:

    Kann man diesen Kuchen auch mit Umluft backen? Wie sollte da dann die Temperaturen sein?
    Lg

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Hallo, ja kannst du. Umluft immer 20 Grad weniger. LG

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beginne zu tippen, um die gesuchten Beiträge zu sehen.

You cannot copy content of this page

error: