Brot & Backwaren, Mixx, Salate & Snacks

Knäckebrotkringel

Knäckebrotkringel

Hallo Ihr Lieben ❤️

….zum Dippen und Snacken  Diese Knäckebrotkringel sind einfach in der Zubereitung, super knusprig und einfach nur lecker ! Auch Kinder lieben sie !

Ihr benötigt für ca. 24 Stück, je nach Größe:

300 g Vollkornmehl
250 g Milch
40 g Butter
3/4 TL Backpulver
1 TL Salz

aussserdem:
1 Ei, mit 1 EL Wasser verquirlt
Topping nach Wahl, zB. Sesam, Sonnenblumenkerne, Mohn, Salz etc.

So geht´s:

Den Backofen auf 220°C Ober-Unterhitze vorheizen. Zwei Bleche mit Backpapier auslegen.

Alle Teigzutaten in den Mixtopf geben, 20 Sekunden | Stufe 4 verrühren, dann 30 Sekunden | Teigstufe kneten.

Den zähen und klebrigen Teig auf eine gut bemehlte Arbeitsfläche geben, den Teig ebenfalls leicht bemehlen und ca. 1 cm dick ausrollen.

Mit einem Glas von ca. 10 cm ø Kreise ausstechen.

Mit einem kleineren Glas ( ca. 5cm ø ) den inneren Kreis ausstechen und die Kringel auf die Bleche legen.

Den übrigen Teig wieder verkneten und wiederum ausrollen und ausstechen.

Die Kringel mit verquirltem Ei bestreichen, mit Topping nach Wahl bestreuen und im Ofen ca. 15 Minuten knusprig und braun backen.

Tipp!
Beim Mehl könnt ihr Roggen, Dinkel und auch Weizen nehmen.

XOXO, Manu & Joëlle

Print Friendly, PDF & Email

11 Kommentare zu “Knäckebrotkringel

  1. Petra sagt:

    Hallo, super Rezept werde ich gleich ausprobieren. Wie lagert ihr die und wie lange sind die Kringel haltbar?
    Danke und Gruß
    Petra

    1. Tini sagt:

      Hänge mich mal dran. Wäre interssant….

  2. Manu & Joëlle sagt:

    In einer luftdichten Dose. Länger als 3 Tage haben sie hier noch nicht überlebt.

    1. Petra sagt:

      Ja super ? hab die Kringel eben gemacht und wenn die gut ausgekühlt sind wandern die in eine Tupper ?? vielen Dank

  3. Caro sagt:

    Suuuper lecker! Besonders warm aus dem Ofen – meinen Kinder und mir haben sie sehr gut geschmeckt! In der Tupperdose sind nur ein paar gelandet. 😉 Erst war ich skeptisch, weil ich mit klebrigem Teig bisher keine gute Erfahrungen gemacht habe, aber mit genügend Mehl zum ausrollen klappt es wirklich gut!

  4. Petra sagt:

    Tolles Rezept! Genau nach meinem Geschmack und einfach in der Zubereitung!

  5. Andrea Model sagt:

    Geschmacklich sehr lecker. Aber es ist nicht hart geworden. Hab es zweimal gemacht, aber beide Partien sind weich. Was mache ich verkehrt?

    Viele Grüße
    Andrea

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Hallo Andrea, war es vielleicht zu dick ? Die Backzeit musst du dann anpassen. LG

  6. Caro sagt:

    Guten Tag,
    kann ich die Kringel denn auch mit glutenfreiem Mehl backen?
    Liebe Grüße!

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Mit glutenfreiem Mehl kennen wir uns leider nicht aus. Da holft nur probieren.

  7. Rebecca sagt:

    Top!
    Einfach und schnell gemacht und mega lecker!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beginne zu tippen, um die gesuchten Beiträge zu sehen.
You cannot copy content of this page