Festtage, Kuchen, Torten & Gebäck

Kleine Ostertorte

Kleine Ostertorte

Hallo Ihr Lieben ❤️

Ihr möchtet ein kleines Törtchen für eure Ostertafel backen oder möchtet etwas Süßes als Dessert nach einem schönen Menü reichen ? Wie wäre es mit diesem hübschen Werk in zartem rosa ? Die Böden und die Kekse könnt Ihr schon einen Tag vorher backen und könnt so ganz entspannt die Ostertage genießen.

Ihr benötigt für 1 Spingform 18 cm ø

Keksteig:
250 g Weizenmehl, Type 405
125 g Butter
125 g Zucker
1 Ei (M)

Zuckerguss:
Puderzucker und etwas Zitronensaft

Kuchenteig:
100 g weiche Butter
3 Eier (M)
150 g Zucker
200 g Weizenmehl, Type 405
1 TL Backpulver
1 Prise Salz
1 TL Vanilleextrakt

Füllung:
250 g weiche Butter
300 g Puderzucker
240 g Doppelrahmfrischkäse
125 g Himbeeren
3 EL Himbeermarmelade
rosa Lebensmittelfarbe

So geht´s:

Keksteig:
Alle Zutaten in den Mixtopf geben, 30 Sekunden | Stufe 4 verrühren.
Teig in Frischhaltefolie wickeln und ca. 1 Stunde im Kühlschrank ruhen lassen.

Den Backofen auf 170°C Umluft vorheizen.

Den Teig auf einer mit Mehl bestäubten Arbeitsfläche ca. 3-4 mm dick ausrollen und mit Ausstechformen nach Wahl ausstechen.
Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und ca. 7 Minuten backen.
Kekse auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

Aus Puderzucker und Zitronensaft einen Zuckerguss herstellen und die Kekse damit bestreichen und nach Belieben verzieren.

Kuchenteig
Den Backofen auf 175°C Ober-Unterhitze vorheizen.

Butter und Eier in den Mixtopf geben, 1 Minute | Stufe 3 cremig rühren.
Zucker, Mehl, Backpulver, Salz und Vanillextrakt zugeben, 20 Sekunden | Stufe 5 verrühren.
Den Teig in die vorbereitete Springform geben und in drei Durchgängen nacheinander 3 Böden a 20 Minuten backen. Auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

Füllung
Rühraufsatz einsetzen.
Butter und Puderzucker in den Mixtopf geben, 4 Minuten | Stufe 4 schaumig aufschlagen.
Frischkäse und eine Messerspitze rosa Lebensmittelfarbe zugeben, 1 Minute | Stufe 2.5  unterrühren, in eine Schüssel umfüllen.

Zusammensetzen der Torte
Zwei der drei Kuchenböden mit Himbeermarmelade bestreichen.
Auf einen Marmeladen-Kuchenboden etwas Buttercreme geben, eine Hälfte  der Himbeeren darauf geben und die Zwischenräume mit weiterer Creme füllen.
Den nächsten Marmeladen-Kuchenboden auflegen, die restlichen Himbeeren daraufgeben, Zwischenräume füllen.
Den letzten Tortenboden aufsetzen und die Torte ringsherum mit der restlichen Buttercreme einstreichen.
Torte für mindestens 1 Stunde kühlen.
Zum Schluss die Torte mit den Hasenkeksen dekorieren.

Tipp!
Vom übrig gebliebenen Keksteig noch weitere Kekse mit verschiedenen Motiven ausstechen und zum Kaffee reichen.

XOXO, Manu & Joëlle

Die mit *gekennzeichneten Links sind Affiliate Links zu Amazon. Diese dienen zur Orientierung und schnellem Finden der Produkte und werden je nach Erfolg mit einer kleinen Provision ausgezahlt, falls diese genutzt werden. Am Preis ändert sich für Euch nichts. Wir empfehlen grundsätzlich nur Produkte, die wir verwenden und von denen wir überzeugt sind.

Print Friendly, PDF & Email

21 Kommentare zu “Kleine Ostertorte

  1. Heike sagt:

    Hallo,
    kann man die Böden nicht zusammen backen und dann teilen?
    Gruß Heike

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Hallo Heike , denke schon. Nur so bekommt man sie gleichmäßiger hin. Lg

  2. Sonja sagt:

    Hey 🙂 welche Lebensmittel Farbe benutzt ihr dafür ? Lg

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Wir nehmen Wilton Gele. Lg

  3. Lisanne-marie sagt:

    Kann man Anstand Himbeere auch etwas anderes nehmen

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Obst nach Belieben

  4. Silke sagt:

    Wenn man die Zutaten verdoppelt, kann man dann auch eine 26er Springform verwenden? Oder ist der Teig dann zu viel?

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Haben wir noch nicht probiert….

  5. Josi sagt:

    Woher habt ihr die Hasen Ausstechform?

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Von amazon, der Firma zenker

      1. Heike sagt:

        Hallo, die Hasenform gibt’s Momentan auch wennst eine Packung Sanella kaufst.
        Gruß Heike

  6. Riccarda sagt:

    Sind die Angaben für den Teig für eine Springform oder für alle drei Durchgänge?

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Für alle drei. Lg

  7. Suse sagt:

    Huhu
    Gemacht und von allen für sehr lecker bewertet ??
    Mega !!! Und relativ einfach und schnell zu machen

    Danke das ihr immer für soviel Inspiration sorgt 🙂

  8. Christina Gottwald sagt:

    Kann man Blden und Creme einen Tag vorher machen?
    Herzliche Grüße
    Christina

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Hallo, Böden auf jeden Fall.Creme würde ich wahrscheinlich frisch machen. LG

  9. Kiana sagt:

    Hallo
    Wenn man die Böden einen Tag vorher macht, muss dieser dann im Kühlschrank bleiben?

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Nein, die kannst du bei Zimmertemperatur aufbewahren. LG

      1. Kiana sagt:

        Vielen Dank für eure Antwort, darf ich noch fragen, wie hoch ca. der Hasenausstecher sein darf? Und könnte man den Kacksteig auch einen Tag vorher machen und bis am Morgen kühl stellen?

        Liebe Grüsse

        1. Manu & Joëlle sagt:

          Hallo, wir hatten eine Hasen von va. 8 cm Größe. Den Keksteig kannst du auch vorher schon machen.

  10. Lena sagt:

    Die Torte kam super an! habe die Menge erhöht und eine 24 euer Springform genommen. Super lecker ! Mache ich noch mal

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beginne zu tippen, um die gesuchten Beiträge zu sehen.

You cannot copy content of this page

error: