Hauptgerichte & Beilagen, Pizza & Pasta

Köttbullar-Nudel-Topf

Köttbullar-Nudel-Topf

Hallo Ihr Lieben ❤️

wir sind ja bekennende Köttbullar Fans. Diese herrlich saftig-lockeren Bällchen haben es uns angetan. Heute gibt es einen Köttbullar – Nudel – Topf. Sooo lecker!

Ihr benötigt für 4 Portionen :

50 g Paniermehl
150 g Sahne
1 TL Salz
1/2 TL Pfeffer
Prise Piment
1/2 TL Dijon Senf
1 Schalotte
10 g Butterschmalz
500 g gemischtes Hackfleisch
1 Ei (M)
3 Möhren, in Scheiben geschnitten
600 g Wasser
1 EL Food with Love *Gemüsebrühpulver
30 g Butter
30 g  Mehl
250 g Sahne
80 g Milch
2 TL Sojasauce
Salz und Pfeffer
250 g Nudeln, zB Pipe Rigate
einige Stängel Petersilie, grob gehackt

So geht´s:

Paniermehl, Sahne, Salz, Pfeffer, Piment und Senf in einer kleinen Schüssel verrühren, 5 Minuten ruhen lassen.

Schalotte in den Mixtopf geben, 5 Sekunden | Stufe 5 zerkleinern. Mit dem Spatel alles vom Rand runterschieben.

Butterschmalz zugeben, 3 Minuten | 120°C | Stufe 1 dünsten.

Hackfleisch, Paniermehlgemisch und Ei zugeben, 1 Minute | Teigstufe kneten.

Mit feuchten Händen ca. 16 Bällchen formen, in einer Pfanne anbraten und in den Varoma Behälter legen.

Möhren auf den Einlegeboden verteilen.

Wasser und Gemüsebrühpulver in den Mixtopf geben, mit Deckel verschließen und den Varoma Behälter aufsetzen. 20 Minuten | Varoma | Stufe 1 garen.

Varoma abnehmen, Fleischbällchen und Möhren warmhalten.

Mixtopf leeren, dabei 250 ml vom Kochsud auffangen.

Nudeln nach Packungsanweisung auf dem Herd kochen ( Hier Pipe Rigate, ca. 6 Minuten Kochzeit )

Butter in den Mixtopf geben, 3 Minuten | 100°C | Stufe 1 schmelzen.

Mehl zugeben, weitere 3 Minuten | 100°C | Stufe 1 anschwitzen.

Aufgefangenen Kochsud, Sahne, Milch und Sojasauce in den Mixtopf geben, 10 Sekunden | Stufe 4 verrühren, dann 5 Minuten | 100°C | Stufe 2 aufkochen.

Mit Salz und Pfeffer abschmecken, mit Petersilie bestreut servieren.

XOXO, Manu & Joëlle

Die mit *gekennzeichneten Links sind Affiliate Links zu Amazon. Diese dienen zur Orientierung und schnellem Finden der Produkte und werden je nach Erfolg mit einer kleinen Provision ausgezahlt, falls diese genutzt werden. Am Preis ändert sich für Euch nichts. Wir empfehlen grundsätzlich nur Produkte, die wir verwenden und von denen wir überzeugt sind.

Print Friendly, PDF & Email

24 Kommentare zu “Köttbullar-Nudel-Topf

  1. Henkel sagt:

    Wieso kann ich eure Rezepte nicht mehr speichern?

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Weil wir aus gegebenen Anlass einen Kopierschutz angelegt ahben. Wenn du jedoch eine PDF erstellst, kannst du sie immer noch speichern. LG

      1. Zhaya sagt:

        Ganz ehrlich? Der Kopierschutz erschwert nur Euren ehrlichen Lesern das Handling mit den Rezepten. Die, die Ihr damit treffen wollt, werdet Ihr nicht treffen, ich spreche da aus eigener Erfahrung. Wer damit Schindluder treiben will, wird das auch trotz Kopierschutz tun.

        Mir persönlich wird es auch zu umständlich, hier etwas in mein Kochbuch zu übertragen, was ich tatsächlich schade finde. Aber das ist natürlich Eure Entscheidung.

        1. Manu & Joëlle sagt:

          Ganz ehrlich ? Wir bieten euch über 1000 Rezepte auf unserem Blog und dazu noch kostenlos.
          Wir haben uns aus gegebenen Anlass für einen Kopierschutz entschieden.
          Die PDF Druckfunktion ist weiterhin für jeden verfügbar. 
Ein bisschen Eigeninitiative und Arbeit müsst ihr euch dann schon selber machen.
          Es ist ja fast so, als wenn wir euch dann noch die Notizen in euer Tagebuch schreiben. 
Das ist nicht bös gemeint ? aber wir selber würden uns niemand irgendwo beschweren , wenn derjenige seine Dinge durch einen Kopierschutz schützt.
          Da muss man schon selber aktiv werden , wenn ich mir unbedingt etwas speichern möchte und wie gesagt, es geht auf Umwegen immer noch.

          1. Pam sagt:

            Das sich Leute darüber aufregen… unglaublich!

            Ich bin auf jeden Fall super dankbar für eure kostenlose Rezepte und eure Ideen! Seit ich den TM habe Backe und koche ich fast nur von euch -mit Tablet und kann jederzeit wieder auf eure Rezepte zugreifen!

            Danke ?

          2. Manu & Joëlle sagt:

            Danke liebe Pam ❤️ viel Freude noch mit unseren Rezepten

        2. Uli sagt:

          Hallo Manu&Joelle, vielen Dank für die tollen Rezepte. Ich bin total begeistert, und kann es nicht verstehen, dass sich hier jemand über den Kopierschutz beschwert , anstatt dankbar zu sein, dass ihr so tolle Rezepte der Allgemeinheit zur Verfügung stellt. Ein ganz dickes Dankeschön für die große Mühe, die ihr euch macht .
          Ps.: Euer Homemadenutella ist der Hammer, und meine Familie liebt es.

          1. Manu & Joëlle sagt:

            Hallo Uli, manchmal muss man einfach seinen Weg gehen. Danke für dein Feedback. Freut uns sehr , dass dir unsere Rezepte gefallen. Alles Liebe, Manu

  2. Conny sagt:

    Hallo, habt ihr auch die Nährwertangaben für eure Rezepte?

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Nein haben wir nicht. Das wäre zusätlich ein enormenr Aufwand für uns. Wir stecken unsere wenige freie Zeit dann lieber in neue Rezepte für Euch. LG

  3. Sandra sagt:

    Gestern gesehen und heute gleich gekocht. Wie alles bei euch…..sehr lecker. Hatte noch etwas Sahneschmelzkäse über und es mit an die Soße gegeben. Wird es bestimmt mal wieder geben.

  4. Bell sagt:

    Liebes Foodwithlove Team,
    ich finde eure Rezept alle samt klasse und habe mich schon durch euer Buch gekocht. Oben habt Ihr diese Woche wieder neue Rezepte gepostet, z.B. Köttbullar Nudel Topf. Leider kann ich die Rezepte nicht ausdrucken und neben den Thermomix legen. Daher die Frage….. gibt es bald noch mehr Rezeptebücher von euch oder bleibt es bei dem einen?
    Schönes Wochenende und liebe Grüße aus der Eifel
    C.Bell

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Hallo unter jedem Rezept findest du einen Print Button. Lieben Gruss

  5. Ilona Regenberg sagt:

    Kann ich auch die doppelte Menge vom Rezept machen???

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Geht alles, solange die Gesamtfüllmenge des TM nicht überschritten wird. LG

  6. Jacqueline sagt:

    Hallo ihr Lieben, ich habe euer tolles Buch und bin um jedes neue Rezept dass ihr hier kostenlos postet so dankbar. Ich kann den Kopierschutz absolut verstehen. Bitte macht weiter so und über ein neues Buch würde ich mich auch freuen ?
    Alles Liebe! Jacqueline

  7. Doris sagt:

    Eure Print-Funktion ist sehr komfortabel. So kann man fix Bilder usw. weglöschen, die nur unnötig Druckertinte kosten.
    Wir lieben eure Rezepte, sie entsprechen genau unserem Ernährungsstil. Bitte weiter so, ihr seid großartig. Danke!

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Danke dir liebe Doris

  8. Sabine sagt:

    Hallo,
    Vielen lieben dank für die tollen Rezepte. Ihr macht das wirklich toll.
    Frage: muss man die Fleischbällchen vorher anbraten? Oder kann man die auch nur im varoma garen?
    Liebe Grüße
    Sabine

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Hallo , die Bällchen kannst du auch gleich in den Varoma geben. Dann brauchen sie Evtl ein paar Minuten länger. Lieben Gruss

  9. Miriam sagt:

    Super lecker👍🏻wird es öfter geben.
    Vielen Dank für eure tollen Rezepte😊sie sind sehr einfach und verständlich beschrieben, deswegen verstehe ich manche unnötigen Fragen nicht🤷‍♀️macht weiter so!

  10. Angela sagt:

    Gestern hatten wir diesen megageilen Nudeltopf. Wir sind schwer begeistert! Die Jungs hätten gern noch mehr gegessen 😀
    Ich esse nicht allzu gern Nudeln, aber so baue ich sie gern immer mal wieder in den Speiseplan ein. Hab lediglich etwas stärker gesalzen.

  11. Janine P. sagt:

    Leckeres Rezept, nur leider ist mir die Sauce viel zu flüssig. Geschmacksache.

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Hallo Janine, danke für dein Feedback. Kannst du ja nach Belieben andicken. LG

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beginne zu tippen, um die gesuchten Beiträge zu sehen.

You cannot copy content of this page

error: